Hecklautsprecher? oder lieber gleich richtig?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Lord13, 31.07.2008.

  1. Lord13

    Lord13 Guest

    Hi...,

    würde mich echt freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Hab da absolut keine Ahnung.
    Ich habe nen Corolla Liftback G6 1.6 Baujahr 2000.
    Es ist noch das standart Radio(=Bordcomputer) +Boxen drin.
    Inzwischen hat es mir hinten die Boxen durchgehauen. :P :rolleyes:
    Hatte die Musik immer etwas mehr nach hinten verlagert/gesteuert.

    Nun wollte ich halt diese 10er Standart-Boxen durch neue ersetzen aber ich lese hier immer nur, dass dies nicht viel bringt und man lieber in ein vernünftiges Frontsystem infestieren soll.
    Überlege auch gleich ein neues Radio einbauen zu lassen (vielleicht auch noch was kleines für den Kofferraum).

    Aber wie gesagt, ich habe null Ahnung und möchte einen ordentlichen Klang für (einfach jetzt mal angesetzt) unter 300 €. Ist das machbar? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Wie gut, dass Du HIER fragst! :]
    300 Euro ist möglich. Der Bernd hatte ja schon in einem anderen Thread Lautsprecher von Hertz mit sehr hohem Wirkungsgrad empfohlen.
    Generell braucht man nur ein Frontsystem. Mehr ist Quatsch.

    Schreib mal, was Du für Musik hörst. Kannst Du die Hochtöner oben verbauen? ?(
    Ach was frag ich überhaupt. Der Bernd hatte ja auch mal den G6. Warte lieber auf den! Kann der sich die Finger wund schreiben! :D ;)
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Und da bin ich auch schon! :D


    So in etwa....
    Ich schlage jetzt einfach mal ein Alpine CDE-9872 vor... (130,- Euro)
    ...dazu für hinten Audio-System MXc 100 (50,- Euro) (falls Du dies möchtest)
    ...und für vorne Audio-System Radion 165 FL (150,- Euro)
    ...dann sind wir etwas über 300,- Euro.

    Nimmt man beispielsweise ein Pioneer für etwas 100 Euro, dann kommt man mit 300 hin. Diese sind ebenfalls sehr gut für's Geld.

    Wenn Du aufs Hecksystem verzichten kannst, dann wäre das natürlich wieder eine Kostenersparnis. Man braucht hinten wirklich keine Lautsprecher. Vorallem kann man den ein oder anderen Euro dann auch in paar wenige Bitumenmatten investieren (sagen wir mal 15 Euro), die dem Frontsystem zu "BÄSSErer" Arbeit verhelfen. ;)

    Ich habe bewußt KEIN Hertz genannt/nennen können, da beim E11 in den Fronttüren der Tiefgang eingeschränkt ist. Hier muß/sollte man auf ein flachbauendes System zurückgreifen... daher das Audio-System 165 FL.

    Bist Du handwerklich etwas begabt?
     
  5. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
  6. Lord13

    Lord13 Guest

    Hi, ich sehe schon, ich bin hier richtig. Danke für die bisherigen Info's!!! :)

    klingt schon echt super (Radio vielleicht noch mit USB aber das ist wohl ein kleineres Problem :)) )

    Welche Alternativen von Pioneer wären das?
    Bitumenmatten, wenn dies wirklich was bringt, dann na klar.
    Handwerklich begabt bin ich nicht wirklich bzw. ich würde es sowieso einem Erfahrenem überlassen.
    Hat der ein oder anderen vielleicht auch da jemanden zur Hand der mir hilft für nicht alzuviel Geld? (Berlin und Umgebung?)

    Die Boxen hatte es leider hinten durchgehauen. Vorne sind noch ok aber ich will je generell mehr Leistung und besseren Sound.
    Höre übrigens gern EBM, Rock, Gothic....... :]
     
  7. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Berlin, ja? Ich fahr wahrscheinlich in einem Monat für zwei Tage dort hin (oberhalb), weiß ich aber noch nicht genau. Ich denke mal Du brauchst einen, der Dir richtig zeigt, wie das geht. Vielleicht hat Bernd noch irgendwo Bilder vom Einbau, so schwer ist das ja nicht. Schneidest Dir am besten ein 10x10cm Stück Dämmung ab und machst das mal heiß und hantierst damit rum. Gefühl dafür bekommt man recht schnell.

    Ich rate Dir einfach mal Dämmmatten mit zu kaufen. Glasfaserspachtel o.ä. bekommst Du bei ATU oder Baumarkt um etwas die Lautsprecherhalterung zu verstärken. Da weiß Bernd aber eher, ob das nötig ist. Wichtig sind ja die Dämmmatten. :]
     
  8. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    @ Lord13 guck mal wo ich wohne :D

    ich bin jeden Tag in Reinickendorf meld dich einfach mal.


    Gruß MIcha
     
  9. #8 Psychomax, 31.07.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Die Wirkung eines Hecksystems wird doch sehr oft unterschätz. Zum einen bewirkt es eine Illusion von Raumklang. Was wie ich finde der Musik in Sachen Ambiente nochmal einen richtige Kick gibt. Zum anderen kann sich ein Hecksystem positiv auf die Phase des Subwoofers auswirken, da die Übernahme von Heck zur Front wesentlich besser abläuft. Macht allerdings nur Sinn, wenn man ein anständiges System hinten verbaut.

    Und wenn man ein Prozessor hat finde ich ist ein Hecksystem allein schon wegen Dolby ein muss. Also generell zu sagen, dass ein Hecksystem Quatsch ist, ist absoluter Quatsch und zeugt von Unwissenheit! :) Mein Meinung...

    #Edit
    Zum Frontsystem nach wie vor mein persönlicher Favorit.

    DLS RS6 (130 Euro)

    Bis sagen wir mal 300 Euro gibt es kein vergleichbares System.
     
  10. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Ich habe auch ein wenig mit dem Hecksystem gespielt. aber ich habe nie eine gescheite Bühne aufbauen können. Und das ist mir ziemlich wichtig.
    wenn man ein Frontsystem vernünftig eingestellt hat bekommt man auch einen guten Raumklang hin. Wenn es mal SACD PLayer fürs auto gibt überlege ich mir es vielleicht nochma,l aber bis dahin
    Stereo [​IMG]
     
  11. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    WENN ein Hecksystem verbaut wird, dann muß das auch RICHTIG gemacht werden. Daß es bei Dolby/Filmen usw. sinn macht ist klar. Bei MUSIKhören im Sinne der Stereoabbildung muß man schon einiges mehr beachten. Es kann raumfüllender klingen... aber wenn man vorne das System entsprechend/gut verbaut, dann ist es einfach nicht notwendig. Und WENN mann es dann RICHTIG machen will, dann sollte man schon die Laufzeit, Phase usw anpassen... was 1. nicht einfach ist für viele und 2. kostenintensives Equipment voraussetzt/erfordert (sofern noch nicht vorhanden), was nicht jeder hat.

    Daß es ein anständiges System sein muß... naja... ist eine Frage vom Rest... und eigentlich auch logisch, wenn man ohnehin schon viel in den Rest investiert hat...

    Doch beim größten Teil aller Hörer, High-End mit eingeschlossen, ist es nicht notwendig.
     
  12. #11 Psychomax, 02.08.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Bernd ich weiß schon, dass du weißt wovon du sprichst. Aber bei grille bin ich mir da nicht so sicher! ;-) Sonst stimme ich dir zu. Hast ja im Prinzip das geschrieben was ich oben geschrieben habe! :)

    @Motu
    Ich hab einen Prozessor. Also kein Problem! :)

    Wollte nur darauf hinweisen, dass ein generelles Hecksystem quatsch sein soll quatsch ist! :)
     
  13. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt.
    Um es mal pauschal zu sagen: niemals etwas pauschal sagen! :hat2
     
  14. #13 Psychomax, 03.08.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Richtig... :)

    Mal kurz Offtopic. Also ich hab ja lange mit dem F1 Status gelieb eugelt... Aber das System ist ja mal eine absolute Frechheit. Der Klang mag ja gut und schön sein. Aber da hört die Reise dann auch schon auf. Kein Navi Plug & Play, kein Bluetooth, keine ordentlich Ipod ansteuerung und und und... Voll der Beschiss...
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich gut... :]
    Manche wollen/brauchen einfach ned den ganzen Zusatzkrempel. Einfach nur Klangmaschine... mehr war/ist nicht das Ziel gewesen.
     
  16. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch , das ein Hecksystem ohne das passende Equipment quatsch ist. Mit Prozzi oder wenigstens LZK an der HU OK, aber sonst....
    Davon abgesehen: Stereo ist (für mich jedenfalls) das einzig wahre im Auto, denn DVD's guck ich eh nur zu Hause.


    Ja, suche auch noch ne nette Klangmaschine; Ohne MP3 (MP3 und KLANG sind zwei sich völlig fremde Sachen), ohne USB, ohne SD-CARD, ohne I-Pod. Kein Klickibunti und schickimicki. Aber am besten Bezahlbar und mit optischem Ausgang. Jemand ne Idee??
     
  17. Lord13

    Lord13 Guest

    Hey, ich nehme dich beim Wort..... :))
     
  18. Lord13

    Lord13 Guest

    OK, ich fasse mal zusammen:

    Alpine CDE-9872 vor... (130,- Euro) oder Pioneer
    +
    Audio-System Radion 165 FL (150,- Euro) o. Ground Zero GZHC 16 NEO
    +
    Bitumenmatten (wieviel ?)

    Dann muss ich mal schauen, dass ich dies zusammen trage :]
     
  19. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    15 Matten reichen dicke für Dich.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    grille: Ich währe vorsichtig mit solchen Aussgen. Mir hat auch mal einer gesagt, 20 Matten würden bei mir locker für`s Auto ausreichen. Es wurden 64 Matten und es hat noch gerappelt (16 Matten sind alleine schon in die vorderen Türen gewandert).

    Lord13: Besorg dir ne Rolle Alubutyl. Dämmt genau so gut wie Bitumen, aber du hast nen deutlichen Gewichtsvorteil und es lässt sich ne ganze Ecke besser verarbeiten. Und der m² Bitumen kostet mittlerweile fast so viel wie die gleiche Menge Alubutyl.

    Gruß
     
  22. #20 Psychomax, 04.08.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Sag ich doch, was grille angeht! ;)

    Oder nimm Bimast Bomb! :D

    @Pfreak

    Dann les nochmal weiter oben was ich geschrieben habe... :) Stichwort Phase und Raumklang. Das beeinträchtigt dein Stereo in keinster Weise! :)
     
Thema:

Hecklautsprecher? oder lieber gleich richtig?

Die Seite wird geladen...

Hecklautsprecher? oder lieber gleich richtig? - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  3. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  4. Hinterachse Yaris P1 und Verso P2 gleich?

    Hinterachse Yaris P1 und Verso P2 gleich?: Hier wurde ja schon mehrfach geschrieben das alle Hinterachsen des P1 gleich sind. Diese Erfahrung hab ich auch bereits gemacht da mein 1.0...
  5. Richtige Reifengröße für E12

    Richtige Reifengröße für E12: Ich brauche die Hilfe der Fachleute hier. Es geht um den Toyota Corolla E 12 Automatik VFL Baujahr 2004. Da meine Frau Alufelgen möchte, habe ich...