Hankook Reifen und Regen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von djcroatia, 23.06.2015.

  1. #1 djcroatia, 23.06.2015
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Morgen zusammen,

    habe eine Frage an die welche mit Hankook unterwegs sind.

    Fahre im Sommer Hankook Ventus V12 Evo.
    Reifengrösse 215/40/17.

    Wenn es trocken habe ich keine Probleme, NullKommaNichts.

    Reifen sind aus 2012 und haben noch sehr gutes Profil.
    Die Reifen sind auch richtig herum montiert.

    Die VSC Lampe kommt sofort.

    Sobald es ein wenig nass wird habe ich an den Ampeln immer durchdrehende Reifen.
    In Kurven muss ich aufpassen weil der Wagen dann rutschen kann.

    In Kurven kann ich es provozieren, aber wenn ich es eilig hätte sollte die Strasse nicht nass sein.

    Mit meinen Winterreifen (16 Zoll) habe ich nichts davon.

    Wie sind eure Erfahrungen, gerade wenn es nass ist?
    Reifen wechseln werde ich jetzt nicht, fahre halt vorsichtig - meine Frau auch - wenn es regnet und nass ist.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 23.06.2015
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ich fahre auf meinem 3er den S1 Evo2. Habe im Regen keinen Stress damit.
     
  4. #3 altmarkmaik, 23.06.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin nach Pulheim !

    mal wieder auf diesem Wege :)

    Naja,vielleicht hat das Auto für diese Reifen doch vorne zuwenig Gewicht.(muss nicht stimmen)......
    Kannst Du mal ein Bild vom Profil hochladen ?

    Sind die Reifen laufrichtungsgebunden und richtig aufgezogen ?


    Lieber Gruß
    Maik
     
  5. #4 Energy_Master, 23.06.2015
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    9
    Fahre auf dem T27 S1 Evo2 in 235/45 R18. Habe mich für die S1 entschieden, weil diese besser sein sollen als die V12. Ich bin (nach 2 Monaten) noch super zufrieden.
     
  6. #5 djcroatia, 23.06.2015
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    So sieht das Profil aus:
    [​IMG]




    Kennzeichnung ist ja eindeutig, Pfeilrichtung muss sich der Reifen drehen:
    [​IMG]



    Habe es bildlich dargestellt in welche Richtung der montierte Pfeil zeigt.
    Sollte richtig sein.
    [​IMG]
     
  7. #6 altmarkmaik, 23.06.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Hm,
    Profil scheint noch i.O. zu sein.

    Habe mich grade mal belesen und bestätigt bekommen was ich mir schon dachte.
    Manche Niederquerschnittsreifen neigen bei regennasser Fahrbahn zu Reifen-durchdrehen und Aquaplaning.
    Dein Profil sieht natürlich sehr sportlich aus und wird bei trockener Fahrbahn sicher gute Fahreigenschaften haben.
    Wahrscheinlich wird bei Nässe und dem doch recht moderatem Gewicht des Fahrzeugs der Grip nicht mehr ausreichen.
    Gehe ich recht in der Annahme das Du im Winter normale Winterreifen auf Stahlfelge fährst ?
    Winterreifen sind ohnehin weicher bzw. grobstolliger und neigen nur bei absolut schlechter Qualität und natürlich bei zuwenig Profil zum durchdrehen der Räder.

    Vielleicht sind deine doch nicht mehr ganz frischen Sommerreifen auch schon härter geworden und begünstigen so ein durchdrehen.

    Wer es besser weiss.möge mich auf faire Art Lügen strafen ........


    MfG
    Maik
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    beim nächsten reifenkauf einfach die marke wechseln.

    was anders bleibt dir nicht über.
     
  9. #8 Phoenix12, 23.06.2015
    Phoenix12

    Phoenix12 Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Celita T20 1.8 1996 AT200
    Ich fahre seit 2 1/2 Jahren Dunlop Blue Response oder SP Sport 02, habe aber nicht mal bei Nässe das geringste Problem von Durchdrehen der Räder. Und ich habe auch nicht so ein schweres Fahrzeug, fahre ich einen Mitsubishi Colt Baujahr 1994 Typ CA0. Ich hatte zwar mal auf der Autobahn bei Aquaplaning etwas Probleme, aber wer hat das nicht.
    Sind sehr empfehelnswerte Reifen diese Dunlops. Früher hatte ich auf dem Polo CL Coupé Dunlop drauf, damals noch SP Sport 2000.
     
  10. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Hey das Problem kommt mir ganz bekannt vor... An der Ampel normal anfahren oder sogar im 2. Gang stärker beschleunigen und es dreht ein Rad durch. Unser ESP regelt leider zu langsam... Und wir haben ein sehr schweres Auto.
    Allerdings war das letztes Jahr nicht und es ist auch nicht überall, hier hat es sehr lange nicht geregnet, habe es darauf zurückgeführt, dass die Straßen stellenweise sehr schmierig sind...
     
  11. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Ich fahre jetzt schon den 2. Satz V12 in 225/35r18 auf meiner Celica TS und bin auch bei Nässe mehr als zufrieden.

    Auf Landstraßen braucht man bei Regen eigentlich nicht langsamer als im trockenen fahren, natürlich nur wenn man sich im trockenen an die Geschwindigkeitsbegrenzung hält :].

    Traktionskontrolle blinkt bei Nässe auch nur beim flotten anfahren aus engen Kreuzungen, fährt man normal an fehlt sich nichts
     
  12. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Ich hab auf der T23 den S1, völlig problemlos und gutes Fahrverhalten bei allen Witterungsverhältnissen. Daher hab ich bei der T20 auch zu Hankook gegriffen, dort ist es der V12 (gab in der Dimension den S1 nicht).
    Der ist knapp ein Jahr drauf und hat bisher auch keine Probleme bereitet.

    Du hast einfach einen zu rasanten Fahrstil Mirko :D
     
  13. #12 djcroatia, 24.06.2015
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Habe es heute mal probiert bei trockenheit, provoziert bis zum geht nicht.
    Im Kreisverkehr und Ampelstarts, Traktion 100%.
    Reifen sind aus 2012 und Profil ist noch sehr gut.

    @Maik9
    Winterreifen sind auf TS-Alufelgen in 195/55/16
    Winter davor hatte ich die 15' Stahlfelgen und 6 Jahre alte Pneumant Reifen, alles bestens.

    @Dunja
    Sagt meine Frau auch :D. Aber es macht halt spass.
     
  14. #13 toyotafreund, 24.06.2015
    toyotafreund

    toyotafreund Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 - Toyota Prius P2
    Habe genau das selbe Problem. Fahre ebenfalls die V12 215/40 16 auf einen E11 1.6
    Wenn es regnet, sind die ganzen guten Eigenschaften weg. Ist nicht das erste mal, das ich die V12 verwende. War immer überzeugt von dem Reifen.
    Vielleicht hat meiner eine schlechte Charge erwischt?
    Ich versuche es demnächst mal mit den S1 Evo 2.

    Auf nasser Fahrbahn müsste jemand, der meinen Wagen noch nicht gefahren ist, eine Instruktion bekommen. Denn normal ist das nicht. Egal ob erster oder zweiter Gang, beides wird unbrauchbar, wenn man das Gaspedal zu scharf anschaut.
     
  15. #14 djcroatia, 25.06.2015
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Vergebe meine Wagen ungern, wegen den Reifen.
    Meine Frau fährt defensiv wenn es regnet.

    Mal schauen was danach kommt.
    Zumindest bin ich nicht der einzige.
     
  16. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Prius 2
    ich schätze mal, das liegt an der Gummimischung von dem Reifen. Ich würde mich jetzt nicht wundern, dass der wenn es etwas kühler ist auch bei trockener Fahrbahn keinen gescheiten Grip aufbaut. Das Profil selbst spielt da erst mal keine Rolle. Das kommt dann mehr zum Tragen, wenn richtig Wasser auf der Strasse ist. Son ähnlichen Reifen hatte ich mal auf der T23 drauf. War glaub ich ein Yokohama gewesen. Trocken und warm bis sehr warm super. Sobald etwas kühler und vielleicht noch feucht war der nur noch Mist.
     
  17. #16 djcroatia, 28.10.2015
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Jetzt kommen 215/45/17 in Pirelli auf meine TTE-Felgen.
    Die Hankook schaue ich, wenn ich ein gutes Angebot bekommen sollte, sind sie weg.

    Eventuell verheize ich ihn aufm Ring, dann ist mein Wagen auch Ringtauglich.

    Bin die Tage jetzt 18' Hankook 215/35/18 aufm Astra G gefahren.
    Obs jetzt der S1 oder V12 war, keine Ahnung.
    Bei Regen absolut neutral.

    Habe aber auch gelesen, das Hankook 2012 die Mischung geändert hat, Mehr Laufleistung und dann wohl weniger Haftung ?
     
  18. #17 Predator, 28.10.2015
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Fahre die Ventus S1 seit 2013 auf dem Paseo (195/50/15) und bin damit in der Saison 2014 und 2015 insgesamt 156 Runden Nordschleife (jeweils 12 Runden am Stück incl. Döttinger Höhe, keine Touristenfahrten) gefahren, insbesondere in 2014 oft im Regen. Sehr gute Qualität, nie Probleme, keine Dreher, kein Rutschen bei Nässe.
    Einmal setzte während des anbremsens bei strömenden Regen im Abschnitt Aremberg (Stelle ist sehr glatt) das ABS ein, gerutscht bin ich trotzdem nicht. Hatte da aber niedrigen Luftdruck (1,8) um die Reifen schnell auf Temperatur zu bringen.
    Vieleicht ist dein Luftdruck zu hoch ?
     
  19. #18 djcroatia, 28.10.2015
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Ich fahre mit 2,4 oder 2,5 bar.
    Daran kann es nicht liegen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nitrosmith0815, 29.10.2015
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    Den Hankook hatte ich vor Jahren auch mal drauf - konnte zusehen wie er nach 2 Jahren kaum noch Profil abgebaut hat und vom Nass und Kaltgrip immer weiter abgebaut hat - denke es liegt an der Gummimischung wie schon einige geschrieben haben - wenn man das aber weiß kann man sich ja darauf einrichten...
    Fahre seitdem Toyo R1R im Sommer und Nokian WRA3 im Winter wobei ich diese nur bedingt für Schneematsch "empfehlen" kann.
    (Toyota Corolla E10 1,3l 5Tr.)
     
  22. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Auf dem E11 meiner Freundin sind seit 2 Jahren die V12 drauf die ich zuvor 2 Jahre auf dem Paseo gefahren habe. 215/40R16 Ich habe mit den Reifen einige runden Rennstrecke gefahren (Oschersleben) am Limit was die Reifen in den Kurven her gegeben haben. Im alltag fährt man nicht am Limit das ist klar. Aber fakt ist das die V12 2017 nicht mehr gefahren werden.
    Im Trockenen sind sie OK aber wenn es nass wird sind sie alles andere als Empfehlenswert.
    2017 kommt auch auf den Corolla ein Federal 959RS-R in 215/45R16 Wie auf dem Paseo.
    Die Reifen sind im Trockenen der oberhammer und wenn es nass wird sind sie vergleichbar mit einem normalen Straßenreifen (aller Kleber, BFGoodrich, ....... halt Preisgünstige alternativen zu Premium marken).
    Und selbst auf meinen Corolla E10 Si kommen (wenn die Reifen abgefahren oder hart geworden sind) die Federal drauf.
    Wer glaubt das die V12 bei trockener Straße sehr gut sind sollte mal die Federal testen :D
     
Thema: Hankook Reifen und Regen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hancook reifen im regen

    ,
  2. hankook evo s1 seite beschädigt

    ,
  3. hankook reifen bei nässe

    ,
  4. reifen montieren pfeilrichtung,
  5. pfeilrichtung reifen,
  6. reifen pfeilrichtung
Die Seite wird geladen...

Hankook Reifen und Regen - Ähnliche Themen

  1. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  2. Reifen Kontrollleuchte resetten ?

    Reifen Kontrollleuchte resetten ?: Hallo fahre einen Toyota Yaris 2015 nun leuchtet die Kontrolllampe der Reifen . Habe Reifen kontrolliert und etwas luftdruck mehr rauf gemacht ....
  3. Spike reifen

    Spike reifen: Hat wer erfahrung? Modell & Bezug? Spikes zum reinschrauben will ich nicht, zu viel arbeit Werden nur für paar 1000km benötigt.. ggf reichen da...
  4. RAV4 Bj 2015 - Geländetauglichkeit, Reifen etc.

    RAV4 Bj 2015 - Geländetauglichkeit, Reifen etc.: Hallo, ich besitze neuerdings einen RAV4 Bj 2015. Sehr schönes Fahrzeug soweit, allerdings stören mich zwei Sachen: - das Fahrzeug ist mit diesen...
  5. Warmes Reifen nach der Fahrt

    Warmes Reifen nach der Fahrt: Hi, Ich hoff, ihr könntet mir helfen. Ich war bei duzenden Werkstätten keine konnte das Problem behoben. Nach der Fahrt habe ich festgestellt das...