Hauptlagermysterium 4age

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Authrion, 14.08.2008.

  1. #1 Authrion, 14.08.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    moin zusammen...

    ich wollte gerade gemütlich meine lager bestellen...da merk ich:
    da stimmt was nicht!

    es geht um die hauptlager!

    davon gibts 5 stück und 5 verschiedene dicken.

    die lagernummer steht auch auf den lagern drauf..also draufgeschaut und:

    lager1: nr2
    lager2: nr2
    lager3: nr2
    lager4: nr2
    lager5: nr2

    um sicherzugehen schaute ich mir dann doch nochmal die tabelle im motorbuch an..und prüfte nach.

    blocknummer ist 5mal die 2.
    ...pleuelnummer 1-4 ist die nummer 0...und bei 5 hats die nummer 1!

    für die ersten 4 lager ergibt sich nach tabelle lagernummer 2. alles ok soweit.

    doch bei lager 5 sagt die tabelle: lagernummer 3!!! (also block 2 und kw 1)

    tja...was tun?

    ich dachte ich versuch mal auszumessen...was mitnem messschieber
    nicht wirklich ideal ist..da es ja um 0,001mm geht.

    ich mess ziemlich genau 48mm bei der KW..und ca. 51,9 mm im block (wobei zweiteres schlecht zu messen war.

    nach tabelle kommt EHER lager 2 in betracht...als lager 3.
    aber naja...ich weiß nicht so recht?!

    was tun?

    ich muss die KW polieren lassen..da geht ja auch material weg...gaaaanz wenig...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Nochmal auf deutsch bitte.


    Was steht auf dem block, was auf der Kurbelwelle und was auf den pleuel?


    Block

    I II III IV V


    KW

    I II III IV V


    Pleuel

    I II III IV



    (bitte ausfüllen ;), sonst kann es ja kein Mensch verstehen...)
     
  4. #3 Authrion, 15.08.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    geht nur um die hauptlager!

    auf dem block steht eingestanzt:
    I II III IV V
    2 2 2 2 2
    (das sind die zahlen, die auf der fläche eingestanzt sind, wo dann die ölwanne draufkommt..)

    auf der KW steht eingestanzt:
    I II III IV V
    0 0 0 0 1
    (das sind die zahlen, die auf der KW stehen)

    Pleuel:
    I II III IV
    2 2 1 2

    für die hauptlager nach handbuch ergeben sich daraus die lagernummern:

    also lager I hat blocknummer 2 und KW-nummer 0.
    daraus ergibt sich lagergröße 2.

    (das steht so in der tabelle im handbuch)

    das selbe spiel bei lager II - IV (identische block und kw-nummern)

    bei lager 5 ist allerdings die blocknummer 2 und die KW-nummer 1!
    daraus ergibt sich lagergröße 3.

    die lagergrößen sind also:

    I=2, II=2, III=2, IV=2, V=3

    alles klar soweit...

    jetzt sind aber auf den alten lagerschalen die größen ja auch draufgedruckt...und die sehen so aus:

    I=2, II=2, III=2, IV=2, V=2

    lager V war also früher wohl falsch montiert! (entweder vom vorbesitzer oder schon immer)

    jetzt ist die frage was richtig ist...

    meine messungen sind wohl fürn arsch, da es ja um 0,001mm geht.
     
  5. #4 Ädam`s, 17.08.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    4x2 und 1x3 !

    dann wurde da bestimmt schon mal was gemacht (falsch) ;)
     
  6. #5 Authrion, 17.08.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    jo...sieht so aus!

    die lager sehen allerdings alle gleich aus...also scheints nicht geschadet zu haben!

    haben leider beim kolbenbruch dreck eingefangen..das sieht man!
    ...ich tausche sie jetzt halt vorsichtshalber :rolleyes:
     
Thema:

Hauptlagermysterium 4age

Die Seite wird geladen...

Hauptlagermysterium 4age - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  4. Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.

    Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.: Hallo, bin auf der Suche nach einem Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Gruß
  5. E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE)

    E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE): Ein Freund von mir verkauft sein E58 Getriebe. Hier die Kontaktdaten und Infos: > Tel: 043 699 11412645 > email: klaushaeusler@gmx.at >...