HC-Werte zu hoch 2E-E

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Impeesa, 01.06.2004.

  1. #1 Impeesa, 01.06.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte meinen Rolla letztens in der Toyo Werkstatt, was mir zu einem kleinen Stimmungsdaempfer verholfen hat. ;(
    Der Meister meinte naemlich dass die HC-Werte viel zu hoch gewesen seien, was evtl mit dem Oelverbrauch (bis jetzt immer bei etwa 0,5Liter/1000km) zusammenhaengen koennte. Tatsaechlich wird bei Vollgas blauer Qualm rausgepustet 8o
    Gibt es Erfahrungswerte welche Ursache der Oelverbrauch beim 2E-E normalerweise hat? Der Meister meinte es waeren hoechstwahrscheinlich die Ventilschaftdichtungen. Wie kann ich denn am besten feststellen ob der restliche Motor (110.000km) noch ok ist und ob es sich lohnt die 300-400Euro auszugeben um die Dichtungen wechseln zu lassen?

    Hat vielleicht jemand von euch die Moeglichkeit ne Druckverlustpruefung zu machen?

    Ich weiss irgendwie im Moment net so ganz was ich machen soll? :rolleyes:
    Machen lassen? Anderer Motor? Motor komplett ueberholen lassen? Austauschmotor? :rolleyes: :rolleyes:

    Hoffe auf ein bisschen seelischen beistand von euch... :D

    Gruss
    Pawel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jackhammer, 01.06.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, der Ölverbrauch...

    Ventilschaftdichtungen können es sein, muß aber nicht. Genau so gut können die Ölabstreifringe die Ursache sein. Bei nem alten 2E-E Motor wird sich ein "machenlassen" bestimmt nicht lohnen. Für das Geld würde ich wohl eher Öl kaufen und reinkippen... Oder nach einem gebrauchtne 2E-E Ausschau halten und tauschen. Wobei hier das Risiko darin besteht, dass man nie weiß wieviel Öl der "neue" Motor braucht.

    Was hat den Werkstattmeister denn zu der Vermutung veranlaßt? Die "HC-Werte" ?
     
  4. #3 TheDriver, 01.06.2004
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    naja, is halt so ne sache... is der zahnriemen schon gemacht worden, der wär dann eh fällig, wären dann also nochmal ca. 300€ zusätzlich, würde sich meiner meinung nach nicht lohnen, wenn du selber nen motortausch machen kannst...

    ich hätte noch nen 2E-E hier liegen, ca. 120000km bei interesse einfach melden...
     
  5. #4 Impeesa, 01.06.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Tja son Motortausch ist schon sone Sache, ne Werkstatt, Halle o.ae. hab ich nicht, wuerde also noch zusaetzlich ins Geld gehen....
    wenn schon dann lieber einen in wirklich guten Zustand, wo sich der Umbau dann auch wirklich lohnt!

    @Jackhammer
    Dass die HC Werte auf den Oelverbrauch zurueckzufuehren sind, erklaert sich fast von selbst, wenn man den blauen Qualm sieht der bei heoeheren Umdrehungen hinten rauskommt. Zumindest wurde sonst alles gecheckt (Zuendung, Einspritzung,...) bleibt also eigentlich nur das.
     
  6. #5 TheDriver, 01.06.2004
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    vielleicht ZKD? ist aber sehr unwahrscheinlich...
     
  7. #6 Jackhammer, 03.06.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, schon klar. Ich meinte eigentlich die Ventilschaftdichtungen. Also: hohe HC Werte = Ventilschaftdichtungen kaputt???
     
  8. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ein erhöhter HC-Wert wirklich mit dem Ölverbrauch zusammenhängt. HC sind Kohlenwasserstoffe, also unverbrannter Sprit! Du hast eine unvollständige Verbrennung im Motor. Siehe hier: http://www.kfztech.de/kfztechnik/motor/abgas/hc.htm

    Ich würde mal das Standardprogramm durchlaufen: Zündkerzen, Kabel, Luftfilter, evtl. mal einen Spritsystemreiniger in den Tank kippen. 0,5 Liter Öl auf 1000 ist jetzt nicht so übermäßig viel, das braucht mein 4A-GE auch bei verschärfter Fahrweise.
     
  9. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    3ter gang test zum testen der ventilschaftdichtungen:

    motor warmfahren
    dritten gang relativ weit ausfahren (5000u/min)
    gas wegnehmen und warten
    bei 2000 u/min das gas wieder zügig öffnen
    innenspiegel beobachten

    wenn dei dichtungen sehr schlecht sind sieht man den blauen qualm im spiegel. evt. sieht man das aber auch besser, wenn man hinterherfährt.
    wenn es die ringe sind, hast du viel blow-by gase. meinst ist dann der luftfilter schon sehr ölig.
     
  10. #9 DavidE9, 03.06.2004
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Also 0,5l/1000km sollten für den 2EE kein Problem sein. Nix, worüber man sich Gedanke machen sollte.
    Wann pustet der 2EE denn blau, wenn er warm ist oder wenn er noch kalt ist? (Oder egal?)

    Was hat denn ein überhöhter HC-Wert für Auswirkungen? Keine ASU?
    Wenn's egal ist für die Prüfung dann sollte es dir auch egal sein ;)

    @Impeesa: Hab derzeit knapp 110.000km auf der Uhr - ohne Probleme ;)
     
  11. #10 Impeesa, 04.06.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstma fuer eure Antworten.
    Also der Oelverbrauch allein macht mir jetzt nicht allzuviele Sorgen da die Kompression ansonsten eigentlich noch ganz gut ist. Muss halt oefters mal nachfuellen. 8)
    Allerdings koenntes laut Toyo Probleme bei der AU geben, die schon im August faellig ist. Dass es auf jeden Fall am Oelverbrauch liegt und es auf jeden Fall die Schaftdichtungen sind, konnte mir der Meister allerdings nicht sagen. Ich frage mich nur was es sonst sein koennte?
    EFI, Zuendung, Luffi, etc sind gecheckt und ok. Und mein Kerzenbild (sehr weissliche Kerzen) deutet eigentlich mehr auf eine zu magere als auf eine zu fette Verbrennung hin. :rolleyes:
    Hab mich mal nach nem ueberholten ATM erkundigt, gibts aber nicht. Fuer den Einbau eines gebrauchten lohnt der Aufwand meines erachtens aber nicht, da man wenn man Pech hat einen erwischt der in noch schlechterem Zustand ist. ;(
    Ich sehs schon, laeuft wahrscheinlich darauf hinaus dass ich das werde machen muessen wenn ich durch die AU falle. Wird wieder ein teurer Spass.... ;(

    @kurzer den test werd ich mal machen, danke fuer den tipp. Was sind denn blow-by gase?

    @David
    Nett mal wieder was von dir zu hoeren. Wie gehts (meinem)deinem Corolla? ;) Du schuldest mir noch ein paar Fotos.... :D
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 DavidE9, 04.06.2004
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Dem Corolla geht's Bestens, mal abgesehen von den Standardsachen, die jetzt so gemacht werden müssen (Zahnriemen, Auspuff komplett, Bremsen vorn, Kühler(undicht), evt. offener Luffi)

    Ölverbrauch ca. 1Liter .... auf 10.000 km :D

    Ich sollte mal zu schnell fahren, um ein paar Bilder zu bekommen :rolleyes:

    Den beschriebenen Test von kurzer hab ich bei meinem alten Corolla auch gemacht (damals >1l/1000km Ölverbrauch), war aber nix zu sehen. ZKD war aber ok. Ich hab deswegen damals nen Austauschmotor gesucht... und deinen alten Corolla gefunden ;)
     
  14. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    blow by gase, sind verbrennungsgase, die am kolben vorbei ins kurbelgehäuse gelangen. diese würden einen überdruck erzeugen, der das öl aus dem motor drücken würde. deshalb wird das motorinnere mit dem sogenannten blow by schlauch an den ansaugtrakt angeschlossen. dort herrscht beim sauger üblicherweise ein mehr oder weniger starker unterdruck.
    bei einem schlechten zustand der kolben und ringe, gelangt soviel gas durch den motor in den ansaugtrakt, das sich eine spürbare menge öl im bereich des bb schlauches ansammelt. je schlechter der motor, desto mehr öl ist oben beim luftfilter. so kann man übrigens auf einen blick den motor beurteilen.
     
Thema:

HC-Werte zu hoch 2E-E

Die Seite wird geladen...

HC-Werte zu hoch 2E-E - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  3. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  4. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  5. Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10

    Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10: Hallo, ich bite folgendes an...