Hat Toyota ein Problem ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von crossie, 18.11.2009.

  1. #1 crossie, 18.11.2009
    crossie

    crossie Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal !

    Im Juli habe ich meinen neuen Aygo Cool Blue bekommen. Am Anfang war alles Super. Bis zum Wechsel auf die neuen Winterreifen !
    Gleich nach dem Wechsel zog das Auto beim Beschleunigen extrem nach rechts. Gleich wieder zum Händler der meinte aber, nach einer Probefahrt, dies sei normal, jeder Fronttriebler zieht beim beim Beschleunigen nach rechts.
    Ich fahre seit mehr als 20 Jahren immer nur Fronttriebler und keiner zog in irgendeine Richtung !
    Zum Beweis fuhren wir einen neuen Avensis und siehe da, der macht es noch extremer !!!

    Ich bleibe trotzdem dabei : Auch ein Fronttriebler zieht beim Beschleunigen nicht in eine Richtung !
    Hat da Toyota ein Problem ?

    Die Spur kann es angeblich auch nicht sein, da er ja beim Rollenlassen geradeaus fährt .
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    111
    was für ne reifenmarke haste denn?

    dass frontantrieb an der lenkung "zerrt" ist ja bekannt, aber nicht, dass es grundsätzlich in eine richtung ginge.
     
  4. #3 crossie, 18.11.2009
    crossie

    crossie Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Fulda, angeblich hat der im Test sehr gut abgeschnitten und wie schon geschrieben, hat es der Avensis noch extremer gemacht.
     
  5. Miro

    Miro Guest

    Was ist das denn für nen Aussage, meine hiermit die Werkstatt ?(
    Mein Aygo zieht auch, aber nur geradeaus und sonst nichts. Genauso beim Verso und alle andren Toyos die ich hatte.
    Fahr mal in ne andere Werkstatt und schilder denen nochmal den Fehler.

    Gruss

    Miro
     
  6. Miro

    Miro Guest

    Oh je, ich habe meine Fuldas gleich entsorgt, nachdem sie bereits nach 5 tkm einen Höhenschlag bekommen hatten. Nie wieder diese Marke.
    Ich fahr jetzt auf Vredestein Snowtrack 2 und 3, so wie GoodYear Ultra Grip 7. Nie wieder was anderes. Ausser vllt. Michelin ;)

    Gruss

    Miro
     
  7. #6 crossie, 18.11.2009
    crossie

    crossie Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hast schon Recht mit den Reifen. Hatte früher auch mal Fulda und war nie zufrieden damit ! Aber nach dem Test sollen sie ja recht gut zu sein.
     
  8. #7 crossie, 18.11.2009
    crossie

    crossie Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Sind die Reifen Laufrichtungsgebunden? Vielleicht ist einer falsch montiert und das wirkt sich irgendwie aus?

    Grundsätzlich neigen die meisten Toyotas dazu, ein klein wenig zur abgeneigten Seite der Straße zu ziehen. Das ist in der Regel rechts.
     
  10. #9 crossie, 18.11.2009
    crossie

    crossie Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Reifen sind Laufrichtungsgebunden, passt aber !
    Die Strasse auf der wir, zuerst mit meinem und danach mit dem Avensis gefahren sind (kleine Nebenstrasse) war leicht nach Links geneigt. Was mich noch mehr verwundert denn dann müsste das Auto eher leicht nach Links weglaufen.
    ?( ?( ?(
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Tut es dann auch. Wenn das bei dir nicht der Fall war, ist es ein anderes Problem.
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    wer ist denn den avensis gefahren? du oder der meister..

    also mein E11 zieht auch net nach rechts.... mich würde mal die begründung interresieren, warum frontriebler nach rechts ziehen...?
     
  13. #12 Celica459, 18.11.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Das doch Quatsch dass das serienmäßig nach rechts ziehen soll!

    beim camry oder celica die bissel mehr kraft auf der achse haben zieht kein auto in irgendeine richtung beim geradeaus beschleunigen!

    Reifen Fulda und BFGoodrich!
     
  14. #13 Royal-Flash, 18.11.2009
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Ich will dir ja nicht den Spaß verderben, aber ich war damals ziemlich unzufrieden bei Mischwetter mit dem Montero. Hatte ihn in 175/70 R14.... die jetzigen Michelin Alpin sind deutlich besser!
     
  15. #14 EngineTS, 18.11.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Muss ehrlich sagen das meine Celi auch ab und zu nach Links oder Rechts zieht, aber das hängt immer von Bodenbelag aus und vom Wetter sprich wenn links nass und rechts trockener, dann zieht der mehr nach rechts ist aber auch logisch....
     
  16. #15 marc1991, 18.11.2009
    marc1991

    marc1991 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    toyota corolla E11 compact
    Also mein E11 zieht nicht nach rechts habe ganz jahres Reifen von vredestein drauf und bin voll zufrieden.
     
  17. #16 Toyotaforfun, 18.11.2009
    Toyotaforfun

    Toyotaforfun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Mein Verso zieht weder nach re. noch nach li. bei starkem Beschleunigen.
    Und das weder bei Winter-oder Sommerreifen!!

    Das wird dann wohl andere Gründe haben.
     
  18. #17 Zebulon, 18.11.2009
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Das ist ja wohl der allergrößte Bullshit. Das solltest Du mal an Toyota/Köln schreiben und die um eine Stellungnahme bitten.
    Autos, die beim Beschleunigen auf die Fußgänger zielen, würden nie eine Abnahme erhalten.

    Kann es sein, dass die die Räder per Schlagschrauber mit >200Nm angeknallt haben und nun die Bremscheiben verzogen sind?

    Nachtrag: Ja, Toyota hat ein Problem, aber nicht mit den Autos sondern mit inkompetenten Händlern.
     
  19. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Spurrinnen, breite Sommerreifen mit anderer ET und einmal richtig Gas, dann weiss man was zur Seite ziehen heissen kann :D

    @crossie:
    Was das nur ganz am Anfang oder ist es nach den ersten paar 100km immer noch dasselbe auf allen Strassen ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Butterfly, 19.11.2009
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    Also ich fahre seit Jahren Fulda Kristall Montero und nun die Montero 2 und ich habe absolut keine Probleme. Grip ist super und bei Schnee bin ich noch immer sehr gut vom Fleck gekommen. Hast du mal geschaut, ob du ein Gewicht am Rad bzw der Felge verloren hast?
     
  22. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    111
    scheisse, das wollte ich doch gerade schreiben. sind aber weniger die händler, denn verkaufen können sie ja bei toyota.

    sind eher nicht so fitte werkstattmeister, die einen (wie im hier geschilderten fall) verkackeiern wollen.

    WOHLGEMERKT!! sind nicht alle, aber es gibt genug davon.


    wenn ich mir angucke, was die "schraubenschlüsselleute" und auch andere hier im forum drauf haben, das is erstaunlich. :]
     
Thema:

Hat Toyota ein Problem ?

Die Seite wird geladen...

Hat Toyota ein Problem ? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...