hehe, hab ne ganz spezielle frage *g*

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Griechele, 07.03.2005.

  1. #1 Griechele, 07.03.2005
    Griechele

    Griechele Guest

    ich weiß zwar jetzt nicht, ob ich hier richtig bin, aber es interessiert mich halt mal. hab mich heut weng mit nem kumpel über motoren unterhalten. dann sind wir drauf gekommen, das alle zylinder und kolben rund sind. hat des irgendwelche vorteile?
    kann man nicht ein motor entwickeln, der eckige kolben hat. wär doch eigentlich platzsparend, oder??? und man hat vergleichbar mehr hubraum.
    ich weiß ja nicht, obs des schon gibt. es interessiert mich einfach mal ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carina e 2.0, 07.03.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    ich glaub die hätten bei weniger Fläche mehr Kantenlänge. (entsprechend beim Kolben Umfang)

    Also bei weniger Hubraum mehr Reibung.
    Ganz sicher bin ich aber nicht. Aber ich denke so wirds sein

    Außerdem wie willst eckige Kolben abdichten. Mit eckigen Kolbenringen???
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Man hat auch schon sogenannte Ovalkolben verbaut....(Ovale Grundfläche)
     
  5. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Denke mal das hat mit der Verbrennungsart bzw. mit der Explosion beim Verbrennungsvorgang zu tun...
    Der Druck breitet sich vom Kern der Verbrennung kreisförmig nach außen...
    Schau Dir z.B. mal bei modernen (direkteinspritzer) Motoren die Kolbenböden an. Dort ist genau an der Stelle ne Mulde, an der die Verbrennung "anfängt", normalerweise in der Mitte, abhängig vom Einspritzwinkel natürlich...(also wie die Einspritzdüsen bzw. Injektoren den Kraftstoff in den Brennraum sprühen). Nach dem Verdichten entzündet sich dort das Gemisch (beim Diesel) oder es wird gezündet (Ottomotor).
    Außerdem, probiere mal in einem eckigen Zylinder (ist das nicht ein Quader dann?) ne anständige, gleichmäßige Luftverwirbelung hin zu bekommen...

    Grüß Toby

    P.S.: Lustige Frage...
     
  6. #5 Griechele, 07.03.2005
    Griechele

    Griechele Guest

    ich denk mal des abdichten ist ned so des problem.
    höchstens das es genau in den ecken schneller undicht wird.

    man hat zwar durch die längeren kanten mehr reibung, aber wenn mal jetzt mal einen vergleichbaren ottomotorkolben nimmt, also zum beispiel den durchmesser der kolben als eckenmaß für die eckigen kolben nehmen würde, klar, die reibung wär größer, aber dafür hat man mehr hubraum und könnte denk ich auch mehr leistung rausbekommen, wenn man halt alles optimiert und so.
    also ist nur so ne überlegung von mir, vielleicht lieg ich ja falsch *g*
     
  7. #6 carina e 2.0, 07.03.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    ja oder man nimmt einfach größere runde Kolben.
    Dann hat man auch mehr Hubraum :]
     
  8. #7 elli0211, 07.03.2005
    elli0211

    elli0211 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    oder man hat sonst keine schmerzen :D :D :D
     
  9. #8 Griechele, 07.03.2005
    Griechele

    Griechele Guest

    @ carina e 2.0: aber auch wieder mehr platzbedarf ;)

    @ djtoby: so manchma fallen mir lustige fragen ein :D

    und ich hab mir gedacht, das ist genau die richtige frage für dieses spitzenforum ;)

    wie des jetzt mit den verwirbelungenen bei den benzin und dieselmotoren genau funzt weiß ich auch nicht. so vom fach bin ich auch wieder nicht *g*
    aber ich denke mit der innenfläche der kolben und anordnung der ventile und so kann man schon was anstellen, das verwirbelungen stattfinden und efentuell eine akzeptable leistungsentfaltung zustande kommt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    ich würd sagen das liegt an der Druckverteilung! Bei der Explosion breitet sich der Druck gleichmäßig auf die Zylinderwände aus. Wäre der Kolben eckig würds dir in den Ecken Löcher in den Block reißen! Selbes Prinzip warum Fässer rund sind oder Gasflaschen! Alles nur damit sich der Druck gleichmäßig auf die Aussenwand ausbreitet! Is halt physikalisch am geschicktesten!

    ABER:
    Bei nem Wankelmotor... Welche Form hat denn dort der Brennraum? Ich hab keine Ahnung... Is der auch Rund?
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Man findet bei fast allen Verbrennungsmotoren nur runde Kolben weil das einerseits der idealen Brennraumform (Perfekt wäre Kugel-förmig) nahe kommt und andererseits wesentlich einfacher zu fertigen und abzudichten ist. Eckige Brennräume wären von der Verbrennung her eher suboptimal da Ecken nun mal dazu neigen tote Ecken zu sein. Deswegen versucht man ja auch den Abstand Kolbenboden -> erste Kolbenringnut (den sogenannten Feuersteg) möglichst klein zu halten.
    Dennnoch gibt es Verbrennungsmotoren mit eckigen brennräumen, eben den Wankelmotor und genau in dieser Brennraumform liegen seine beiden Hauptschwachpunkte begründet. Die Abdichtung mit geteilten Dichtleisten ist alles andere als einfach und führte früher zu den häufigen Defekten dieser Motoren und durch die schlechte Verbrennung in den verwinkelten Brennräumen waren diese Motoren früher vom Schadstoffausstoß kaum unter Kontrolle zu bringen.

    mfg Eric
     
Thema:

hehe, hab ne ganz spezielle frage *g*

Die Seite wird geladen...

hehe, hab ne ganz spezielle frage *g* - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...