Hat jemand Erfahrungen mit dem MiltiMode-Antrieb beim Aygo?

Diskutiere Hat jemand Erfahrungen mit dem MiltiMode-Antrieb beim Aygo? im Motor Forum im Bereich Technik; Hat jemand dieses MultiMode-Getriebe schonmal probegefahren? Die Webseite von Toyota hält sich in diesen Dingen sehr bedeckt, man findet keine...

  1. #1 MrAnderson, 16.03.2006
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand dieses MultiMode-Getriebe schonmal probegefahren?

    Die Webseite von Toyota hält sich in diesen Dingen sehr bedeckt, man findet keine tech. Infos zu diesem Getriebe.
    Einzig das Internet spuckt ein wenig Infos aus:
    GMX Nachricht

    Wie funktioniert diese Spielerei?

    Ist das vergleichbar mit einem Automatikgetriebe?
    Also muss ich da ein Pedal treten oder schaltet der komplett von alleine?

    Ich frag nur, weil wir einen kompletten Automatik benötigen. Kein Zwischending.

    Ich gehe aber mal stark davon aus, dass die Schaltzeiten mehr als träge sind und der 1.0er dadurch noch naja träger wird :)
    Aber ist ja auch nur als Zweitwagen für die Stadt gedacht... so in 1-2 Jahren :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    MMT ist im Prinzip ein ähnliches Getriebe, wie es im Smart verbaut wird.
    Kuppeln musst du nicht und das Schalten nimmt dir die Elektronik auch ab. Aber es geht lange nicht so sanft wie bei einer Wandlerautomatik und auch die Schaltzeiten sind (zumindest im Corolla Verso) länger als bei einer vergleichbaren "richtigen" Automatik.
    Stell dir einfach ein Schaltgetriebe vor, bei dem die Elektronik für dich kuppelt und schaltet.
    Der Vorteil vom MMT ist, dass der Wagen damit sparsamer ist, als mit einer Wandlerautomatik und auch nicht so viele Schadstoffe in die Umwelt bläst.
    Ob MMT für einen in Frage kommt, das kann man am Besten bei einer Probefahrt entscheiden. Man darf sich dabei nur vom anfänglichen Geruckel verunsichern lassen. Mit der Zeit lernt man ziemlich gut, wann man den Fuß leicht vom Pedal nehmen muss beim Schaltvorgang, damit man ruhig dahingleiten kann. Für Rennfahrer ist MMT sowieso eher nicht gemacht. Aber der Aygo dürfte das auch nicht sein... :D
    Nachteile dich ich beim CVerso mit MMT festgestellt habe: Die Wintertauglichkeit leidet sehr, wenn man sich gegen den Schaltwagen entscheidet. Anfahren ist an manchen Stellen, wenn viel Schnee auf der Straße liegt, auch mit ausgeschalteter Traktionskontrolle einfach nicht möglich. Ist halt nervig wenn man sich nachts um 3 mitten in einem Wohngebiet von 5 Leuten anschieben lassen muss. Die Nachbarn gucken dann auch immer so böse hinter den Vorhängen vor... :D
    Hoffe ein bisschen geholfen zu haben.

    gruß alex
     
  4. #3 MrAnderson, 16.03.2006
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    :rofl ! Danke für deine Antwort :D
     
Thema:

Hat jemand Erfahrungen mit dem MiltiMode-Antrieb beim Aygo?

Die Seite wird geladen...

Hat jemand Erfahrungen mit dem MiltiMode-Antrieb beim Aygo? - Ähnliche Themen

  1. TOYOTA Aygo TRD

    TOYOTA Aygo TRD: Link zum Angebot inkl. Beschreibung Zu verkaufen wegen Familienplanung :) Preis: Fix [IMG]
  2. Getriebe Aygo defekt?

    Getriebe Aygo defekt?: Hallo. Ich fahre seit ca 6 Monaten einen gebrauchten Toyota Aygo. Soweit alles gut, ich hatte zwar von Anfang an das Problem, dass beim...
  3. Kein Ölfilter beim Hiace Klh 18 ??

    Kein Ölfilter beim Hiace Klh 18 ??: Hallo zusammen, Wir reisen gerade mit unserem umgebauten Hiace D4D Alltag 117PS Diesel durch Nordamerika uns haben gerade unseren 1. Ölwechsel...
  4. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  5. Erfahrungen: Toyota Starlet mit Anhänger !

    Erfahrungen: Toyota Starlet mit Anhänger !: Hallo, ich fahre seit über 12 Jahren einen Starlet P9.. mit inzwischen 280tkm auf der Uhr . Es ist ein Moonlight,den ich aber jetzt verkauft habe...