Heimkino ?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von CaRiSmA, 18.03.2005.

  1. #1 CaRiSmA, 18.03.2005
    CaRiSmA

    CaRiSmA Guest

    Habe mal an die Hifi Experten mal ne Frage...


    Brauche technische Unterstützung zum Thema Heimkino

    Suche eine Anlage an die der DVD Player und mein PC angeschlossen werden kann. DVD Player kann auch schon mit dabei sein ...

    Habt ihr da einen Tipp oder könnt was empfehlen ? mit dem letzten Panasonic war ich sehr unzufrieden ...

    einfach nur ein schweine geld hingelegt für's design *indenarschbeiss*



    Danke euch


    Carisma


    @ mod's falls ihr eine andre rubrik als besser empfindet ... verschiebt doch bitte diese thread ... Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    was willst du denn ausgeben? und wie groß ist dein Zimmer ?

    willst du selber bauen oder fertig kaufen
     
  4. #3 CaRiSmA, 18.03.2005
    CaRiSmA

    CaRiSmA Guest

    naja ausgeben wollte ich nicht grad das meiste ... sollte auch nicht die übermässige leistung haben

    sollte halt dolby sein und ein vernünftigen klang haben ....

    habe z.b. das kleinste teufel system (glaub conzept E für 199 €)

    gesehen ... weis nur nicht wie das so läuft und ob man um die preisklasse also net mehr als 200 € was besseres bekommt ....


    deswegn frag ich euch :D
     
  5. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Die Sache ist immer die - zähle mal die Chassis in dem System. Also jeden Hochtöner, Mitteltöner, Tieftöner.
    Dann den Gesammtpreis durch die Anzahl.

    Kann man für diesen Betrag einen vernümpftigen Lautsprecher + Gehäuse und Weichen erwarten? ?(
    Wer hier mit "ja" antwortet, hat entweder die "Überahnung" und kennt die absoluten Geheimtipps oder hat rein GAR KEINE AHNUNG! :D

    Eher würde ich zu vernümpftigen Einzellautsprechern greifen, die jeweils zwei oder drei Chassis verbaut haben und diese an einen voll aussteuerbaren 4 Kanal Verstärker hängen.
    Das ergibt Quadrophonie und Du hast kein Dolbydingsdawischiwaschi.

    Ich bin kein Fan dieser neuen Technologien. Auch wenn mir die Heimanlagen vorgeführt werden "ROOOOAAAARRRR" *Dolby Logo einblendung* :hat2 und der Kumpel meint: "Geiler Klang, was?" :gap

    Naja... Mal abgesehen davon, dass es zum stinknormalen Gladiator Zerhackfilm gucken reicht und als just for fun Kinoanlage benutzt wird ist nichts dagegen einzuwenden, aber es gibt um weiten besseres.

    Ich kann nur sagen: Lass die Finger von dem Billigramsch! Damit meine ich Canton, Elac, Thomson und co.
    Da gibt es so schlechte Teile von - sehen zwar designmäßig top aus, aber mir kann keiner erzählen, dass 3x 8cm Chassis besser geht als ein 16er!!! :D
    Also immer probehören und das auch mit klassischer Musik.
     
  6. #5 chaos4ever, 18.03.2005
    chaos4ever

    chaos4ever Guest

    wo wir grad beim thema sind.... kennt jemand ein gutes forum für den bereich "Home-Hifi! / Home-Cinema???

    Danke Bastian
     
  7. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    also, entweder du kaufst was ganz billiges, bist mit nem bescheideneren Klang zufrieden oder du kaufst was richtig teures (naja so um die 1000 Eus zumindest) und behältst das "ein Leben lang".

    Ich hab mich für ersteres entschieden und vor knapp 3,5 Jahren 130 DM investiert. Klanglich okay. Nachteil: Brummen im Center Speaker und Subwoofer. Beim Subwoofer stört es nicht, da es erst auftritt, wenn man den ziemlich laut einstellt. Im Center hört mans auch nicht weiter, sobald ein Signal anliegt...

    Meine Schwester hat vor Weihnachten letzten Jahres nen knappen Tausender investiert. Klar, ist es besser, ein DVD-Player, der DivX kann is auch dabei usw. Sie hast (glaub ich) 350-400 Eus günstiger bekommen und dann nochmal Kabel im Gesamtwert von 120 Eus rausgehandelt. Das war ürigens im Mädchenmarkt.
     
  8. Bajo

    Bajo Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2001
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MG TF; Ford Focus; Leon Cupra 1P
    Hallo zusammen.

    Hab selbst das Concept E Magnum von Teufel und kann dies nur empfehlen. Ist zwar ein "Einsteigersystem", aber für den Preis von 199€(früher 399€) hab ich noch nichts besseres gehört.

    Wenn Du da noch einen vernünftigen Verstärker vorschaltest (evtl. irgendwann Nachrüsten) ist das für den Preis meiner Meinung unschlagbar.

    Unter www.teufel.de kannst Du auch mal die Testsberichte angucken. Die sprechen sowieso für sich.

    Wer es "nur" für den PC verwenden will ist sicherlich mehr als zufrieden.

    Gruß
    Bajo
     
  9. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Sie mal hier nach: www.nubert.de www.nubert-forum.de
    Schließen in jedem Test mit sehr gut bzw gut ab. Und müssen sich vor der nächst höheren Preisklasse nicht verstecken.
     
  10. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    das Teufel ist fürs geld wirklich gut.
     
  11. #11 chaos4ever, 19.03.2005
    chaos4ever

    chaos4ever Guest

    @ Motu....

    Möchte mir StandLS selber bauen... hast du da Erfahrung?
     
  12. Matce

    Matce Guest

    sorry, wer CANTON als Billigramsch bezeichnet, hat keine Ahnung... ich hab unter anderem selber ne Canton-Anlage zuhause.... und Canton ist nunmal absolut HIGH-END :)
    und ob 12.000 Euro BILLIG-RAMSCH sind, sei dahingestellt :rolleyes:
     
  13. Noz

    Noz Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    also canton konnte mich auch noch nie überzeugen aber wie sag ich immer jeder muss mit seinem zeug selber zufrieden sein egal was andere sagen! :]
     
  14. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    @ chaos4ever

    was würdest du den ausgeben wollen und wie groß dürfen sie werden?
    Und wie Groß ist dein Zimmer.

    ansonsten guck mal hier Viecher habe ich selber gebaut und bin sehr zu frieden
     
  15. #15 Odin-TTG, 19.03.2005
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    ich würde auch lieber zu 2 Lautsprechern udn 1 Verstärker greifen als nen Dolby soround system reinzumachen..

    habe selber 2 Andrian Audio 13ner (www.andrian-audio.de)
    an einer Yamaha AX 396 klanglich sehr fein :-P
     
  16. Noz

    Noz Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    aber zwischen stereo und surround liegen galaxien! ;)
     
  17. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    jain
    mal ne dvd mit bose-kopfhörern geguckt?!

    brutal, was die dinger bringen
    leider kannst des kabel net tauschen, so dass bei nem kabelbruch mal eben 200 eus futsch sind...
     
  18. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Billig oder gut?!?

    Bei der Heimkinogeschichte gibt es eigentlich nur zwei Kategorien:

    Billig oder gut...

    Mit billig meine ich diese Effekthascherei mit Miniboxen nem Sub und ein Haufen Klangkorrekturelektronik...
    Höre Dir mal so ein System etwas lauter an, am besten noch in einem größerem Raum (so über 30m²)...da kommen einem schon die Tränen. Wenn Du dann den ganzen Effektscheiß ausmachst und nur Stereo hören willst kannst Du Dir noch ein paar weitere Taschentücher bereit legen...einfach nur lachhaft!

    Bei mir im Wohnzimmer steh ne gescheite Anlage aus der Kombination von Yamaha Surround-Receiver & JBL Lautsprechern + Aktiv-Sub, alles mit ner anständigen Membranfläche...bei Gladiator (um einmal das Beispiel aufzugreifen) läuft es dir beim Einmarsch in das Kolluseum eiskalt den Rücken herunter, so geil kommt die Atmosphäre rüber!
    Tollerante Nachbarn sind da Pflicht... :D :]

    Am PC hab ich ne kleine Stereo-Anlage stehen aus nem 2x50W Sonyamp + zwei JBL Control 1G + Passivsub zusammengestellt, das reicht aus & klingt richtig gut (hervorragend geeignet um gute von schlechten MP3s zu unterscheiden!) :] .

    Gruß

    toby
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    @Matce: Tut mir leid für Dich, aber Canton hat den Ruf absolut versaut bei mir. Ich war mal früher ganz überzeugt von Canton, jetzt kann ich aber sagen, dass es vieles gibt, was qualitativ und preislich weit drüber liegt.

    Ich hab das CS 3.28 im Auto gehabt, das wurde Referenz system mit Absolute Spitzenklasse Bewertung und sogar das System des Jahres.
    Leider sind die Hochtöner nicht das Wahre. Das Rundstrahlverhalten ist mieserabel, die haben sogar einen Diffusor drauf und zischeln bei moderater Lautstärke. Dass Canton High End sein soll find ich einfach nur lächerlich. :hat2

    Für 12k Euro stellt man dir was zusammen, wass sich komplett einmessen und in allen Frequenzen korrigieren lässt. LZK usw alles drin. Röhrenverstärker und co. Du wirst es schwer von der Realität unterscheiden können - wenn überhaupt - nicht viele haben so ein gutes Gehör.
     
  21. #20 Odin-TTG, 20.03.2005
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    klar ! aber verwendest Surround um normale musik zu hören?
    Bevor er n billiges Surround system holt soll er sich nen gescheites Stereo system holen da wird er glücklicher sein...
    Surround brauchst eh nur für DVDs / Filme..
     
Thema:

Heimkino ?

Die Seite wird geladen...

Heimkino ? - Ähnliche Themen

  1. Heimkino Jamo 606 660 Erfahrungen erwünscht....

    Heimkino Jamo 606 660 Erfahrungen erwünscht....: Hallo an alle Heimkino Liebhaber. durch einen glücklichen Zufall habe ich einen (etwas älteren) Benq Beamer geschenkt bekommen. Da dieser doch...
  2. Sony STR-DE495 AV-Receiver, Dolby Digital / DTS, Heimkino

    Sony STR-DE495 AV-Receiver, Dolby Digital / DTS, Heimkino: Biete hier meinen Sony STR-DE495 AV Receiver an. Wollte ihn als Ersatzreceiver behalten, aber zum nur rumstehen ist er zu schade. Ausserdem...
  3. Heimkino spezialisten? DVD Scott HDMI

    Heimkino spezialisten? DVD Scott HDMI: Hallo,folgende situation! Ich hatte in den letzten 4 jahren ca 5 DvD Player,yakumo,Philips etc etc immer wieder gab es nach kurzer zeit...
  4. der heimkino thread

    der heimkino thread: ich dachte ich präsentier mal woran ich gerade in meiner neuen wohnung arbeite. in eins zwei wochen habe ich hoffentlich mein heimkino fertig...
  5. Heimkino im Auto

    Heimkino im Auto: Das nenn ich doch mal ein 'real dolby digital in car' system. Gerade in der Mittagspause, Köln Wiener Platz gemacht. :D ;( [IMG] [IMG] Gruß...