Hat einer Ahnung von Fernsehern?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von starletto, 17.06.2011.

  1. #1 starletto, 17.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ich will endlich mal einen neuen Fernseher, nur Blicke ich mitlerweile nicht mehr ganz durch.
    Also zwingend brauch er folgendes:

    50 oder 52 Zoll
    LCD oder LCD mit LED Backlight
    Gute Bildqualität
    Full HD


    Ich will kein Cbvt Tuner Quatsch, kein 3D, keine Kartenslots usw, Ton ist auch egal... wenn er sowas hat ok, aber brauchen tue ich es nicht.

    Ich will einfach ein gutes Bild, Ton ist egal, läuft eh über den Onkyo, (deswegen reicht mir auch 1 HDMI Ausgang z.B weil ich am Reciever noch 6 hab), geringe Reaktionszeit fürs Zocken.

    Ich schaue nur Blu Rays und spiele Xbox 360, Fernseh gar nicht. (habe sogar seit 1Jahr keine Kabel und kein Satelit mehr).

    Da ich auf viel Quatsch verzichten kann würde ich natürlich auch gerne wenig ausgeben. Plasmas in 50 Zoll fangen ja schon bei 500€ an, ich plane mal für nen LCD so 1000- 1200. Habe bisher kaum 50 Zoll gefunden, sogar mehr 55iger, aber das ist zu groß für meinen Sitzabstand. Im äußersten Fall würde ich noch nen 47iger nehmen wobei die ja glaube ich eh nur LG hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chrisbolde, 17.06.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Bin jetzt nicht so der Fernseher-/Display-Experte, aber zu LCD vs. LCD mit LED-Backlight vielleicht was:
    Althergebrachte LCDs haben hinter dem Flüssigkristall-Panel eine Hintergrundbeleuchtung aus Leuchtstoffröhren (ähnliches Prinzip wie bei den Deckenleuchten). Die sind zwar günstiger als LED-Backlight, haben aber diverse Nachteile. Bei LED-Backlight hast du viele kleine LEDs auf der Rückseite des LCD-Elements verteilt (ich meine sogar für jeden Pixel eine eigene LED).

    Vorteile der LED-Backlights (soweit mir bekannt):

    • geringerer Stromverbrauch gegenüber Leuchtstoffröhren
    • besserer Kontrast, da bei "Farbe Schwarz" zusätzlich die Hintergrundbeleuchtung des fraglichen Pixels mit abgeschaltet wird
    • gleichmäßigere Ausleuchtung durch viele gleichmäßig verteilte LEDs, während bei alten LCDs die Röhren irgendwo im Randbereich sitzen und das Licht über Lichtleiter überall hin verteilt werden muss
    • geringere Schadstoffbelastung (heute muss alle Elektronik, auch LEDs, dem "RoHS"-Standard entsprechen). Bei Leuchtstoffröhren ist dagegen das hochgiftige Quecksilber enthalten.
    Achte auch auf den Standby-Stromverbrauch. Da gibt es wohl gerade bei den günstigeren Geräten einige schwarze Schafe. Bei denen hat der "Standby-Betrieb" den Namen nicht verdient, weil im Prinzip nur das Panel abgeschaltet wird, während die auch Strom verbrauchende Ansteuerelektronik des Displays immernoch auf voller Leistung weiterläuft, obwohl sie eigentlich nur Däumchen dreht und auf das wieder Einschalten wartet. <1...2 Watt für Standby sollte heute Industriestandard sein.
     
  4. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Also ich hab hier im Forum schon mehrmals die 7605er-Reihe von Philips empfohlen (da is aber, glaub ich, bei 47" Schluss) - müssen's wirklich 50+ sein? :D Ansonsten kannst dir auch mal die anderen Philips-Geräte ansehen.

    Wir hatten in der Familie bisher nie Probleme mit Philips-TVs und was Preis/Leistung angeht kann man nicht meckern. (natürlich nicht auf die UVP von Philips bezogen :D - im Netz gibt's die dann teilweise für die Hälfte)

    Die Geräte haben mittlerweile, so gut wie alle, LED.
    Ach ja, fast vergessen: die von mir empfohlene 7605er-Reihe hat halt noch als Zugabe das Ambilight (was aber nicht kaufentscheidend sein sollte - soo toll isses nun auch net :D ).

    Momentan schau ich mich aber selbst nach 'nem größeren Gerät um (3D und Plasma scheiden aus - brauch ich net). Samsung fand ich dabei auch ganz interessant (schau dich da auch ruhig mal um) - werd mich aber dann für den Philips Econova 42PFL6805H (also 42") entscheiden (kostet so rund 800,- im Netz). Was mich beim "Probeguggen" richtig überzeugt hat: Bildquali, wirklich niedriger Energieverbrauch (wurde zumindest in mehreren Tests/Erfahrungsberichten gemessen) und das schlanke Alu-Gehäuse (das Auge kauft ja mit :D ).
    Manko: Den gibt's nur als 42"-Modell

    Wenn du 'n gutes Preis-Leistungsverhältnis suchst, dann kannst wohl mit Samsung, Philips und LG wohl nicht viel falsch machen. Die nehmen sich, im großen und ganzen, alle nicht mehr viel (vor allem, wenn du nicht auf irgendwelche Kleinigkeiten Wert legst).
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Plasma rulez. :D:D:D
     
  6. #5 starletto, 17.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Also ich habe jetzt schon oft gelesen das es bei den LED beleuchteten zu "Clouding" kommen kann, wenn nur punktuell welche sitzen. Dann sieht man das evtl. durch. Als gut habe ich jetzt Philipps 9715 rausgelesen, gibt es aber nur in 46 max. Ich habe halt zur Zeit nen 40iger Samsung und das Bild ist schon arg klein, an sowas gewöhnt man sich extrem. (hab den seit 6 Jahren)
     
  7. #6 FabiG6, 17.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
    FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Also aktuell hat Philips auf der Website sechs Modelle zwischen 47 und 55 Zoll + den Cinema mit 21:9-Format :D
    Von den Clouding-Probleme hab ich, bevor ich mir den 7605er geholt hab, auch gelesen. War aber anscheinend keiner, den's da erwischt hat. Jedenfalls macht der Fernseher seinen Dienst mit einem Bild, wie am ersten Tag (egal, ob er dabei den halben Tag durchläuft oder stundenlang auf Musikwiedergabe - mit ein und dem selben Bild - steht).

    Nur die Fernbedienung schaut weng arg billig aus X( (Luxusproblem) - das konnten die schon mal besser.

    Da du ja aber eh in einer Preisklasse suchst, in der man auch "mehr" erwarten kann, würd ich mich vllt. doch mal über Plasmas informieren. Ich kenn mich mit den aktuellen nur null aus bzw. weiß nicht, wie weit sich die Technik/Haltbarkeit in dem Bereich weiterentwickelt hat (meine Preisklasse geht auch eher so bis max. 800,- - dann aber schon nicht mehr zum Herstellerpreis).
     
  8. #7 starletto, 18.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Plasma extra nicht weil sie auch nach wie vor einbrennen. Zwar nicht mehr so stark, aber sie machen es. Und ich habe z.B oftmals die 360 an, im Pausemenü, und das über 4,5 Stunden oder so. Klar, Schwarzwert ist beim Plasma höher aber ich nehme dann trotzdem lieber nen LCD.
    Aktuell springt ja jeder auf den 3d Zug auf, deshalb habe ich überlegt eins der TOP Geräte vor §D EInführung zu kaufen. Also einen der sagen wir mal vor einem Jahr noch zu den Top Modellen gehörte aber jetzt mitlerweile bezahlbar ist.
     
  9. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Naja, so wild sind die Probleme beim Plasma auch nicht..hatte erst einmal minimales nachleuchten (meine Nebensitzer haben es nicht mal bemerkt..) und das war im Dynamikmodus als die PS3 ein Spiel geupdatet hat, also schwarz auf weiss...schlimmere Bedingungen kann man einem Panel bestimmt nicht aussetzten. Aufjedenfall bin Ich mit meinem Panasonic VT20 mehr als zufrieden.

    Aber da es ja LCD sein soll wurde immer gesagt dass der Sony HX905 der beste LCD sein soll, vllt. gibt es ja einen kleineren Bruder ohne 3d und dem ganzen schnickschnack, nur mal so als such anreiz.
     
  10. #9 Mictian, 18.06.2011
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    also ich finde die geräte von philips, was die bedienung angeht total bescheiden ( nicht zu sagen beschi...en) intressiert dich aber warscheinlich nciht weil du ihn ja eh nur anschaltest :D
    bilder sind top da gibt es für meinen geschmack nichts zu meckern
    ansonsten kann ich dir samsung empfehlen die amchen auch sehr gute bilder für meinen geschmack und kosten auch nicht so viel
    hast du alternativ schon mal über einen beamer nachgedacht? da haste dann wirklich nur das bild und du kannst deinen verfügbaren platz voll aussnutzen
     
  11. #10 Camry-Michael, 18.06.2011
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Achte auch mal auf eventuell verbaute Lüfter.
    Deren Surren kann beim Filmgucken in ruhigen Passagen durchaus nerven ...
     
  12. #11 Viruz-X, 18.06.2011
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    ohne den rest gelesen zu haben:

    wenn du anspruchsvoll bist,dann kauf dir keinen lcd edge led tv.da hast du dann clouding,kriegst keinen 100% schwarzwert,hast dann auf dem ganzen panel überall graue stellen und das suckt gewaltig ab
    bei lcd das selbe,da ist nur alles grau :D

    bleibt also nur plasma oder full led.
    ich kann dir den panasonic vt20 sehr empfehlen,gibts in 50" und ist für wenig geld zu haben und hat ein top bild
    wenn du full led willst,dann schau dir mal den lg lx9500 an.ist genauso super wie der panasonic,aber 2 verschiedene techniken.

    ich werd mir den lg jetzt kaufen,da ich mit den edge led so scheiß erfahrung gemacht habe...da hab ich kein bock mehr drauf
     
  13. #12 starletto, 18.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    ja, VT20 liest man echt oft....

    Lüfter? Surren? Ruhige Passagen? Ich wohne in einem Freistehenden Haus, Mit einem 16m² Wohnzimmer, in dem ein Jamo S 606 HCS steht an einem Onkyo 608 Reciever. Da höre ich sicher kein surren... :D
     
  14. #13 Deaconfrost, 18.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0

    genau richtig! habe mir dieses jahr den 50" panasonic gekauft und gerade was natürliche bildqualität angeht ist plasma meiner meinung nach immernoch weit vorn! der schwarzwert wurde mittlerweile auch verbessert.
    http://www.areadvd.de/hardware/2010/panasonic_vt20e.shtml

    betreibe den 50" zusammen mit meinem projektor am onkyo 5008 ;-) auch ne gute kombination ;-))
    grüße
     
  15. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Oh, ich vergaß: Plasma und Panasonic rulez!

    :D:D:D
     
  16. #15 starletto, 18.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    ja, aber vt20 kaufen ist auch gar nicht einfach, VT30 ist schon draußen. 50 Zoll VT30 bei uns im Pro markt 2099€.
     
  17. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Dann guck auch mal den Panasonic TX-P 50 GT 30 E an, 50" und gibts auch schon für knapp unter 1300€. Der genannte LG hier ist doch auch interessant, wusste gar nicht dass LCD´s in den Größen so "günstig" zu bekommen sind.
     
  18. #17 Viruz-X, 19.06.2011
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    und dann noch full led und nicht dieses scheiß edge led :D
     
  19. #18 starletto, 19.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Also zur Zeit bin ich am schauen ob der Mehrpreis für den Tx-P50VT30e gegenüber dem GW30 gerechtfertigt ist. Was ich schonmal weiß das die 30iger Serien mit Floating Brightness zu kämpfen haben.

    Sichtbar z.B gut hier: http://www.youtube.com/watch?v=LJPI8-yPUyk&feature=player_embedded

    Dort am besten bei ca. 5sek. der Hintergrund. Ist ein Problem was alle haben wegen der automatischen helligkeitsregelung. Blöd nur das das ganze nicht direkt mit dem Bildumschwung passiert sondern ca. 0,5sek danach.

    Habe jetzt echt schon viel gelesen, frage mich nur ob mir das halt bei Filmen dann auffällt. Trotzdem stehen zur Zeit eigentlich nur diese Beiden zur Wahl:
    TXP50VT30e und TXP50GW30
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Viruz-X, 19.06.2011
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    also das würd emich ja schon ankotzen,wenn nach ner halben sekunde das bild heller wird.aber kann man doch bestimmt abschalten?

    persönlich würde ich dann den VT30 wählen,wenns einer von den beiden werden soll.kaufen würd ich am ende dann aber den VT20,weil der ist ausgereift und hat keine macken mehr,bis aufs banding das auszuhalten ist.wieso auch so viel für den VT30 zahlen?den VT20 kriegste für die hälfte ;)
     
  22. #20 starletto, 19.06.2011
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    banding? Vt20 gabs in allen Geschäften wo ich war nicht, bei Ebay ist ein Händler der für 1049€ noch welche hat. Kaufen? :D
     
Thema:

Hat einer Ahnung von Fernsehern?

Die Seite wird geladen...

Hat einer Ahnung von Fernsehern? - Ähnliche Themen

  1. Verkauf Corolla E11 Kombi. Jemand Ahnung wegen Preis?

    Verkauf Corolla E11 Kombi. Jemand Ahnung wegen Preis?: Hi zusammen, will ev. meinen Kombi verkaufen. Hat jemand ne Ahnung, was man dafür noch verlangen kann? Mit und ohne TTE Front und Felgen (also...
  2. Jemand Ahnung mit GMX?

    Jemand Ahnung mit GMX?: Ich benutze seit 14 Jahren GMX. Bin soweit zufrieden. Aber seit einiger Zeit funktioniert der GMX-Eigene-Spamfilter nicht mehr. Geht das anderen...
  3. Wer hat Ahnung von Schichtzuschlägen?

    Wer hat Ahnung von Schichtzuschlägen?: Ich habe eine Frage und zwar: Wer arbeitet in Schichten oder kann mir dazu folgende !richtige! Infos geben? Wie viel Prozent Zuschlag vom...
  4. Fernseher Schutzfolie

    Fernseher Schutzfolie: Jo, demnächst kommt die alte Glotze bei meiner Frau raus und ein Flat hin, aufgrund der derzeitigen Wohnsituation sind aber noch die Hasen mit ihm...
  5. Neuer Fernseher gesucht

    Neuer Fernseher gesucht: Da meine alte Glotze mittlerweile 12 Jahre alt ist und das Bild doch immer mehr zu wünschen übrig lässt bin auf der Suche nach was neuem... Ich...