handbuch und öl

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ecret, 06.06.2007.

  1. Ecret

    Ecret Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hier nochmal zwei fragen von mir.

    ich suche das original handbuch für den mr-2 sw20 3sge 92 bj. als original oder als e-book ist mir eigentlich schnuppe.

    und zum anderen muß ich mein ölstand mal wieder auf vorderman bringen. original ist drin (beim letzten ölwechsel) 5W40 mobil 1 vollsynthetic.
    kann ich zu dem öl ein 0W40 mobil 1 vollsynthetic öl kippen? mir wurde gestern erzählt, dass das egal ist, solang es besser ist als 5W40. bin da ziemlich am grübeln, weil ich es so garnicht kenne.

    danke im vorraus

    Ecret
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marios

    marios Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    -geht ohne Probleme,die Gesamteigenschaften verbessern sich sogar(erweiterte Visko. und neue Additive)

    Im Handbuch stehen garantiert noch viel zähere Ölsorten drin!!(Visko.)
    10W40 und so...,aber man will ja dem Motor was gutes tun.Bei M1 freut Er sich! :]

    Gruss m.
     
  4. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Öle lassen sich prinzipiel alle msichen. Die Frage stellt sich nach dem Sinn. Beim Motorrad werde ich auch versuchen für meine Maschine eine spezielle Mischung zu machen, weil ich keins kaufen kann, was mir so richtig gefällt.
    Aber die beiden Mobil1 sind sehr unproblematisch. Bringen wird es aber nicht viel. du wirst nichtmal beim Kaltstart groß was merken...
     
  5. Ecret

    Ecret Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal!

    @-GD-: alle öle? dann misch mir mal 0W40 vollsynthetisch und 10W40 mineralöl! dann machts einmal "RAUCH" und fertig! ;) :D :D ;)

    @marios: hmm...handbuch...ja ne....hät ich gern :D :D
     
  6. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    chemischer Grundsatz: Ähnliches löst sich in Ähnlichem. Mal davon abgesehen, dass ein Mineralöl aus vielen verschiedenen Verbindungen besteht und man fast keinen Einfluss auf den Aufbau hat, und bei einem synthetisches die Zal der Verbindungen genauer definiert und besser beeinflussen lassen, sind beides Öle. Sie lösen sich also in einander. Mineralisches und synthetisches Öl zu mischen kann durchaus Sinn machen. Nehmen wir an, ein Auto wurde seit eh und je mit einem mineralischen Öl gefahren und man möchte auf ein vollsynthetisches umsteigen. Dann würde ich es nie in der Form machen, dass ich beim nächsten Ölwechsel hart umsteige (bis zu einer gewissen Laufleistung gehts noch, abver darüber lieber nicht). Dann füllt man einfach ein vollsynthetisches Öl nach. Die Qualität es Öles insgesamt verbessert sich dadurch und es werden langsam Ablagerungen gelöst. Beim nächsten Ölwechsel kippt man gleich 50:50 rein (oder HC und vollsynth) und beim 2. Ölwechsel dann komplett vollsynthetisch. Ablagerungen werden langsam gelöst, verstopfen nicht den Filter und machen das gute Öl nach nur wenigen Kilometern nicht gleich unbrauchbar.

    Aber wie kommst du auf die Idee mit dem Rauch?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Ecret

    Ecret Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    gut, du hast da wohl mehr ahnung! bin auch nur ein leihe und ich kenne es halt nur so, dass man mineral und vollsynthetisch nicht mischen soll, kann oder darf. war mal ein kfzler der das zu mir sagte, weil ich bei meinem alten auto auch mal vorhatte ihn mit vollsynthetischem zu fahren anstelle von mineral. gut, wieder was dazugelernt! :)

    mit dem rauch war es nicht gemeint von wegen das er dann raucht sondern einfach nur abraucht sprich die ventile von sich streckt. also mehr sinbildlich :)

    Ecret
     
  9. marios

    marios Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    -nix is mit Rauch,der verdreckt gaanz laangsaam! :))

    Gruss m.
     
Thema:

handbuch und öl

Die Seite wird geladen...

handbuch und öl - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  2. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  3. Handbuch

    Handbuch: Suche Handbuch (online) Corolla e12
  4. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  5. Handbuch Corolla E12

    Handbuch Corolla E12: Suche eine Bordmappe oder Handbuch vom Corolla E12