Heckklappendämpfer verschlissen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Jimi1969, 26.01.2004.

  1. #1 Jimi1969, 26.01.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    Folgendes Problem:
    Die Heckklappendämpfer an meinem E11 Compact sind irgendwie verschlissen. Wenn ich die Heckklappe öffne, muss ich sie immer von Hand mit Kraft nach oben drücken. Keine Ahnung, was das sein kann. Ziehen die vielleicht Wasser oder so?????
    Kann ich die reparieren oder muss ich neue kaufen?
    Oder kann man die Dinger irgendwie einstellen?

    Und weiss jemad, was die bei Toyota kosten?

    MfG John
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 26.01.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Manchmal kommt das vor,dass sie nicht so lange halten.Reparieren kann man die Dämpfer nicht.Man muss sie neu kaufen.

    Ich weiss den Preis leider nicht,aber stell Dich auf "teuer" ein.
     
  4. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Scheint öfters vorzukommen. Ich muss auch immer ein wenig mit der Hand nachhelfen bis das Teil auf ist.


    Was ein seltsamer Satz... :whatever :D
     
  5. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Mir kommts so vor als wär das ein Problem bei Toyota.
    Bei meinem Corolla sind die auch hinüber, beim Starlet von meiner Mutter sind schon die zweiten kaputt (nach 7 Jahren).
    Außerdem waren bei so ziemlich allen, die ich besichtigt habe die Dinger auch im Eimer.
     
  6. #5 Jimi1969, 26.01.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    naja, ich muss sagen, dass dieses Problem erst kurz vorm Winter angefangen hat. Meiner ist ein Baujahr 97 (also einer der Ersten E11) also nun schon über 6 Jahre alt. Wenn die nächsten wieder 6 Jahre halten, ist das okay..(allerdings hab ich meinen Corolla erst seit nem 3/4 Jahr und es kann sein, dass der Vorbesitzer sie schon mal gewechselt hat)
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Ich habe den Verdacht, das Problem heißt Winter.
     
  8. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Nö, ich habe das Problem auch bei warmen Temperaturen. Solange die Dinger aber nicht zusammenbrechen ist mir das allerdings ziemlich egal - mein Kofferraum ist eh nur zum Musik machen da! ;)
     
  9. #8 Jimi1969, 26.01.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Wieso soll das am Winter liegen?
    Soll sich die Gleitreibung des Fettes durch die tiefen Temperaturen in dem Teil erhöhen?
    Oder hat das was mit dem Luftvolumen in dem Teil bei unterschiedlichen T zu tun?
     
  10. #9 daGuybrush, 27.01.2004
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Im Winter geht es schwerer... ist bei mir auch so.
    Keine Ahnung warum aber im Sommer drücken die Dämpfer die Klappe ca. ab der hälfte von allein hoch. Im Winter ist da nix mit hochdrücken.

    Bei mir würde ein neuer Dämpfer bei ATU rund 70€ kosten...

    bye
     
  11. #10 Jimi1969, 27.01.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    ach du kacke 70 EUR für EINEN....
    Ich krieg einen zuviel...:wow
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Den würde ich zurückgeben. :D
     
  13. #12 Jimi1969, 27.01.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl
     
  14. #13 Schuttgriwler, 28.01.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Schon mal was davon mitbekommen ,daß bei Wärme sich Gase ausdehnen ?(
     
  15. #14 carthum, 28.01.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Dämpfer nicht mehr von allein die Heckklappe hochdrücken können, liegt das nicht am Winter oder an kleinen grünen Männchen, sondern die Dinger sind dann einfach nur kaputt. Eigentlich ein recht häufiges Problem bei vielen Fahrzeugtypen.

    Originalteilepreis glaube ich um die 40 € pro Stück, zumindest E10.
     
  16. #15 catan76, 28.01.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Das Problem ist zum Teil der Winter. Die Dinger sind numal Gasdruckdämpfer. Und bei den Temperaturen ist die Dichte des Gases physikalisch bedingt geringer. Damit ist der Druck einfach geringer. Wenn man mehr Druck von vornherein auf die Dinger geben würde, dann würden die im Sommer explodieren. Schließlich müssen die auch die brühtende Hitze im Innenraum im Sommer aushalten. Und wenn man das Gehäuse dicker machen würde um den Druck auszuhalten, dann hätte man zwei riesen Kolben ;) an der Heckklappe. Läßt sich also nicht verhindern bei dem kleinen Volumen. Mit mehr Volumen würde das Problem auch nicht so auffallen.
    Was jedoch nicht heißen soll, daß es nicht auch sein kann, daß die Dämpfer auch mal durch einen Defekt Druck verlieren können, was sicherlich schleichend sein wird.
    Tip: Bei ebay gibt es zu fairen Preisen (das Paar unter 20,- Euro) universalle Dämpfer (Haubenlifte) in unterscheidlichen Längen, die man umbauen und für die Heckklappe verwenden könnte.
     
  17. #16 carthum, 28.01.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist meist nicht die Ausdehnung des Gases, sondern dessen Vorhandensein oder besser dessen Nicht-Vorhandensein. Die Dämpfer verlieren über die Jahre einfach mehr oder minder schnell schleichend das Gas - und dann ist Ende mit Druck ;)
     
  18. #17 catan76, 29.01.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Das mag wohl auch sein. Doch im Sommer gehts auch mit den Luschi-Dämpfer wieder top. Bei mir bei unterschiedlichen Fahrzeugen über mehrere Jahre beobachtet. :]
    Das verlorene Gas kann also nicht der alleinige Grund sein. :))
     
  19. #18 carthum, 29.01.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei vielen Fahrzeugen schon beobachtet, daß dann gar nichts mehr im Dämpfer war. Braucht man einfach wie einen Stoßdämpfer aufbohren und warten was da raus kommt (=nichts). Besonders betroffen waren diese Riesen-Heckklappen á la Omega Kombi und andere Tore...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 catan76, 29.01.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Hätte mich auch gewundert, wenn dort beim Aufbohren etwas rausgekommen wäre. Denn Gase haben es meist so an sich, daß man sie zumeist nicht sieht. ;) Naja ich habs auch noch nicht versucht einen Gasdruckdämpfer zu öffnen. Weiß also auch nicht, ob man dabei etwas erwarten kann.:wow Is auch egal. Austauschen kann mann die Dinger ja mal.
    Grüße.
     
  22. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Hört sich vielleicht merkwürdig an, aber könnte man dort nicht ein Ventil reinsetzen, ähnlich wie bei einem Hinterbau(Luft) Dämpfer beim Fahrrad ? Solch einen Dämpfer kann man ja auch nachfüllen.
     
Thema:

Heckklappendämpfer verschlissen

Die Seite wird geladen...

Heckklappendämpfer verschlissen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Paseo Cabriolet Heckklappendämpfer

    Toyota Paseo Cabriolet Heckklappendämpfer: Hallo! Ich suche für einen 96er Toyota Paseo Cabriolet zwei Heckklappendämpfer. Weis jemand,wo ich neue für einen guten Preis her bekomme oder...
  2. Heckklappendämpfer Celica T18

    Heckklappendämpfer Celica T18: Hallo Zusammen Die Heckklappe unserer ST185 fällt uns auf den Kopf. Habe mich bei Toyota erkundigt, was neue Gasdruckfedern kosten: 238 SFr. pro...
  3. Hintere Bremsbeläge eher verschlissen als vorne!?

    Hintere Bremsbeläge eher verschlissen als vorne!?: T27 DCat, siehe Betreff! Müsste es nicht anders rum sein? Liegt das evtl an der elektr. Handbremse?
  4. Verstärkte Heckklappendämpfer für Celica T20

    Verstärkte Heckklappendämpfer für Celica T20: Servus, habe eine Celica St202 mit Supra Replica Flügel und die Originaldämpfer der Heckklkappe sind damit leicht überfordert. ;) Der...
  5. Heckklappendämpfer Yaris

    Heckklappendämpfer Yaris: Hallo zusammen, Ich möchte bei dem Yaris meines Vaters den Heckklappendämpfer auswechseln weil die Heckklappe nicht mehr ganz Nachoben geht bzw....