Headunit mit Mp3 und Nav oder Serienradio mit Wechsler und PDa Nav oder Fremdradio mit Mp3 und NAV?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Alex-T25, 24.09.2004.

  1. #1 Alex-T25, 24.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage an euch,was würdet ihr machen.

    Momentan habe ich den Avensis T25 mit einer ganz brauchbaren Headunit,wie ich finde.
    Nur stinkts mir doch mehr nur ein Slot in CD zu haben wie ich dachte,bin doch zu verwöhnt durch meine vorigen Mp3 HU`s.

    Also wird wohl was passieren müssen.

    Habe folgende
    Möglichkeiten eingekreisst:
    1.
    HU lassen und Toyota CD Wechsler für 398 Euro`s kaufen.
    PDA Nav für 380 euro
    Gesamtkosten 778 euro

    Fremdwechsler mit adapter gibts für diese HU nicht und wenn wärens auch nur 50 euro`s weniger,da es sich preislich sicher an den anderen Adaptern für alte Toyota radios orientiert.

    2.
    Werks-Hu raus,Radioblende selbst bauen,da noch nix am Markt verfügbar und auf Lenkrad FB verzichten da auch hier noch kein Adapter von einem Fremdhersteller verfügbar.

    Fremdradio mit Mp3 rein,z.B. JVC,Kenwood, Clarion oder Alpine (sollte mindestens 2x pre-out haben,silberne Front)
    Auch hier NAV per PDA für 380 euro`s


    3.
    Blaupunkt Travelpilot E2 mit NAv,TMC,Mp3 für 645 Euro`s plus versand,Radioblende basteln und auf Lenkrad FB verzichten.


    Was würdet ihr den machen?

    Für das Werksradio sprechen gleichbleibende optik,nutzung der Lenkrad FB,dagegen stehen hohe kosten.

    Variante 2 ist evlt qualitativ besservon der HU her,wandelt aber das Amaturenbrett zu Raumschiff Enterprise,wobei evtl kann ich auf dem PDA ja auch Div-Xe laufen lassen zur mitfahrerunterhaltung?

    Variante 3 sehe ich als relativ optimal von Preis Leistung her.
    Muss halt nur auf Lenkrad FB verzichten und ne Blene bauen.


    Aber was würdet ihr den so machen?
    Klar ists meine Entscheidung,aber ich hatte noch kein PDA Nav und daher noch keine Erfahrung damit,gedacht habe ich an Yakumo Delta oder Copilot 2.
    Brauche das Nav eigentlich auch nur ab und zu
    3.in ich eh gerade am umbauen und überleg halt statt mir jetzt High Low Adapter reinzufummeln lieber gleich ne andere HU und ne Blende bauen,wenn ich eh schon rumbaue,statt die HU auf Weinachten zu schieben.
    4.
    bei Variante 2
    Wäre die Frage was fürn MP3 Tuner,damals waren JVC KD-LH 2000R und Blaupunkt Woodstock DAB52 in meinen Auto´s,das DAB vom Blaupunkt ist noch quatsch,das JVC hatte ne hübsche optik.

    Mein Budget liegt irgendwo zwischen Variante 1 und 3,also 780 bzw 650.
    Zieht man das PDA Nav ab,bleiben max 300-400 euros die aber nicht unbedingt ausgeschöpft werden müssen,falls nicht notwendig.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    RE: Headunit mit Mp3 und Nav oder Serienradio mit Wechsler und PDa Nav oder Fremdradio mit Mp3 und N

    Das Problem mit der Lenkradfernbedienung sollte sich auf Dauer lösen lassen.
    In wieweit bist du bereit auf selbstgebastelte Lösungen zurückzugreifen?

    bye, ylf
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Blende gibt's schon eine.... Schreib mal HolgerAvensis an....
     
  5. #4 Alex-T25, 25.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mh,selbstgebastelte Lösung für die Lenkrad FB wär natürlich toll.
    Mir ist das egal. Hauptsache ich kann sie nutzen.
    Welche Radios kommen dafür in Frage?

    Damit wäre ich dann schonmal etwas weiter.

    Hab meine GFK kiste heute noch etwas feinbearbeiten müssen weil ich blöderweise ne Kante drinn hatte und eine Endstufe dadurch zu hoch lag,hat sich erst heute geziegt das es zu hoch ist um denn noch ne Bodenplatte ordentlich drunter zu bekommen.
    Hab also an der HU oder am Kabelbaum noch nichts gross verändert.

    Hab mir jetzt auch soweit überlegt erstmal aufs NAV verzichten zu können,das kann nich mir auch kurzfristig besorgen,sollte ich es wirklich öfter brauchen.
    Oder aber dann die Mp3 Hu vertickern und dann doch Blaupunkt holen.
    Evtl gibts bis dahin ja noch andere Anbieter mit so einer All-In One Lösung.

    Hab hier auch mal die Autohifi und Car&Hifi gewältz weil da zumindest einige Mp3 Reciever ab 300 Euro vorgestellt wurden.

    Wie ist den die Meinung von euch zum
    JVC KD-LH401 ????

    Oder KD LH 3101
     
  6. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    @Alex-T25:
    also die Lenkradfernbedienung auszuwerten ist kein Problem. Siehe Lumilux im Avensis-Forum.
    EVO hier im Forum bastellt auch an einer Lösung für sein Radio, allerdings für den Corolla, was aber egal sein dürfte. Ich weiß aber im Augenblick nicht, wie weit er ist.

    bye, ylf
     
  7. #6 Alex-T25, 26.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mal sehn.
    Über kurz oder lang wird es sicher ne Lösung für die Lenkrad FB geben.

    Ich schwanke nun wirklich zwischen den beiden JVC Radios.
    Tendiere aber eher zum KD LH 401 wegen der WMA funktion da ich ganz begeistert von musicload.de bin.

    Laufzeitkorrektur interessiert mich eh nicht so,ich muss das Radio reinmachen,muss gut aussehen,nen vernünftigen Klang haben, nen Equalizerund ein gutes CD Laufwerk.
    Radio hör ich meist eh nur für Verkehrsfunk.
     
  8. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Schau Dir doch mal das Alpine CDE-9827R* an.
    MP3, WMA, 3 Pre-Outs (Front, Rear, Sub) usw. usw.... aber vorallem: super Klang.
    Lenkradfernbedienungstauglich isser auch... gibt aber noch keinen fertigen Adapter... den gibt's ja von keinem Hersteller....

    Und das ganze ist mit 240,- Euro zudem sehr attraktiv.... (Infos dazu gerne per PN)
     
  9. #8 Alex-T25, 26.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Das Alpine ist wegen der grünen Tasten eigentlich aus der Wahl gefallen....oder kann man das umstellen?

    Dem JVC würde ich die nicht anpassbare Tastaturbeleuchtung dem netten display wegen verzeihen.
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Das Alpine gibt's in verschiedene Farbausführungen.

    Das 9827RM ist BMW-rot
    das 9827R hat grüne Tasten
    das 9827RR hat Audi-dunkelrote Tasten
    das 9828 hat blaue Tasten und ist silber


    Guckst Du:
    http://www.alpine.de/alpine/cms/details.php?t=67
     
  11. #10 Alex-T25, 28.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir gestern mal das 9827RR angeschaut,sollte 249 Euro kosten.
    Habs abern icht mitgenommen.
    Erstmal das mit der Blende checken....ausserdem kauf ich bei keinem ACR laden wo es blöde Sprüche gibt.

    Wollte mal deren Meinung zur Belastung des Remote durch Neons höhren.
    Erstmal Aussage,geht nicht....geht aber wohl....soviel ziehen die nicht,fragt sich nur ob dauerhaft oder eben nicht dauerhaft,bzw was machen die angeschlossenen Endstufen,bzw wenns mehrere sind,was passiert.

    2mal nach nem Relais gefragt,bis er sich mal bewegt hat.
    Nuja als der Typ dann mit seinem Relais kam und ich ihn mal fragte was den da wo dran soll weil ich seit gut 6-7 Jahren keinen Schaltplan mehr vor Augen hatte und die beschriftung oben sichtbar und an der Unterseite versteckt war "haste überhaupt Ahnung von elektro?"
    Mh...dachte ich,ok lassen wir ihn mal erklären.

    Wenn ich so anschliesse wie er meinte dürfte das Relais gornix machen,den laut dem sollen beide anschlüsse für den Magnet auf Masse

    Ok,relais,Ringösen und Neons bezahlt,dann mal nach Radio gefragt.

    Er zeigt Alpine,JVC und Pioneer.
    Mh...ich "Kann das ALpine auch VBR" Wusste es zwar aber er nur "was? Frag mich nicht nach Mp3,hab noch nie eine erstellt,keine Ahnung von MP3,WMA und so"
    Denk ich,ok ein Mp3-Hasser, frag nach Frequenzweiche und Regler für den Bass
    "ja hat er...ach ne,kann man nur den Pegel einstellen,keine Übernahmefreuqnz"

    Also der Laden besteht aus 3 Leuten....einer nett und der von gestern ist mir schon öfters........ gekommen
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 sfkgmbh, 28.09.2004
    sfkgmbh

    sfkgmbh Guest

    RE: Headunit mit Mp3 und Nav oder Serienradio mit Wechsler und PDa Nav oder Fremdradio mit Mp3 und N

    Hallo Alex T25,

    wenn Dein Werksradio Doppel-DIN ist, gibt es eine Radioblende von AIV
    Du könntest evtl. über ein Becker Indi. nachdenken, Navigation mit MP3 Funktion, wäre vielleicht eine Möglichkeit!
    Wegen dem Remot-Ausgang: eine Ausgang kann in der Regel mit 60-70 mA belastet werden. Ich würde eine Relais einbauen, ( Kein großes KFZ-Relais)
    gibt es bei Conrad für ein paar Euro. Die Spule wird mit einer Seite auf Remot und auf der anderen auf Masse gelegt. Der Schalter wird mit Dauerplus ( mit Sicherung 5 A) beschaltet und auf der anderen Seite mit Deinen Verbrauchern.

    Wenn es ein Paar Euro mehr sein kann, solltetst Du mal über Pioneer AVIC X1
    nachdenken.

    Bei Fragen kannst Du gerne Anrufen.

    Gruß sfkgmbh

    www.sfk-berlin.de
     
  14. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    machst du hier werbung? ;) schöne webseite hassu da.. gibts auch nen online-shop?
     
Thema: Headunit mit Mp3 und Nav oder Serienradio mit Wechsler und PDa Nav oder Fremdradio mit Mp3 und NAV?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pioneer wechsler an fremdradio

Die Seite wird geladen...

Headunit mit Mp3 und Nav oder Serienradio mit Wechsler und PDa Nav oder Fremdradio mit Mp3 und NAV? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T25 FL Radio mit Wechsler

    Toyota Avensis T25 FL Radio mit Wechsler: Ich biete hier ein sehr gut erhaltenes und kaum benutztes Radio mit integriertem 6x Wechsler an. Es kommt aus dem Facelift Modell vom Avensis T25...
  2. ++++ TOYOTA B9010 TNS700 Navigationssystem CD Mp3 ++++

    ++++ TOYOTA B9010 TNS700 Navigationssystem CD Mp3 ++++: Zum Verkauf steht mein TNS 700 ( B9010 ) Es handelt sich um ein Original Navigations Radio von Toyota. Es hat CD-Mp3-Wiedergabe,...
  3. Wie wechsle ich beim Yaris Bj. 2011 das Rücklicht?

    Wie wechsle ich beim Yaris Bj. 2011 das Rücklicht?: Hallo, ich bin neu im Forum und erhoffe mir einen Tipp zum Wechseln des Rücklichts beim Yaris Bj. 2011, Typ XP9F. Im www habe ich keine Anleitung...
  4. Biete 6 fach CD Wechsler aus Toyota Corolla E11

    Biete 6 fach CD Wechsler aus Toyota Corolla E11: Hier biete ich euch meinen original 6 fach CD -Wechsler aus meinem Toyota Corolla Liftback e11 Bj.2001. Preis: ? wieviel möchtet ihr zahlen?...
  5. Verso - MP3 Wiedergabe Reihenfolge

    Verso - MP3 Wiedergabe Reihenfolge: Hallo zusammen, ich habe eben meinen neuen gebrauchten Verso von BJ 2012 abgeholt. Ich habe da an den USB Anschluss einen USB-Stick mit MP3s...