Hat Markenöl wirklich Vorteile ?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Roderic McBrown, 20.11.2004.

  1. #1 Roderic McBrown, 20.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ich hab gerade beim schreiben eines anderen Beitrags über Ölsorten nachgedacht.
    Ich fahr immer nur 15W40 ausm Baumarkt für 5 bis 8 Euro
    der 5 L Kanister.
    Mein P8 hat damit bisher 360TKm.
    Bringt ein dünneres Öl oder Markenöl also wirklich was ?
    Oder sind die Toyota Non-Turbos einfach so anspruchlos ?
    Oder hatte ich einfach nur Glück bisher ?

    Gruß

    Rod
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Also Grundlegend kann ich nur immer wieder sagen. Immer schön bei einem Öl bleiben. Auf keinen Fall wechseln. Das kann am Ende einen erhöhten Ölverbrauch zur Folge haben.
    Da ich mitlerweile Markenöl günstiger bekomme als das aus dem Baumarkt, bekommt mein Auto immer nur dieses. Da war der Preis ausschlaggebend.
     
  4. #3 Schuttgriwler, 21.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du solltest schon dazu schreiben, daß der Wechsel zu einer sehr dünnen Viskositätsklasse Ölverbrauch verursachen kann.

    Mit der Ölmarke hat das gar nichts zu tun.

    Ist etwas mißverständlich geschrieben.
     
  5. #4 red celica 89, 21.11.2004
    red celica 89

    red celica 89 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Da wir weder in den Tropen, noch in der Arktis leben, dürftest Du mit Deinem 15 W 40 auf der Sicheren Seite sein, Ein Wechsel zu einem dünneren Öl hätte wahrscheinlich höheren Verbrauch zur Folge.
    Ich glaube auch, dass es gleichgültig ist, ob Du Dein Öl im Baupark oder an der Tankstelle kaufst, da heutzutage kein Hersteller es sich leisten kann, schlechtes Öl auf den Markt zu bringen, alleine schon wegen der Haftungsfrage.
    Kaufe mein Öl übrigens auch im Baupark.

    Gruß Horst
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hi,

    wie immer bei mir:

    Teures Öl kommt bei mir nur in denn Salat, nicht ins Auto.
     
  7. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Natürlich.... :D
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hat Markenöl wirklich Vorteile ?

Die Seite wird geladen...

Hat Markenöl wirklich Vorteile ? - Ähnliche Themen

  1. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...
  2. Wirklich ein Witz

    Wirklich ein Witz: Nachdem ich diese Woche einer Demonstration herausragender Intelligenz zweier Ordnungshüter beiwohnen durfte (ein Paketzusteller ist mit seinem...
  3. Hey, ist MultiMode wirklich so sch....

    Hey, ist MultiMode wirklich so sch....: geht um dies Auto ......
  4. neuer Tuningtrend... Wirklich?

    neuer Tuningtrend... Wirklich?: Schonmal einer was vom Tire Styling gehört? Eingentlich total simpel, nutzlos und bescheuert. Mir gefällt das...:D Reifenstift, man kennt's ja...
  5. GT86 wirklich so "langsam"?

    GT86 wirklich so "langsam"?: Wenn man sich die technischen Daten anschaut scheint der GT ja nicht sonderlich schnell zu sein. 200 PS 1238 KG Leergewicht 0-100: 7,6 sek....