Headunit: JVC oder Alpine?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von schaaf, 02.11.2008.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Die Suche geht weiter:
    Welche Headunit?

    Alpine CDA-9886R oder JVC KD-SH1000?
    Oder was ganz anderes?

    Das JVC hat ein Bekannter und ist top zufrieden damit...
    Das Alpine hat grille mir ans Herz gelegt...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Psychomax, 02.11.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kommt immer darauf an, was du für Ansprüche hast. ;-) Das Alpine kann natürlich bis zu einem gewissen Grad noch mit der Anlage mit wachsen. Beim JVC kommt schon eher die ein oder andere Einschränkung. Z.B. einen externen Prozessor...
     
  4. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    nimm das JVC - hab das Gleiche und bin wirklich begeistert!
     
  5. #4 *Camouflage*, 02.11.2008
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    alpine:tup kannst nichts mit falsch machen
     
  6. #5 Dope Ex, 02.11.2008
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Ganz klarer Favourite: ALPINE! Gönn' dir das als Weihnachtsgeschenk ^^
     
  7. #6 Speedsta, 02.11.2008
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    ähm das kann ja nich wirklich ne frage sein oder?

    kannst ja auch fragen obde deiner freundin lieber nen gold oder kupferring kaufen sollst :whatever
     
  8. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Gut, mit Alpine hab ich noch keine Erfahrungen gemacht.
    Mit JVC dagegen schon ne menge. Und bisher hatte ich keine Probleme. Und klanglich brauchte ich mich auch noch net beschweren...
     
  9. #8 Speedsta, 02.11.2008
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    aber nich zu vergleichen mit alpine und clarion. hat schon seinen grund warum die ne ecke teurer sind ;)
     
  10. #9 the_iceman, 02.11.2008
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    der name ist nicht alles.
    auch jvc, pioneer,... haben sehr gute geräte!
     
  11. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Naja, preislich ist da garnet sooo viel unterschied.
    Das Problem ist halt, das JVC noch irgendwo neu zu bekommen
     
  12. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    wenn ich das richtig verstehe, hat das Alpine den USB-Anschluss an der Rückseite...
    Kann ich da einfach ein 0815-USB-Verlängerungskabel dran hängen für den Stick z.b. im Handschufach zu verstecken oder muss es das Alpine-eigene Kabel sein?
     
  13. #12 Dope Ex, 02.11.2008
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Einfach ein handelsübliches USB-Kabel ;)
     
  14. #13 Psychomax, 02.11.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Leute! ;-) Warum macht ihr das ganze so kompliziert! Überleg erstmal was deine Ansprüche sind und entscheide danach, welches Radio rausfällt. Sind beide noch im Rennen überlege was du NACH dem Radio kauf noch alles damit bzw. mit deiner Anlage machen willst.

    Du wirst hier kein klares für oder gegen eine Marke bekommen. Sollte es aber 1 zu 1 stehen würde ich etwas mehr ausgeben und das Alpine nehmen. Hast noch ein paar mehr Legosteine die einbauen kannst! ;-)
     
  15. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Ziel ist ein ordentlicher Klang (wir allerdings keine High-End-Anlage werden).
    Ich tendiere aber mittlerweile auch eher zum Alpine, da ich beide für das gleiche Geld bekommen kann.
    Wie ist das Alpine denn vom "Handling"? Sprich: kann das auch von einem Nicht-Hifi-Spezialisten eingestellt werden? Oder muss man dafür schon studiert haben?
    Ich spreche jetzt nur vom Radio, ohne das Imprint-Modul...
     
  16. #15 Toms-Car-HiFi, 03.11.2008
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ohne das imprint ist es gar kein Problem für "den Laien", wobei cih nciht denke das du absoluter Laie bist!

    Also das ist machbar.
    WEnn du bei einem Händler kaufst der eine gute Beratung bietet, gibt der dir sicher ne Menge Tipps mit auf den Weg :]
     
  17. #16 Corollaboy, 03.11.2008
    Corollaboy

    Corollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TSC, Hyundai SantaFe 4WD
    Alpine

    Habe mir vor kurzen das iDA- X200 gekauft, ein Medienreceiver der nur noch über USB mit Musik befüttert wird.
    Meiner Meinung nach kann man auf cds im Auto verzichten.
    Wer dennoch cds verwendet kann auch auf ein CDA von Alpine zurückgreifen. Die Bedienung von Alpine ist denkbar einfach und intuitiv gestaltet. Kann Alpine nur empfehlen, da die Geräte den besten Klang haben und die meisten Aufrüstmöglichkeiten bieten. Du solltest auf jedenfall darauf achten ein imprintfähiges Radio zu wählen.
    Die Klangverbesserungen durch Imprint sind enorm, habe selbst den Audioprozessor PXA-H10(ca 140 €).
    Das Einmessen habe ich selbt vorgenommen ist nicht schwierig.
     
  18. #17 Psychomax, 04.11.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja auch nur Mikro reinstellen, Knöpfchen drücken und warten! ;)
     
  19. #18 Kollegaz, 04.11.2008
    Kollegaz

    Kollegaz Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    naja also nur auf MP3 würd ich auch ned setzten, den besten Klang wirst du immer noch von der CD kriegen :]

    zum thema; hab in meinem auch das Alpine CDA-9886R, vom klang her 1a...steuerung ist oke...mit usb bin ich da nicht soo zufrieden, da gehts los damit dass nicht alle USB-Geräte(Sticks, Festplatten) funktionieren, najo ein weiteres Problem ist, dass das Gerät keine Überordner erkennt...somit hab ich bei einem Interpreten mit 6 alben, 6 ordner...naja bei 16 gig musik is des schon bischen nervig bis man da was findet :/, aber gut wie gesagt vom klang her sehr gut
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Psychomax, 04.11.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Dann behaupte ich mal, wenn dir eine ordentlich codierte MP3 vorspiele und danach die CD wirst du keinen Unterschied erkennen... ;-) Um das zu können brauchst du ein gutes Ohr und SEHR gute Komponenten! :)

    Ab 192kbits/s hört man kaum noch einen Unterschied. Mal abgesehen davon, was die Musikindustrie an Qualität raus haut ist auch nimmer so der Renner...
     
  22. #20 veilside, 04.11.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Ich würd auch das Alpine nehmen ich hab seut Jahren nur Alpine Radios und war immer begeistert noch nie Probleme gehabt :]
     
Thema:

Headunit: JVC oder Alpine?

Die Seite wird geladen...

Headunit: JVC oder Alpine? - Ähnliche Themen

  1. Alpine CDA 117ri

    Alpine CDA 117ri: Ich verkaufe mein Alpine CDA 117ri Autoradio. Das Radio ist ca. 2,5 Jahre alt und in einem top Zustand. Das Radio ist in meinem Sommerauto verbaut...
  2. JVC KD-AVX2 1DIN DVD Autoradio mit 3,5" Monitor

    JVC KD-AVX2 1DIN DVD Autoradio mit 3,5" Monitor: Ich biete hier mein gebrauchtes DVD Autoradio an. Es handelt sich um ein JVC KD-AVX2 DVD-Autoradio, integrierter 3,5 Zoll Monitor, 16:9 Format,...
  3. Alpine CDA-9886R + Alpine KCE-300 BT

    Alpine CDA-9886R + Alpine KCE-300 BT: http://www.ebay.de/itm/191711311214?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1586.l2649 oder...
  4. Austausch RAV4 Radio 58827 gegen Alpine CDE195BT

    Austausch RAV4 Radio 58827 gegen Alpine CDE195BT: Hallo zusammen, ich möchte gerne mein originales Toyota Radio (Modell 58827, Wechsler) gegen ein neues Alpine (Modell CDE195BT) austauschen und...
  5. JVC KD-r731bt

    JVC KD-r731bt: Hallo, Verkaufe hier mein DIN Radio JVC KD-R731BT mit Bluetooth, USB, Mehrfarbiges Display, Fernbedienung etc. Natürlich mit Fernbedienung,...