Heckklappen Gasfedern aus den USA importieren

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von cetoy, 11.03.2008.

  1. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    Ich bin bei der Suche nach Heckklappen Gasfedern für meine Celica T16 auf einen eBay-Store in den USA gestoßen:
    http://stores.ebay.com/Lift-Supports-Depot

    Dort gibt es für Toyota wirklich eine große Auswahl und die Preise sind meiner Meinung nach wirklich in Ordnung.

    Ich habe mal kurz durchgerechnet:
    Gasfedern (2 STK) US$ 59,-
    http://cgi.ebay.com/ebaymotors/Celi...emQQcategoryZ33656QQihZ013QQitemZ230227241461

    Versand nach Österreich US$ 27,-.

    Summe: US$ 86,- -> EUR 56,-

    Zoll + div Steuern (ich nehme mal 30% an): EUR 17,-

    Gesamtsumme: EUR 73,-

    Stimmt meine Rechnung, oder habe ich etwas übersehen?

    Hat schon wer Erfahrung mit dem Import von Teilen aus den USA?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saphir

    Saphir Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer,

    erst einmal vielen Dank für den Tipp bzgl. der Heckklappendämpfer. (brauch noch einen Satz für die RA40)
    Habe letztens Teile bei Toysport bestellt.

    In D kommen hinzu:
    19% Mehrwertsteuer
    3,5% Einfuhrsteuer (Kfz Teile)

    Die Teile liegen dann beim Zoll - man bekommt eine Benachrichtigung nach Hause. Entweder selbst abholen, oder die Post beauftragen.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  4. #3 reindlha, 11.03.2008
    reindlha

    reindlha Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    ich hab bis jetzt:kupplung,wasserpumpe,kupplungsausrücklager,motordichtsatz ..
    gekauft und es wurde immer direkt per post geliefert.
    preis war bei meinen bestellungen immer brutto dh. kaufpreis+porto das war´s.
     
  5. #4 Don Panoz, 11.03.2008
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rainer,

    ich habe mit Interesse Deinen Link gelesen und endlich die Dämpfer für meinen TE 71 gefunden. Werde ebenfalls bestellen und danke Dir für die Info!

    Grüße

    Stephan
     
  6. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    Einen Nachteil habe ich gerade bei diesem Shop entdeckt. Als Zahlungsvariante wird nur PayPal akzeptiert, was mir persönlich nicht so behagt.

    Hat einer von euch ein PayPal-Konto? Welche Erfahrungen gibt es damit?
     
  7. #6 reindlha, 12.03.2008
    reindlha

    reindlha Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    nachteil ? ist meiner meinung nach ein vorteil da der verkäufer sofort das geld hat und daher auch sofort versendet. bei überweisungen dauert das schon mal bis zu 5 tagen bis der das geld hat.
    es gibt auch in nicht eu länder keine spesen die bei einer überweisung anfallen würden.
     
  8. #7 Frank W, 12.03.2008
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Habe für meinen Camry 2,2 letztens erst aus den USA Motorhaubenlifter bestellt bei Ebay mit Paypal bezahlt und sie waren innerhalb von 10 tagen da per Post ohne Zoll etc.

    Kann ich nur empfehlen !!! ;)
     
  9. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    So, Gasfedern bei "Mr Lou's Stuff"-eBay-Shop in den USA geordert und mit Kreditkarte bezahlt.

    Mal sehen, wie lange es mit der Lieferung dauert und was der Zoll dazu meint.
     
  10. #9 reindlha, 14.03.2008
    reindlha

    reindlha Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    @cetoy sind bei den spurverbreiterungen auch die muttern dabei ?
     
  11. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    Ich nehm mal an, du beziehst dich auf http://www.cetoy.ath.cx/auto/html/verkauf1.htm#SCC14231

    Info bei SCC:
    http://www.spurverbreiterung.de/fra...fzg.php?lan=de&fzgid=70ec09ed9bbf7a7d&aufruf=

    Muttern zum Befestigen der Spurverbreiterungen an der Achse sind natürlich dabei (werden original mitgeliefert). Die Felgen werden dann mit den Original-Alufelgenmuttern angeschraubt.

    Die Spurverbreiterungen werden aber erst dann zum Verkauf freigegeben, wenn der Käufer der RA61 sie nicht dazuhaben will.

    Spurverbreiterungen mit Gutachten sind halt die einzige Möglichkeit, Felgen mit Standardeinpresstiefen (35mm und höher) auf alten Toyotas mit Heckantrieb zu fahren und vor allem zu typisieren. Das habe ich alles schon erfolgreich erledigt.

    Durch die gute Qualität von SCC (leider auch hohen Preis, immerhin EUR 150,- pro Paar) kann ich diese Variante auch wirklich empfehlen. Das hält alles bombenfest und die Felgen vibrieren nicht bei höherem Tempo (Zentrierung innen - außen hilft einfach).
     
  12. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    So Bestellung ist aus den USA eingetroffen. Ging wirklich flott. Zoll oder andere Steuern waren keine zu bezahlen, auf dem Paket war ein Aufkleber angebracht auf dem steht: "Abgabenfrei, Republik Österreich".

    Die Dinger (Made in China) eingebaut, war kein Problem, da die Passform exakt ist.

    Jetzt kommt das Problem, die Dinger halten zwar die Heckklappe oben, aber das Aufmachen geht weiterhin sehr schwer, d.h. keine wirkliche Verbesserung, denn gehalten hat die Heckklappe mit den alten auch.

    Ich habe dann noch die Druckkräfte der Gasfedern mit einer Waage gemessen, da waren die neuem nur minimal besser als die alten (32kg zu 30kg).

    Messmethode: Gerade so stark mit der Feder auf die Waage drücken, das sie ein bisschen zusammengeht. Nicht sehr wissenschaftlich, aber ausreichend.

    Die Gasfedern meiner RA61 hatten zB 35kg und die Heckklappe ging tadellos auf.

    Die Heckklappe einer RA61 ist sicher nicht leichter als die einer ST162. Beide haben Heckscheibenwischer und Heckspoiler.

    Ich werde jetzt beim eBay-Shop mal nachfragen, ob es eine noch stärekere Variante gibt.

    Ich habe übrigens die Variante für den GTS gekauft, da ich annehme, dass der der bestausgestattete Celica in den USA war (mit Heckscheibenwischer und Heckspoiler).

    Es gibt auch noch Gasfedern für GT und für ST.
     
  13. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    So Mr Lou hat sogar noch vor Ostern geantwortet, prompte Reaktion. Allerdings hilft mir die Antwort auch nicht wirklich weiter.

    Er meint, es sind die passenden Gasfedern, da die GTS Variante eben den Werksheckspoiler ("a stock OEM spoiler type car") oben hat und daher auch stärkere Federn hat.

    Die Frage, ob er noch stärkere Gasfedern hat, blieb leider unbeantwortet.

    Scharf war nur der Abschlusssatz seinerseits: "We have not had
    much success with the Celica models shipped outside of the USA and I do not
    suggest that you make a purchase from us."

    In diesem Sinne, frohe Ostern.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. cetoy

    cetoy Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica RA61, T16, T23, ex: KE70, TE71, MA61
    So jetzt kam auch die Antwort von Mr Lou auf Frage, ob er passende stärkere Gasfedern liefern kann. Leider nein, dies sind die stärksten, die er hat.

    Resümee: Vorbildliche Kommunikation, schnelle Lieferung, sehr guter Preis, aber die Ware macht nur begrenzt glücklich.

    Hat zufällig wer einen Satz alte Gasfedern für die Celica T16 Bj. 86-87?

    Wenn ja, würde ich mit diesen versuchen, Universal-Gasfedern einzubauen (im Endeffekt geht es um die spezielle Halterung an der Karosserie).
     
  16. #14 Don Panoz, 24.03.2008
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir welche für meine TE 71 bestellt. Mal sehen ob ich mehr Glück habe und die Dinger auch die entsprechende Härte haben.
     
Thema:

Heckklappen Gasfedern aus den USA importieren

Die Seite wird geladen...

Heckklappen Gasfedern aus den USA importieren - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  2. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  3. [SUCHE] Heckklappe Toyota Hiace Bj. 2002

    [SUCHE] Heckklappe Toyota Hiace Bj. 2002: Wie geschrieben, suche Heckklappe für einen Hiace Bj. ´02. Hat jemand was? MfG Marco
  4. Yaris (Hybrid) Facelift - Verkleidung Heckklappe demontieren

    Yaris (Hybrid) Facelift - Verkleidung Heckklappe demontieren: Hallo, könnt ihr mir sagen, wie ich am einfachsten die Verkleidung der Heckklappe am Yaris Hybrid Facelift demontiere? Die Verkleidung ist sehr...
  5. Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH)

    Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH): Ja hallo wieder einmal zusammen. Ich war am Wochenende im Reich (Schifferstadt) und hab mir dort einen KE35 Corolla angeguckt, welchen ich kaufen...