Heizung bleibt kalt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von E10-Bolle, 12.11.2001.

  1. #1 E10-Bolle, 12.11.2001
    E10-Bolle

    E10-Bolle Guest

    Ist sicher der Thermostat aber wo er genau verbaut ist kann ich dir jetzt auch nicht sagen. Wenn du aber einen neuen einbaust würde ich das ganze Kühlsystem gleich mit Wasser durchspülen. Die neue Kühlflüssigkeit am besten in einem Eimer mischen (50% Wasser und 50% Frostschutz). Brauchst aber ne ganze Menge denke so um die 10 Liter. Auf keinen Fall zuviel Frostschutz nehmen sonst kann der Motor zu heiß werden

    Grüße Bolle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 karsten w, 12.11.2001
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ist überhaupt noch genug Flüssigkeit im Kühlsystem?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    HI!

    Also, letztens steig ich bei ziemlicher Kälte ins Auto, fahre weg und merke daß die Kiste nicht heizen will. Das einzige was stieg, war die Temperaturanzeige im Cockpit. Nach ca. 5 Kilometern war sie dann schon verdächtig weit oben, als es endlich warm wurde im Auto und die Anzeige wieder etwas gefallen ist. Könnte es sein, daß in meinem Kühler zu wenig Frostschutz ist? Würde mich wundern. Was könnte das sonst sein??

    cu
    Didi
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Thermostat

    TOY
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Das wäre eine Möglichkeit. Mir ist in letzter Zeit sowieso aufgefallen, daß er zwar anfangs heizt, dann aber nach ca. 4-5 Minuten Fahrzeit plötzlich für ca. 1-2 Minuten wieder nur kalte Luft rauskommt. Vielleicht hängt das auch schon irgendwie mit dem zusammen. Hm, jetzt weiss ich natürlich wieder nicht wo das Thermostat beim MR2 ist. Also an alle die es wissen schreibt mir doch bitte. Oder falls wer was anderes als Grund wüsste, bitte, ich bin ganz Ohr.

    Gute Nacht

    Didi
     
  7. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    War bei unserem alten Toyota LiteAce auch mal, Temperatur schnell sehr hoch und fällt dann etwa auf Normalniveau. Thermostat hat zu spät geöffnet. War keine grosse Reparatur.

    Gruss, Jacob
     
  8. #7 CelicaAA63, 12.11.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube nicht an das thermostat.wenn das thermostat offen bleibt dauert es ziemlich lange bis der motor überhaupt auf themperatur kommt...die aufgabe des thermostates besteht darin das bei kaltem motor (thermostat geschlossen) das wasser nur durch den motor und den wärmetauscher läuft..also sollte in der warmlaufphase die heizung funktionieren..nach erreichen der betriebsthemperatur öffnet das thermostat und das wasser läuft dann auch durch den kühler...wie einen beitrag über mir tip ich auch auf zu wenig wasser
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,
    wir haben es aber öfters, dass das thermo zwar noch öffnet, aber eben zu spät...

    TOY
     
  10. #9 CelicaAA63, 12.11.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    @toy..das mag ja sein das die zu spät aufmachen..aber das ändert nix daran das die heizung kalt bleibt
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    als Frostschutz würde ich 50% Destilliertes Wasser und 50% Genantin nehmen. So mach ich das immer. Genantin ist nicht teuer. Hab selber immer einen 10L Kanister daheim.
    Reines Genantin hat,glaube ich zumindest, einen Siedepunkt von 160°C oder 180°C. Welchen von den beiden bin ich mir nicht mehr sicher. Hatte mit dieser Mischung noch nie Probleme. Selbst bei -20°C keine Probleme. Habe aber auch schon eine Mischung von 75% Genantin und 25% Wasser gehabt. Funktioniert bis -30°C Hab ich schon ausprobiert. Beim Norwegenurlaub :-)

    Also viel Spaß beim Mixen *fg*

    T18Michael
     
  13. #11 karsten w, 13.11.2001
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Hat Genantin denn auch einen Rostschutz drin, sonst dürfte es langfristig Probleme geben.
     
Thema:

Heizung bleibt kalt

Die Seite wird geladen...

Heizung bleibt kalt - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  3. Notlauf bei kaltem Motor

    Notlauf bei kaltem Motor: Hallo zusammen! Bei meinem Corolla E12 Bj 2003 D4D 90PS 2l Diesel kommt es in letzter Zeit ständig zu folgendem Problem: Wenn der Motor kalt ist,...
  4. Heizung wird nur lau warm

    Heizung wird nur lau warm: Guten Abend, Fahre seit kurzem einen Toyota Starlet P8.Die Heizung wird leider nur lau warm.Das Gebläse ist ausreichend aber habe festgestellt das...
  5. Yaris Verso Ruckelt kurz beim Anfahren, wenn er kalt ist.

    Yaris Verso Ruckelt kurz beim Anfahren, wenn er kalt ist.: Liebe Leute, ich habe einen Yaris Verso mit Dieselmotor. Wenn er kalt ist ( im Winter ) ruckelt er beim Anfahren kurz. Geradeso, als würde die...