Hausbau Erfahrungen gesucht....

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Bobbele, 09.04.2012.

  1. #1 Bobbele, 09.04.2012
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Oh Schreck Oh Schreck....


    Ja der Boris will mit seiner NOCH Freundin :D das Eigentum planen und bauen.
    Wenn das mit dem Grundstück klappen sollte... rund 900qm soll darauf auch was drauf gebaut werden.

    Wir wollen das aber direkt so planen... das eine Praxis als Einliegerwohnung genutzt werden kann, die Paterre unser Reich werden soll und die obere Etage für die Mütter von Uns.

    Ja ja.. wir wissen es das es nicht ganz ohne ist.
    Und ja.... wir haben uns auch schon über KFW Förderungen schlau gemacht.... Wärmeumluftpumpe und dem Thema Passivhaus.


    Was uns aber am meisten Interessiert ist der Bauträger. Ob halt jemand dazu was sagen kann.

    Beispiel Weber-Haus, Schwörer, Bau-Mein-Haus, Kampa und Fingerhut.

    Und Nein... wir wollen nichts altes Kaufen. Wir wollen Bauen für die Zukunft ohne ÖL und Gas!!!

    Na wie schaut es aus... wer hat denn hier schon gebaut, wer ist Mitten drin und wer plant noch?

    Schöne Grüße von der Couch....

    Diana und Boris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Also mit der halben Familie bauen kann ich nicht für gut heißen! Das nächste ist die Budgetfrage die steht vor der Bauträgerfrage. Denn ihr wollt ein 3 Familienhaus mit einer Praxis im EG. Hört sich für mich nach guten 250.000 - 300.000,- an. Wenn die Ansprüche net zu hoch sind.

    Bei den Bauträgern ist das beste in ein Neubaugebiet zu fahren und zu fragen. Die örtlichen Bausachverständigen haben in der Regel auch schon ein paar NoGo Firmen.

    Das ganze dann noch mit google checken und fertig :D
     
  4. #3 Schöni, 09.04.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Mit den beschriebenen Ausmaßen hört sich das für mich sogar noch eher nach viel mehr an, eher Richtung 400.000 Euro!
    Boris, fahr doch mal zu oben genannten Firmen nach Mülheim Kärlich und die sollen mit dir mal annähernd was planen und ein ganz grobes Angebot machen.
    Schwörer fällt meines Erachtens sofort durch den Preis wieder raus.
    Viel besser ist es auch mit Fingerhut oder wie die heißen nicht.

    Und überhaupt: Wieso soll es denn ein Fertighaus sein?

    Und weiter: Ich würde niemals mit meiner Eltern oder noch schlimmer Schwiegereltern in so ein Haus ziehen!
    Alles was in Sichtweite zur Verwandtschaft ist, ist beschissen. Ich spreche da aus Erfahrung obwohl ich ein Familienmensch bin!

    Gruß Domi
     
  5. #4 yellowsnow, 09.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2012
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Das beste, was du machen kannst: Such dir einen Bauingenieur in deiner Nähe und lass dich beraten.
    Wir waren erst bei Scanhaus....letztes Jahr September sollte das Haus stehen. Nachdem bis Dezember nix passiert ist, wurde unser Anwalt eingeschaltet. Nach vielem hin und her sind wir nun bei einem Bauingenieur in unserer Region gelandet, der uns für den gleichen Preis Massiv- statt Fertigteilhaus baut. Und dabei ohne Wärmedämmverbundsystem die gleichen Dämmwerte erreicht.
    Die großen Hausbaufirmen sind oft nur überteuerte Abzocke.
    Wir haben den SCANHAUS-Werkvertrag baurechtlich und vertragsrechtlich von Fachleuten prüfen lassen, mit dem Ergebnis, dass viele Dinge, die dort drin stehen nicht rechtmäßig sind.

    Also wenn ihr zu einer großen deutschlandweiten Firma geht, lasst den Vertrag unbedingt von einem Fachmann prüfen, bevor ihr unterschreibt.
    Am besten ist es aber mit einem Bauingenieur oder einer örtlichen Baufirma zu sprechen und sich ein Angebot machen zu lassen.

    Wenn du mehr Fragen hast, gerne PN.
     
  6. #5 Bobbele, 09.04.2012
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Also nochmals.... Ich will hier LEUTE ANSPRECHEN die schon Erfahrungen haben! :D

    Und Schöni.... Wir haben zu unseren beiden Mütter ein mehr als gutes Verhältnis.
    Zumal wenn die beiden mal nicht mehr sind. Lassen sich die 2 Wohnungen in der 1 Etage vermieten.
    Was wiederum der Finanzierung hilft.
    Ebenso die Mieteinahmen der Mütter.


    @yellowsnow
    Danke für den Hilfreichen Tip!
    Unsere noch Vermieter sind Architekten.....
     
  7. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Weberhäuser sind recht gut, sonst einfach etliche Unternehmen anfragen sich mit der Bauweise auseinander setzen und entscheiden. Mein jetziger Bauträger ist auch klein aber Preis / Leistung stimmt!
     
  8. #7 Bobbele, 10.04.2012
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Und der da wäre? ;)
     
  9. #8 KleinerEisbaer, 10.04.2012
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    und bevor das alles los geht (falls nicht vorhanden) rechtschutzversicherung abschließen :]
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    meine eltern haben mehrere häuser gebaut...

    ...ich würde mir daher nur nen fertiges, nicht zu altes kaufen! 8)


    man glaubt kaum, was einem beim hausbau alles passieren kann. :D
     
  11. #10 TTE-chr1s, 10.04.2012
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    eins bei jeder planung nicht vergessen: nicht grösser kacken als das loch ist :D

    hört sich nach ganz großen plänen an - das ist schön :)
    habt ihr für den ersten schwung eure gelder mal grob geplant?

    ansonsten würde ich bei sowas nicht auf ein fachfremdes forum zurückgreifen, sondern direkt an den ein oder anderen profi rangehen und da mal abklopfen, was dort empfohlen wird. anschließend über die genannten alternativen kundig machen :)

    viel erfolg :D
     
  12. #11 Dr. Gonzo, 10.04.2012
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
    Kurze und knappe Rechnung...

    noch Freundin - 10.000 € p.a (Frau 20.000 € p.a)
    900 m² - 350.000 €
    Praxis - 100.000 €
    Parterre euer Reich - 150.000 €
    Obere Etage für die Muttis - 200.000 €
    Dr. Gonzo im Haus - unbezahlbar !!!

    :D:D:D

    Plan lieber ein Haus mit 4 Garagen oder willst die RS nicht mehr am Stück haben :]:]
     
  13. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Klein = regional nur tätig
     
  14. #13 Bobbele, 10.04.2012
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Wenn das Haus kommt.... dann kannst Du die RS erst Recht behalten :P


    Sowieso... Seit Jahren

    Ja.. ist und wird vielleicht was größeres für die Zukunft.
    Hängt aber auch von mehreren Faktoren ab. Die aber hier zu meiner eigentlichen Frage nichts zur Sache tun.

    Und ja.. die grobe Planung steht.
     
  15. #14 Vicious_Circle, 10.04.2012
    Vicious_Circle

    Vicious_Circle Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ein Satz, den ich von vielen immer wieder höre, die solche Bauträger-Geschichten hinter sich haben ist:

    "Ich würde NIE WIEDER bauen ohne einen unabhängigen Sachverständigen, Architekten, Ingenieur, o.Ä., der die Bauleitung vor Ort übernimmt, die Ausführung durch den Unternehmer überwacht und mir als Ansprechpartner und Interessenvertretung zur Seite steht."

    Diese Bauträger stellen ja die Fachbauleitung selber, überwachen sich also auch selber und da hat man schnell den Bock zum Gärtner gemacht.
    Was da an Ausführungsmängeln unter den Tisch gekehrt und irgendwie so hingepfuscht wird, ist mitunter wirklich haarsträubend.
    Und wer nicht gerade absoluter Bau-Experte ist, hat eigentlich keine Chance, Ausführungsmängel, die sich später zu handfesten Katastrophen auswachsen, rechtzeitig zu erkennen und richtig einzuschätzen.

    Ein Bekannter von mir hat das gerade, die Firma die das Haus gebaut hat existiert nicht mehr, Konkursverfahren geschlossen -> er zahlt die Sanierung selber, da GmbH eine ohne Rechtsnachfolge am Werk war, keine Chance auf Erstattung der Kosten, Rechtsschutz hin oder her.
     
  16. #15 Sushi, 10.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Hallo Boris,

    bevor du jetzt los läufst mach dir mit deiner Familie auf jeden Fall einen Plan! Wenn du beim GU oder Archi aufschlägst solltest du schon wissen wie du dir das ganze Vorstellst. Damit meine ich nicht 4 Wände und 3 Haustüren :D.

    Je genauer du das weißt umso besser kannst du dich mit dem GU oder Archi auseinandersetzen. Wenn du einen hast der dir einfach so ein Angebot macht ist das z.B. eher unseriös da man o ein Haus für 300.000,- genauso wie für 600.000,- bauen kann.

    google mal nach Bauexpertenforum die sind recht gut da dort viele Fachleute unterwegs sind. Du musst dort aber auch etwas die Hosen runter lassen und es kann dir wie vielen passieren das sie dir den Zahn schnell ziehen.

    wenn du nach Bauexpertenteam googelst findest du ein paar Gutachter. Unser war auch von dort und wirklich klasse aber nicht aus deiner Region.

    Zum Schluss noch mal die Mahnung das du dir sehr viele Unsicherheiten selber schaffst wenn du diesen Gedanken weiter führst. Das Risiko das man in der Regel immer eingehen muss ist das du dich von deinem Partner(Kind) trennst, bei dir kommst die Selbststädigkeit deiner Angtrauten eh schon dazu. Bei deinem Plan holst du dir aber noch einmal 2 Risikofaktoren dazu auch wenn du das jetzt nicht so siehst. Bevor man nen GU oder Archi sucht sollte die Finanzierung stehen und man wissen wie die Eigentumsverhältnisse später aussehen sollen.

    Thomas
     
  17. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Da könnte ich dann weiterhelfen ;)

    Ansonsten halte Dich an das, was Sushi zuletzt nochmal geschrieben hat. Lieber einmal zuviel, als einmal zu wenig drüber nachdenken ...
    ... ja, ich weiß - hat nix mit Deiner Ausgangsfrage zu tun. Ein Kauf kommt nicht in Frage?
     
  18. #17 gdh, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    ES GIBT KEINE SCHLÜSSELFERTIGE BAUTEN!!!!!

    Such dir eine gutes ingeneurbüro und lass dich dort beraten. geh keinesfalls zu Town & country und konsorten.
    nach möglichkeit lass dir bauten zeigen, die der bauleiter begleitet hat und frag hinterher die leute, wie es war.
    Bei einem guten bauleiter bekommst du nur fragen gestellt, was du wie haben möchtest.
    bei einem schlechten musst du selbst nachprüfen und den bauleiter oder sogar die handwerker korrigieren.

    Sei dir bewusst, ein neubau kann ein halbes jahr purer horror sein.
    von handwerkern, die müll in die wände mit einbauen um es nicht wegtragen zu müssen, elektrikern, die die dampfsperre durchschneiden und nicht ordentlich versiegeln und zu nassem estrich der ewigkeiten mit entfeuchtigungsgeräten getrocknet werden muss, und dennoch setzt sich schimmel an rigibs wänden ab.


    wenn es dann wirklich soweit ist, dass die maurer anrücken, fahr jeden tag zur baustelle, bring denen kafee und brötchen oder ähnliches. das kostet dich vllt. 25€ pro woche, dafür wird besser gearbeitet und du kannst auch über deinen bau rennen, ohne blöd angeguckt zu werden. ( haste einfach ne bessere kontrolle über die dinge, die dort passieren)

    lass dich von mehreren unabhängigen quellen beraten, was das beste für dich und dein budget ist.
    viele billigbauten werden mit y-tong gebaut, da "billig" leicht zu verarbeiten (schnell) und recht gute wärmeeigenschaften. willst du aber irgendwann mal ein bild aufhängen, welches über 25 kg wiegt ist es immer wieder nervig dies vernünftig zu befestigen.
    ebenso bei diesem gitterziegel.
    http://www.variohaus.com/images/Fotolia_9].jpg

    Die zellen werden häufig schon beim aufbau verletzt, und der elektriker trägt dann den rest dazu bei.
    ich kann von diesen beiden steinen nur abraten.


    Die besten erfahrungen habe ich mit diesen steinen gemacht
    http://yesbo.de/franzisundmichashaus/files/2011/07/P1050006small.jpg
    unten im bildrand sieht man sie. sind hart, jedoch nicht so spröde wie alte back ziegel und können hervorragend verarbeitet werden, ohne zu weich zu sein wie y-tong

    könnte dir noch zich ratschläge geben, auf was du achten solltest, wenn die handwerker kommen... wäre aber zu doll, frag einfach, wenn es soweit ist.
     
  19. #18 Bobbele, 11.04.2012
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Danke gdh

    @rubia
    Kaufen Nein. Das kommt in Lahnstein einfach zu teuer. Und überhaupt was passendes zu finden in einem vernünftigen Zustand als Geschäfthaus...... MI Chance.

    Zumal wir weg wollen von Öl und Gas. Und dann ein Haus zu kaufen für 350.000 und nochmals Geld reinstecken für Thema Wärme Umluftpumpe oder Solar.... Ne Danke.

    Für das Geld bauen wir dann lieber selbst so wie wir es wollen.


    . Den Plan haben wir im Kopf. Auch das was wir brauchen.
    Und auch was wir Monatlich zahlen können haben wir schon ausgerechnet.

    Wie gesagt.... Meine Frage bezog sich hier auf Leute die selbst Erfahrungen schon gesammelt haben im Bezug auf Hausbau. Egal ob Fertig oder Massiv.

    Gestern haben wir aber schon einen kleinen Dämpfer bekommen ohne das noch 1 Euro geflossen ist.:D

    Laut Bauverordnung sind max. 2 Wohnungen in einem Haus erlaubt.
    Wir dachten da aber an 1 Wohnung für Uns und 2 kleine jeweils die Mütter von Uns.

    Ja ja... Jetzt kann man hin gehen und 2 große planen und davon dann 1 zu zwei kleine Umbauen.
    Ist aber auch nicht ohne.

    Und..... Der Keller sollte halt zur Praxis ausgebaut werden. Es ist zwar kein Gewerbe, muss aber dennoch bei der Stadt Boppard gemeldet werden.

    Steht also auch noch im Raum ob man dazu beim Bauamt das OK bekommt.
    Na ja... Werden die Tage nochmals persönlich hin fahren und da mal nachfragen wegen der Praxis Variante. Ansonsten macht das Bauen keinen Sinn für Uns.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 joema64, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Haus bauen oder wieder was gebrauchtes kaufen ist bei uns auch grad mal wieder im Gespräch....

    Kenn mich in Eurer Ecke nicht aus...Aber wenn Du das Gewerbe anmelden musst. Besteht dann nicht die Möglichkeit in einem Gewerbegebiet zu bauen ?

    Hier geht es dann in erster Linie um die bebaubare Fläche !? Klär das doch mal ab...

    Wo willst Du denn bauen in einem Neubaugebiet ?, dort ist man immer an die Vorgaben gebunden. Verkaufen sich zu große Grundstücke nicht ist in den meisten Gemeinden eine Umplanung gegen Kostenaufkommen( gering) kein Problem.

    Ein Grossteil dieser Vorgaben kommt von der Landesplanung(regierung), diese wollen jedoch keine weitere Zersiedelung mehr, da die Bevölkerungszahl abnimmt und Infrastruktur kostet.

    Vielleicht besteht ja die Möglichkeit A eine Wohneinheit B Dein Gewerbe und c im Obergeschoss eine gespiegelte WE( Zimmer Bad/WC Kochgelegenheit) mit Flurtrennung zu instalieren ( falls man sich nicht mehr versteht :D) Die Anzahl der Zimmer sollte egal sein oder ?

    Ein weiteres Stichwort ist Alten gerechtes bauen. Auch hier gibts Förderprogramme der KFW. Jedoch darf die Höhe der Fördermittel nicht die die Kosten, der zu Fördernden Maßnahmen überschreiten.

    Altengerecht und Energiearm wird bis zur Summe der Aufwendungen gefördert. Auch solltet Ihr mal die Landesbank anfaxen , vielleicht fallt Ihr in deren Förderkreterien.

    Ab Kfw 55 gibts sogar 5% Tilgung bei 40 sogar 10%
     
  22. #20 Bobbele, 12.04.2012
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Nachdem was wir vorhaben.... Fallen wir wenn auch in die KFW Förderung. Je nachdem was man baut.

    Und Nein.... das die Praxis von Ihr kein Gewerbe ist... Werden wir so oder so nicht in einem Gewerbegebiet bauen. Bah Pfui :D
     
Thema: Hausbau Erfahrungen gesucht....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aim hausbau erfahrungen

    ,
  2. scanhaus schlechte erfahrungen

    ,
  3. fingerhut haus schlechte erfahrungen

    ,
  4. wärmeumluftpumpe,
  5. scanhaus werkvertrag haus gekauft,
  6. erfahrung mit aim hausbau,
  7. anwalt von scan haus,
  8. fingerhut haus bauleiter schlechte erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Hausbau Erfahrungen gesucht.... - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005)

    PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005): Mein neuer alter Verso hat hinten und vorne je 2 PDC-Sensoren (Park Distance Control). Natürlich wie bei alten Autos üblich ist einer defekt....