Handbremse

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Isaak, 11.01.2003.

  1. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Hab in verschiedenen Zeitschriften gelesen, dass man im Winter die Handbremse nicht anziehen soll, da diese festfrieren könnte. Was ist da dran?

    Tschau Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ja,stimmt. Vaters Benz hat vor 3 Tagen ausnahmsweise mal ne Nacht draussen gestanden und morgens war die Handbremse zu.
     
  4. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Ahha. Gut zu wissen. Konnte dein Vadder noch fahren? Oder ist er dann mit angezogener Handbremse wech gefahren?
     
  5. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    So viel ich weiss, ging die nach ein paar gewaltsamen Versuchen wieder auf und wenn die Kiste mal warmgefahren ist, geht es wieder.
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Steht auch im Toyota Bordbuch drin, zumindest bei mir, daß man im tiefsten Winter die Handbremse nicht benutzen sollte.
     
  7. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Jo. Meine Celi steht am Berg und die Handbremse war noch nie festgefrohren, auch die letzten Tage nicht.
     
  8. #7 Holsatica, 11.01.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Früher stand mein Auto immer draussen.Handbremse hab ich immer angezogen gehabt.Mir ist nie die Bremse dichtgefrostet.<br />Der olle Twingo von meiner Mutter ist da wesentlich anfälliger.Dem friert die Bremse öfter mal fest!
     
  9. #8 Schuttgriwler, 11.01.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das hängt oft auch damit zusammen, daß die Frauen so zaaaaaaaghaft bremsen, daß die Trommeln hinten NIE warm werden und dauerfeucht sind.

    Bei den Modellen mit Scheibenbremse hinten, wie dem Benz, ist das wieder was anderes: Die haben innendrin hinter den Scheiben zur Achsmitte kleine TrommelBremsbeläge für die Handbremsfunktion und die gammeln gerne fest, noch schlimmer bei den Automatikfahrern, die NIE die Handbremse ziehen, wegen "P"arksperre. Deswegen fallen die Benz auch oft beim TÜV wegen der ungelichmäßig ziehenden Handbremse auf.

    Also ich habe bei meinem CorollaVerso jetzt immer die Handbremse angezogen, da ich immer im Leerlauf parke um ohne Kupplungtreten starten zu können, wegen der Axialanlaufscheiben an der Kurbelwelle, die sonst bei getretenr Kupplung unter Druck stehen und sich da keine Ölfilm aufbauen kann....

    gruß

    dennis
     
  10. #9 Holsatica, 12.01.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Was sind denn Axialanlaufscheiben?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 MichBeck, 12.01.2003
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    hä? nicht die kupplung treten beim anlassen? das hör ich ja zum ersten mal. ?(
     
  13. #11 Schuttgriwler, 12.01.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    @ Holsatica: Guckst Du in meine Yahoo Sig-Bilder unter "Sonstiges -> Axialanlaufscheiben" Das sind die mittleren Halbscheiben, die das Axialspiel der Kurbelwelle ausgleichen.

    <br />@ MichBeck: Diese nehmen die Kraft der Kupplungsscheibe bei getretenem Pedal auf. In dem moment wo Du mit getretenem Kupplungspedal startest, drückst Du mit der ganzen Kupplungskraft auf diese Scheiben und das ohne Öldruck.

    Das habe ich bei meinem LkW-Bus-Fahrlehrer gelernt. Sein Spruch: "Wenn im Winter die Batterie es nicht schafft mit dem Getriebe dran zu starten isses nicht wert. Besser als die Axialscheiben ruiniert."

    Ob das so stark im PkW-Sektor dominant ist, kann angezweifelt werden. Aber wenn es um die Überholung eines LkW-Bus-Motors geht, dann gehts eben um mehr als 2500€ :D

    Ebenso vertrete ich die Meinung, daß es heutzutage weniger Schadhaft ist die Kupplung an der Ampel getreten zu halten, als dauernd von Leerlauf in den 1.Gang einzulegen. Warum ?? Bei einem Kupplungswechsel wird heute immer das LAger mit gewechselt. Das Getreieb soll länger halten und dessen Reparatur ist wesentlich teurer, als eine Kupplung mit Lager, was sowieso alle 100-250tkm fällig ist.

    gruß

    dennis
     
Thema:

Handbremse

Die Seite wird geladen...

Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  2. Handbremse starlet bj96

    Handbremse starlet bj96: Hallo Gruppe! Besitze einen starlet bj 96 und sollte mir demnächst den TÜV holen... Folgendes Problem: Handbremse hat nicht richtig gegriffen....
  3. T18 - Handbremse einstellen

    T18 - Handbremse einstellen: Hallo zusammen, Ich hab erhebliche Probleme meine Handbremse gleichmäßig einzustellen. gemacht wurden: Normale Bremsen scheiben und Klötze neu....
  4. AE92 Handbremse hinten ungleichmäßig

    AE92 Handbremse hinten ungleichmäßig: Wie stelle ich die Bremse hinten ein damit sie gleichmäßig zieht? Hab links kaum Handbremsleistung rechts fest gelöst sind beide Seiten...
  5. Handbremse defekt

    Handbremse defekt: Hallo Hätte da eine Frage. Vor 2 Wochen habe ich beim Verso meiner Frau die Hinterachslager tauschen lassen und im Zuge des Pickerls hat mir die...