Heckscheibenwischer eingefroren *grml*

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von EyeKeyFun, 11.12.2002.

  1. #1 EyeKeyFun, 11.12.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hallo!

    Der Heckwischer meines P7s ist dauernd eingefroren.

    Speziell wenn ich in der Früh zur Arbeit fahren will, ist das nervig.. ?(

    PS: Nur damit mich niemand falsch versteht: <br />Die Wischer sind nicht an der Scheibe festgefroren ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MichBeck, 11.12.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    fetten fetten fetten ;)
     
  4. #3 AE92/101, 11.12.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte mein E9 auch mal, jetzt hat er gar keinen mehr! :D

    In die Führung von der welle wo der Wischerarm draufsitzt, kommt wasser rein(weil der Gummidichtring hart wird)und wäscht mit der Zeit das fett in der Führung weg.<br />Irgendwann ist gar ken Fett mehr vorhanden und die welle rostet und frisst sich in der Führung fest.

    Abhilfe:Gehäuse auseinanderschrauben Welle ausbauen(Pressen oder ä.) passenden Dichtring suchen,Lauffläche von der Welle und Führung kontrollieren.<br />Neues Fett(Mehrzweckfett) verwenden und zusammenbauen.

    Geholfen? :D
     
  5. #4 EyeKeyFun, 11.12.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Jo, etwas... rolleyes

    Da fällt mir ein: ich hab ja noch ne Heckklappe rumliegen. ;)

    Danke!<br />Gruss <br />EyeKeyFun
     
  6. #5 Schuttgriwler, 11.12.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    <br />GENAU DAS PROBLEM habe ich zZt an meinem Heckwischer des KP6... grrrrrrr

    gruß

    dennis
     
  7. #6 AE92/101, 12.12.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Alter ist sowas doch annembar, oder?
     
  8. #7 EyeKeyFun, 13.12.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hallo!

    Ich bin dafür, daß wir das in die Liste der Mängel Des Starlet aufnehmen. :P ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schuttgriwler, 13.12.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nun ja, wennich bedenke, was die Kiste schon alles mitm achte, ist DAS wirklich der geringste Anlaß ihn zu verschrotten (was mir das Herz brechen würde), verkaufen (an Ibrahim) oder zu verschenken (den würde eh keiner mehr nehmen)

    gruß

    dennis
     
  11. #9 Schuttgriwler, 14.12.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Starlet kollege,

    ich habe heute bei meinem Bekannten (mein Anhängerteilhaber) in seiner Garage folgendes unternommen:

    - die Welle im Schraubstock ausgepreßt

    - die Messingbuchsen sauber gemacht, eine mußte wegen festrosten mit einer Hülse abgetrieben werden. Mit einem Bohrer oder Reibal innen säubern.

    - die Bohrung gesäubert

    - die Scheibenwischerwelle entrostet und gesäubert

    - die Buchsen wieder eingepreßt

    - den kleinen O-Ring reingewürgt

    - Kupferfettpaste (Molykote??) reingeschmiert

    - die Welle wieder durchgesteckt

    Jetzt muß ich nur noch die anderen Komponenten wieder dranbauen, wie Zahnrad, Umlenkhebel und Rotor des Motors samt Gehäuse, dann kann am KP60 wieder heckgewischt werden.

    Anfänger sollten unbedingt vermeiden:

    - Die Welle ausschlagen zu wollen (Gewinde geht oben kaputt, auch wenn eine Mutter drauf ist)

    - Die Buchsen ohne eine Hülse mit dem bloßen Hammer einzutreiben

    gruß

    dennis
     
Thema:

Heckscheibenwischer eingefroren *grml*

Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer eingefroren *grml* - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenwischer Motor Yaris EZ 2006 DRINGEND

    Heckscheibenwischer Motor Yaris EZ 2006 DRINGEND: So probier mas nochmal, brauche dringend nen Heckscheibenwischermotor für an Yaris 1.0VVT-i EZ is 20.06.2006 51 kw Motor 1KR wäre dringend...
  2. E11 Heckscheibenwischer justieren

    E11 Heckscheibenwischer justieren: Hallo werte Gemeinde, ich habe mal wieder eine Frage. Ich gehe davon aus, dass sich das Problem ganz leicht beheben lässt, aber ich frage lieber...
  3. Heckscheibenwischer

    Heckscheibenwischer: Hallo! Hat jemand für mich ne Info, wie ich bei meinem Corolla E11 Facelift den Heckschweibenwischer umlegen kann? bzw. geht das überhaupt?...
  4. Sicherung Heckscheibenwischer Yaris

    Sicherung Heckscheibenwischer Yaris: Hallo Zusammen, ich gebe zu, dass ich mich sehr eigennützig hier in diesem Forum angemeldet habe. Des Weiteren muss ich erwähnen, dass ich...
  5. Corolla e11 facelift 5013/422 Heckscheibenwischer und Nebelschluss haben Eigenleben.

    Corolla e11 facelift 5013/422 Heckscheibenwischer und Nebelschluss haben Eigenleben.: Hallo, bei meinem e11 schaltet sich in unregelmäßigen Abständen der Heckscheibenwischer ein, scheinbar unabhängig von der Witterung (Regen oder...