Heizung heizt nicht

Diskutiere Heizung heizt nicht im Sonstiges Forum im Bereich Tuning; Hi, meine Heizung meiner T17 heizt nicht mehr, kommt nur noch (eis) kalte Luft, obwohl Motor, der untere so wie der obere Kühlschlauch heiß...

  1. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    Hi,
    meine Heizung meiner T17 heizt nicht mehr, kommt nur noch (eis) kalte
    Luft, obwohl Motor, der untere so wie der obere Kühlschlauch heiß sind...
    der Heizungszulauf ist lau warm und der Heizungsablaufschlauch ist kalt...

    Diagnose ????

    danke
    cY
    PS.: ja Wasser ist im Kühler so wie im Ausgleichsbehälter, allerdings verliert der Kühler ein klein wenig Wasser...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Heizung heizt nicht. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueSnake, 16.01.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2017 Ford Mustang
    Thermostat am Ende? ?(
     
  4. #3 Nemesis, 16.01.2006
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    wäre auch mein erster gedanke gewesen!

    C U Kev
     
  5. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    also der Thermostat macht auf... hab ihn in heißes Wasser gelegt, er öffnet komplett... geht auch wieder zu...
    hab eben den Motor OHNE den Thermostat laufen lassen, Ergebniss:
    Keine Veränderung...
    der hintere Schlauch, also der, der vom Thermostat Richtung Heizung geht, ist kalt, bzw kalt geblieben... keine Veränderung...

    cY
     
  6. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    hab gehört, das es an dem Wärmetauscher (oder so ähnlich) liegen könnte... der sitzt ja hinter dem Handschuhfach... nur, da fließt das Wasser ja doch erst durch, nach dem es die Leitung nach dem Thermostatdurch fließt, nur die, sind ja schon kalt...

    kann mir den keiner helfen?? ist saukalt morgens um halb 6 im Auto OHNE Heizung...
    danke

    cY
     
  7. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.992
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Den Thermostat sollte man generell hin und wieder austauschen. Geht denn Deine Motortemperaturanzeige auf normalen Wert? Falls ja, dann liegt es nicht am Thermostat. Geht die Klappe für den Heizungszulauf richtig auf? Ist das Rohr oder das Ventil vielleicht verkalkt? Ist Dein Wärmetauscher zugesetzt? Wurde mal die Kühlfülssigkeit gewechselt oder ist da noch die originale Brühe drin? Mein Tip: Heizungsventil aufmachen und überprüfen, dann mit Gartenschlauch den Wärmetauscher und das KÜhlsystem durchspülen. Thermstat austauschen, alles leermachen und neue Kühlflüssigkeit rein.
     
  8. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    also:
    Motortemperatur ist normal...

    schon vor der Klappe des Heizungszulauf ist der Schlauch ja schon kalt... etwa 5 cm nach dem Thermostat ist der Schlauch richtig heiß, dann wird er kühler bis hin zu ganz kalt...
    ob die Klappe ganz öffnet kann ich nicht sagen, da das Teil in einem Guss ist, also komplett zu... auch keine Schraube zum öffnen dran...

    normal nicht... seitdem ich das Auto hab (ca 5 Jahre) hab ich nur Destiliertes Wasser verwendet... Kühlsystem wurde auch vor 2 Jahren mal entkalkt...

    Wärmetauscher zugesetzt?? auch keine Ahnung...
    (siehe oben)

    also die Kühlflüssigkeit ist erst etwa 7 Monate alt...
    verkalkt??

    cY
     
  9. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    nur damit wir uns richtig verstehen,
    das hier ist der (glaub ich) der Regler für die Heizung... hab es ausgebaut und rein geguckt... es schließt und öffnet wenn ich drehe, Wasser fließt durch...

    [​IMG]

    das hier ist die Zulauftleitung...
    Farberklärung:
    gelbist die Fließrichtung vom Heißwasser...
    rot bis etwa dahin ist der Schlauch sehr heiß...
    blau aber hier wird der Schlauch wieder kalt...
    weiß Hier ist der Thermostat eingebaut...

    [​IMG]

    nicht damit wir aneinander vorbei reden...
    der untere Schlauch, der am selben Anschlussstück wie die Leitung der Heizung ist aber durchgehend heiß, bis ganz nach oben...

    cY
     
  10. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.917
    Zustimmungen:
    4
    öhm..schlauch verstopft?

    kan doch net sein, das das wasser da drin aufeinam klat wird....wenns verstopft wäre, könnt der temperaturunterschied so sein.....aber wie zum teufel, sollte dieser schlach zu stopfen?? haare?? :D

    hast den besagten schlauch schon mal durch geblasen?
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein das die Flussrichtung andersrum ist ? Und irgendwas großes durch den Schlauch da rein kam und jetzt an der Verjüngung zum dem Anschluss festhängt !?

    Anders wäre es mir nicht zu erklären ?

    Aber durchblasen !? Dann musste aufpassen das er dich nicht vollspritzt :D
     
  13. #11 martin@st165, 28.01.2006
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Da ist der Heizungskühler zu. Zu 99%

    Mach mal beide Schläuche ab, am Zulauf steckst einen Drichter drauf und lehrst dann Wasser rein. Wenn am Ablauf nix rauskommt, ist der Heizungskühler verstopft. Falls wirder erwarten doch was kommt, hast irgendwo anders eine Verstopfung.
     
Thema: Heizung heizt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yaris heisseres thermostat einbauen

    ,
  2. yaris wärmetauscher zulauf

    ,
  3. audi b8 zulauf warm ablauf kalt

    ,
  4. heizung heizt nicht,
  5. toyota heizung wärmt nicht
Die Seite wird geladen...

Heizung heizt nicht - Ähnliche Themen

  1. Tojota Corolla BJ 98, Heizung geht nicht

    Tojota Corolla BJ 98, Heizung geht nicht: Hi, hiermit begrüße ich das Forum herzlich, Bin der neue, So zu mein Problem, ich suche die Beschrfeibung, für ein Corolla E11, für den...
  2. Carina E Lüftung/Heizung komisch !?

    Carina E Lüftung/Heizung komisch !?: Tach Leude Mal ne winterliche Frage zum Lüftungsverhalten bei der Carina E (betrifft evtl. auch andere Toyo's aus dieser Ära). Wenn ich die...
  3. Corolla E11 Bedienteil Heizung - schwergängig Bowdenzug

    Corolla E11 Bedienteil Heizung - schwergängig Bowdenzug: Hallo zusammen. bei meinem Corolla E11 geht das Stellrad Heizung Kalt-Warm sehr schwer. Also zumindest der Bowdenzug der dran hängt. Ich würde...
  4. MR 2 Lambda Sonde Heizung

    MR 2 Lambda Sonde Heizung: guten Tag ! ich habe da die Meldung das die Heizung an der 2. Lambda Sonde defekt oder gestört ist . Soweit mir bekannt ist kann es sein das die...
  5. T25 Heizung Fehler

    T25 Heizung Fehler: Fehlercode 46 Bei meinen Avensis T25 habe ich eine Selbstdiagnose gemacht und es wird mir am Bedienteil der Heizung der Fehlercode 46 angezeigt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden