Hat Yaris D4D Zahnriemen oder steuerkette?

Diskutiere Hat Yaris D4D Zahnriemen oder steuerkette? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, hat der Yaris D4D eine Steuerkette oder einen Zahnriemen? Wie sind die Wartungsintervalle? Danke für die Antwort.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    hat der Yaris D4D eine Steuerkette oder einen Zahnriemen? Wie sind die Wartungsintervalle?

    Danke für die Antwort.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kurz und knapp: Steuerkette!!!!
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Kurz und knapp: 15000 km :)

    Toy
     
  5. #4 carina e 2.0, 06.03.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.126
    Zustimmungen:
    64

    kurz und knapp: wie jetzt?

    15000km für ne Steuerkette?? oder vielleicht 150000km.
    Beim alten Previa hat man mir gesagt dass die garnicht gewechselt werden muss.
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Toy meinte wohl die normalen Wartungsintervalle.

    Die Steuerkette muss eigentlich nie gewechselt werden. Sollte sie bei höheren KM-Ständen anfangen geräusche zu machen (rasseln) ist sie fällig....

    Bei den alten 2T Motoren konnte das schon mal 400tkm dauern...
     
  7. Guest

    Guest Guest

  8. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Die "neuen" Toyota-Benziner (also alles mit VVT-i und VVTL-i) haben allesamt Steuerkette.
    Die "großen" Diesel haben weiterhin Zahnriemen; aber der Yaris Diesel hat ne Kette.

    Toy
     
  9. #8 Schuttgriwler, 08.03.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ja. Teilenummer 13506-0N010.

    Wäre froh, mein D4D im CVerso hätte auch Kette.

    Alle Ketten bei Toyota sind wartungsfrei und unterliegen keinem vorgeschriebenen regelmäßigen Wechselintervall.
     
  10. #9 Royal-Flash, 08.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    jetzt bitte nochma ne kurze erklärung für mein persönliches auto-technik-lexikon: UNTERSCHIED ZAHNRIEMEN GEGENÜBER STEUERKETTE!

    Danke!
     
  11. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Steuerkette/Zahnriemen

    Also, ganz einfach:

    Ne Steuerkette mußt Du Dir vorstellen wie beim Fahrrad oder Motorrad die Antriebskette. Aus Metall (bestimmt irgendwie beschichtet) mit runden Kettengliedern. Die Steuerkette hat den Vorteil das sie nahezu Wartungsfrei ist und größere Kräfte (zum Beispiel bei der variablen Ventilsteuerung, usw.) übertragen kann. Der Nachteil sind die zum Teil höheren Bedienkräfte und die damit verbundene höhere Reibung im Motor...Ketten lassen sich außerdem nicht so einfach über zig Umlenkrollen führen, da sind z.T. diverse hochfeste Kunststoffe als Führungsschienen nötig (=mehr Teileaufwand/mehr Reibung).

    Der gute alte Zahnriemen hat halt den blöden Wartungsintervall bei 100000km, das wird nicht nur vom Material (sämtliche Umlenkrollen aus Kunststoff werden mit gewechselt) her teuer, sondern auch von den AWs (Arbeitswerte in der Fachwerkstatt) ...
    Selbermachen ist nur für geübte KFZ-Mechaniker zu empfehlen, da diverse Punkte an den Rollen auf einer bestimmten Markierung stehen müssen und sich beim Wechsel NICHT verdrehen dürfen, sonst stimmt im Motor nix mehr (Ventilöffnungszeiten, OT-Punkt usw....). Wenn man Pech hat ist genau im Verlauf des Zahnriemens der Motorhalter befestigt, d.h. vor dem Wechsel muß man einen Teil des Motors los machen um den Riemen überhaupt raus zu bekommen...
    Ein Zahnriemen läßt sich besser führen, da er aus elastischem Gummi mit diversen "Verseilungen" im Inneren besteht...die Bedienkräfte sind niedriger, allerdings lassen sich nicht so hohe Kräfte übertragen (bestest Beispiel PD-Element beim VW TDI brauchen viel Kraft, die Folge waren oft gerissene Zahnriemen!). gummi wird auch mit der Zeit spröde, d.h. die Riemenspannung kann unter Umständen nicht mehr stimmen, der Riemen springt einen Zahn über bzw- ein Zahn bricht aus...Motorschaden (wenns kein Freiläufer ist)!
    Denke mal ein Zahnriemen ist etwas laufruhiger...?!?
    Was vergessen?

    Gruß Toby
     
  12. #11 Royal-Flash, 08.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    danke, so langsam trag ich mir das fachwissen hier im forum zusammen.....

    besser als jedes buch
     
  13. #12 carina e 2.0, 08.03.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.126
    Zustimmungen:
    64

    ja das stimmt.

    Zur Zahnriemen-Steuerkette Frage.

    Mit unseren Toyos sind wir immer noch auf der Sonnenseite würde ich sagen.

    Wenn mein Dad alle 30tkm den Zahnreimen wechseln müsste (z.B. VW) dann wäre er jedes Jahr in der Werkstatt. Manches Jahr sogar 2 mal :(
     
  14. #13 Royal-Flash, 08.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Was kostet denn der Wecshel so erfahrungsgemäß bei ner T19 (7A-FE). Steht bei mir in dne nächsten Wochen an und ich muss mein Azubi-Konto mal drauf einstimmen.
     
  15. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    beim P8 hatte mir ein Kumpel ne Größenordnung von um die 400 Eus veranschlagt. er ist aber kein Mech und auch net bei Toyo. er kümmert sicher eher um die haut und schönheits-ops an den autos, net ums innenleben...

    denke mal, dass das aber davon abhängt, wieviel ausgebaut werden muss, bis man rankommt...
     
  16. #15 Royal-Flash, 08.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    mmh, beim T!9 scheint nur die abdeckung runter zu müssen.....den scheibenwaschwasserbehälter raus und dann sollte das ding locker rauszubekommen sein...

    mach mir keine angst! dann is mein neues fahrwerk in finazierungsgefahr!
     
  17. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Bei Toyota wirst Du wohl so knapp 400 Euro hinlegen müssen, wenns ein 4A-FE ist vielleicht auch noch ne WaPu dazu.
    400 Euro für einen P8 sind zuviel, da würd ich eher so 280 sagen.

    Toy
     
  18. #17 Yaris-D4D-Sol, 16.03.2005
    Yaris-D4D-Sol

    Yaris-D4D-Sol Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Na bin ich richtig froh das mein neuer Yaris (kommt am 4.4.05) auch Steuerkette hat wenn ich hier die Preise vom Zahnriemenwechsel höre. Was ist der Nachteil der Steuerkette? Was kostet da der Wechsel?

    Wie lange hält die in der Regel? Wartungsintervall ist ja nicht angegeben von Toyota oder?

    Yaris-D4D-Sol
     
  19. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Bevor Du die wechseln musst ist der Wagen längst im Osten Asiens oder im Süden Afrikas ;)

    Toy
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    er hat es auch nur aus dem bauch gefühl gesagt. hatte damals überlegt mir nen P8 zu zulegen und wollt halt wissen, was sowas in etwas kostet. Auf 100 euro rauf oder runter kams dabei net an...
     
  22. #20 Royal-Flash, 18.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Jetzt zieht euch warm an: Mein Angebot vom hiesigen Händler:

    Zahnriemen, Spannrolle, Keilriemen, Getriebeöl (?), KR.-Filter (?) Ventildeckeldichtung (?)

    für nette 546,39 incl. Märchensteuer......ufff..... auf zum bekannter mit ner Freien Werkstatt......

    Ich frag mich nur, warum dabei steht, dass Getriebeöl, Ventildekceldichtung etc. neu sollte?
     
Thema: Hat Yaris D4D Zahnriemen oder steuerkette?
Die Seite wird geladen...

Hat Yaris D4D Zahnriemen oder steuerkette? - Ähnliche Themen

  1. Yaris Hybrid für Pendler?

    Yaris Hybrid für Pendler?: Hallo miteinander! Wie in meinem Vorstellungsthread schon angedeutet werde ich in absehbarer Zeit zum Pendler und bin daher auf der Suche nach...
  2. Yaris TS P1 ABS-Block

    Yaris TS P1 ABS-Block: Suche einen ABS-Block von einem Yaris TS P1 Vorfacelift, also ohne ESP/VSC!
  3. Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid

    Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid: Hi. Ich suche eine Betriebsanleitung oder Handbuch für den Yaris Hybrid. HSN: 5013; TSN: AJS Ich bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Wenn ich die...
  4. Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS)

    Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS): Hi. Ich suche schwarze (Evtl. LED) Rückleuchten für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS). Bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Aber suche...
  5. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...