Heckscheibenwischer geht nicht ab!!! Yaris P1

Diskutiere Heckscheibenwischer geht nicht ab!!! Yaris P1 im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hat jemand ne idee wie ich den runter bekomme ohne Dellen in die Heckklappe zu hauen? Hab jetzt schon 2 Tage lang wd40 draufgekippt aber das ding...

  1. #1 GermanVitz, 15.01.2013
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand ne idee wie ich den runter bekomme ohne Dellen in die Heckklappe zu hauen? Hab jetzt schon 2 Tage lang wd40 draufgekippt aber das ding will sich einfach nicht abziehen lassen....
     
  2. Anzeige

  3. #2 GermanVitz, 15.01.2013
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Keine ne idee? Wenn der nicht abgeht bekomm ich auch den Motor nicht runter oder?
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    538
    evtl. bringt erwärmen was.
     
  5. #4 GermanVitz, 15.01.2013
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd es morgen ausprobieren, danke!
     
  6. #5 Xernius, 17.01.2013
    Xernius

    Xernius Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis
    Eine Toyotawerkstatt sollte dafür einen speziellen Abzieher haben.



    MfG

    Xernius
     
  7. #6 Dr.Hossa, 17.01.2013
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Mit nem Hammer die festgebackene Verbindung lockern. Halt zumindest bei meiner Celica.
     
  8. #7 XLarge, 18.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2013
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    11.017
    Zustimmungen:
    83
    Beim Yaris meiner Mom ist die Wischerwelle hinten aufgerostet. Irgendwann hing der Wischerarm dann nach unten weil die Metallbuchse die in den Kunststoffwischerarm eingegossen ist und auf der Wischermotorwelle sitzt von der dicker gerosteten Welle gesprengt wurde. :rofl


    Bei dir wird es ähnlich sein. Wenn du den Wischermotor intakt lassen willst würd ich den Wischerarm zerstören, sprich die Wischermotorwelle freisägen. Der Wischerarm kostet nur 18 € neu als Nachbauteil über eBay und das incl Versand und Wischerblatt.
     
  9. #8 GermanVitz, 18.01.2013
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich gestern erledigt, bin im Netz auf diese Abzieher gestoßen. Hab es dann erst mit einer kleinen Schraubzwinge versucht (leider ohne Erfolg) und dann zu Atu gefahren und mir dort in Werkstatt diesen Abzieher ausgeborgt. Keine 20sek und das ding war ab... ^^ Sehr zu empfehlen das Teil ;)
     
  10. #9 aexel90, 06.08.2017
    aexel90

    aexel90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe nun genau das gleiche Problem. Der Wischerarm hing eines Tages nach unten. Toyota Yaris P1.

    Das Plaste am Arm ist gerissen und umfasst nun nicht mehr richtig das Metallteil, wo der Arm sich eigentlich verzahnt.

    Einen Arm für mein französisches Modell zu bekommen ist ja kein Problem. Ich weiß nur nicht, wie ich das Teil montieren soll.

    Das Metallteil mit den Zähnen sitzt ja noch auf der Welle fest. Sollte ich das abziehen können oder ist das Teil geschraubt?
    Beim Montieren dann erst den Arm, dann das Metallteil mit den Zähnen dagegen und dann die Mutter drauf!? Bei meinem Modell ist die Reihenfolge echt komisch. Ich habe viele andere Wellen gesehen, da ist erst das Metallteil drauf und dann der Arm.

    So sieht es bei mir aus: https: //goo.gl/images/kzYKmH

    Danke für jede Hilfe!

    VG
    Alex
     
  11. #10 PoorFly, 06.08.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Kurz gesagt, den "Deckel" über der Welle hochklappen. Die darunter befindliche Mutter abschrauben. Das schon gerissene Plastik ganz entfernen (quasi den ganzen Wischer). Das Metallteil ist innen konisch. Mit einer Zange unter leichten links/rechts Bewegungen nach oben abziehen.
     
    Cybexx gefällt das.
  12. #11 aexel90, 06.08.2017
    aexel90

    aexel90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also kann ich das metallteil von der Welle ziehen.
    Durch rost etc sieht das gute Stück auch nicht mehr so super aus - keine wirklichen Zähne mehr.
    Meine Bedenken: ein neuer wischerarm wird sich nicht verzahnen. Gibt es dieses Metallteil irgendwo einzeln nachzukaufen?
     
  13. #12 PoorFly, 06.08.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Ein neues Metallteil ist im neuen Wischerarm integriert. Neuen Arm auf die Welle aufsetzen, ausrichten und festschrauben. Feddich!
     
  14. #13 PoorFly, 06.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Zwischenablagett01.jpg
     
    Max T. gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pucki

    Pucki Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1,4 VVT-i Schrägheck
    Mit einem kleinen Abzieher geht es ganz leicht.
     
  17. #15 PoorFly, 14.08.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Für das bisschen Messing braucht man jetzt wirklich keinen Abzieher mehr. Bei einem intakten Arm gebe ich Dir recht.
     
Thema: Heckscheibenwischer geht nicht ab!!! Yaris P1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris heckscheibenwischerarm wechseln

    ,
  2. toyota yaris heckscheibenwischer wechseln

    ,
  3. toyota yaris heckwischerarm wechseln

    ,
  4. toyota yaris scheibenwischer wechseln,
  5. heckscheibenwischer toyota yaris hängt runter,
  6. https: //goo.gl/images/kzYKmH,
  7. yaris Heckscheibenwischer tauschen,
  8. heckscheibenwischer geht nicht ab,
  9. wischer wechsel bei aygo,
  10. aygo heckscheibenwischer defekt,
  11. heckscheibenwischermotor toyota yaris p1,
  12. heckscheibenwischer hinten wecksel yaris 2002 p1 yotob,
  13. heckscheibenwischer hinten wecksel yaris 2002 p1,
  14. heckscheibenwischer schraube abgerissen yaris,
  15. yaris heckscheibenwischer wechseln,
  16. Yaris p1 heckscheibenwischer Deutsche Version ,
  17. yaris scheibenwischergestänge hinten wechseln,
  18. toyota yaris p1 heckscheibenwischer,
  19. toyota yaris wischerarm hinten wechseln,
  20. toyota Yaris Heckscheibenwischer demontieren,
  21. toyota yaris heckscheibenwischer ausbauen,
  22. wie geht der wischerarm hinten dacia sandero ab,
  23. Toyota Yaris p1 wischerarm tausch,
  24. yaris p1 heckscheibenwischer,
  25. Toyota Yaris P1 Heckscheibenwischerarm
Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer geht nicht ab!!! Yaris P1 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Toyota Yaris mit TouchConnect funktioniert nicht mit AA

    Neuer Toyota Yaris mit TouchConnect funktioniert nicht mit AA: Gestern den neuen Toyota Yaris 5-Türer Hybrid Style Selection geholt. Nun hat sich bei der Übergabe herausgestellt, dass der Yaris mit dem neuen...
  2. Yaris Hybrid Akku laden

    Yaris Hybrid Akku laden: Hallo ich bin neu hier und auch bei Toyota. Ich habe heute einen Yaris Hybrid probegefahren. War ok, auch wenn das Motorgeräusch beim...
  3. 01er Yaris TS P1

    01er Yaris TS P1: Hallo! Da ich absoluter Kleinwagen-Fan bin konnte ich es mir nicht verkneifen diesen abgeranzten, günstigen Yaris TS unter den Nagel zu reißen....
  4. Yaris TS XP1 VVTI

    Yaris TS XP1 VVTI: Hallo werte Schrauber, Gleich vorab ich bin selber kein Schrauber. Vielleicht werd ich noch einer... Ich hab mir 2017 ein Toyota Yaris TS...
  5. Toyota Yaris 1.3 Bj.2004

    Toyota Yaris 1.3 Bj.2004: Hallo zusamen! Mein Yaris hat 2 Problemen! Bei vollbremsen habe ich das Gefühl das die Vorderräder nicht gleichmäßig bremsen und am Schluss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden