Heckscheibe austauschen.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Manturi, 14.01.2008.

  1. #1 Manturi, 14.01.2008
    Manturi

    Manturi Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin neu hier und hab gleich mal ne Frage :D

    Am WE hat jemand meine Heckscheibe eingeschlagen. CarGlas will gleich 512,-€ für den Austausch haben. Ist mir, ehrlich gesagt viel zu teuer.

    Hab im Internet einen Händler gefunden, der die Heckscheibe für ca 150,-€ anbietet.

    Jetzt wollte ich mal Fragen ob jemand Erfahrung mit dem Austausch einer Heckscheibe hat und was ich so an Teilen (zusätzliche zur Heckscheibe) noch benötige? Kann man das, wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat ;), auch selber machen, oder bleibt mir nichts anderes übrig, als in eine Werkstatt zu gehen?

    Model: Toyota Starlet P9, Bj: 96

    Danke und Gruß
    Manturi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 14.01.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Scheibe nicht geklebt ist (wie die Frontscheibe) sondern in eine Gummidichtung eingesetzt, dann habe ich damit Erfahrung (bei einem T3-Camper, da macht das besonders viel Spaß, weil die Plastikscheibe so spröde ist)

    Ist nicht übermäßig schwierig, man sollte aber (mindestens) zu zweit sein. Sonstige Teile brauchten wir beim T3 nicht, allerdings hatte der keine Heckscheibenheizung, da weiß ich nicht, wie die kontaktiert wird.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 veilside, 14.01.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Die heckscheibe ist geklebt!! Haste keine teilkasko??
     
  5. #4 Manturi, 15.01.2008
    Manturi

    Manturi Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Leider keine Teilkasko. Wohne eigentlich in einer ruhigen Gegend. Dachte nicht, dass es mal nötig sein sollte. So kann man sich irren :(

    Ja, es stimmt, die Scheibe ist geklebt. Hab schon einen Händler gefunden, der mir die Scheibe für 120,-€ bestellen kann. Dazu noch ca. 25,-€ für den Kleber.

    Jetzt stellt sich noch die Frage, ob ich sowas auch allein hinbekommen, oder ob dafür Spezial-Werkzeug benötigt wird.

    Oder noch besser:
    Gibt es hier jemanden, der mir gleich ne ganze Heckklappe verkaufen kann? Dann spare ich mir die Kleberei :]

    Danke und Gruß
    Manturi
     
  6. #5 JohnMcClane, 15.01.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Kleben an sich ist ja nicht so schwierig. Es ist nur darauf zu achten, das man den Alten Kleber restlos entfernt und den neuen in einer geschlossenen Bahn gleichmäßig aufzieht. Wenn man dann die scheibe Sorgfältig einsetzt und anständig andrückt wird das auch dicht.
    Ne Kartuschenpresse für den Kleber braucht man noch, das Funktioniert mit den Handelsüblichen Silkonpressen nicht gut.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stephan*SAD, 15.01.2008
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Zum rauschschneiden der alten brauchst schon mal spezielles Werkzeug und wenn du noch nie eine SCheibe reingeklebt hast würd ich die finger davon lassen
     
  9. #7 Manturi, 15.01.2008
    Manturi

    Manturi Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für die Hilfe.
    Hab jetzt beschlossen die ganze Heckklappe zu tauschen. Kriege eine für 80,-€. Leider in Rot und nicht in Grün, ist mir aber vorerst wurst ;). Vielleicht lasse ich es mal um lackieren wenn es mich arg stören sollte.

    Danke und Gruß
    Manturi
     
Thema:

Heckscheibe austauschen.

Die Seite wird geladen...

Heckscheibe austauschen. - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re

    Suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re: Hallo, suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re auch gerne im Tausch gegen Chromleisten Frontscheibe Li/Re. Bitte alles brauchbar anbieten. ciao
  3. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  4. Heckscheibe Starlet P9

    Heckscheibe Starlet P9: Nachdem mir ein Malheur in der Garage passiert ist, bin ich auf der Suche nach einer bezahlbaren Heckscheibe für den P9 oder alternativ komplett...
  5. anlasser yaris austauschen

    anlasser yaris austauschen: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung von Pkw bzw. Reperaturen an diesen. Leider ist bei meinem Toyota Yaris (KSP9...) der...