Handbremse zu locker, aber es geht nicht mehr ;)

Diskutiere Handbremse zu locker, aber es geht nicht mehr ;) im Sonstiges Forum im Bereich Technik; hab meine Bremsbeläge vor kurzem erneuert, und eingestellt... aber an der handbremse hab ich schon soviel rumgespielt und geschraubt das ich...

  1. #1 ZoNe_zOniC, 17.12.2003
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    hab meine Bremsbeläge vor kurzem erneuert, und eingestellt...

    aber an der handbremse hab ich schon soviel rumgespielt und geschraubt das ich sie jetzt extrem weit hoch ziehen muss das sie richtig greift. zum parken reicht das locker aus (was ich aber nicht mache, weil es das sinnloseste auf der Welt ist auf ebener strecke die HB zu ziehen)

    aber jetzt im winter :D wenn man mal bisschen Spass haben will :D ...blablabla ihr wisst schon :D

    die Mutter an der Handbremse ist schon fast ganz angezogen, also mehr spannen kann ich das Seil nicht mehr...... wie bring ich die HB wieder richtig auf Zug?

    danke schonmal ! :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    1
    welche mutter meinste? hinten in der trommel?
     
  4. #3 Holsatica, 17.12.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das Seil am Handbremshebel musst Du erstmal wieder entspannen.
    Dann stellst Du die Trommelbremse ein!Von hinten Gumminups lösen und mit nem Schlitzschrubentrekker das Rädchen in der Trommelbremse verdrehen!

    Wenn Du nun das Rad drehst und die Bremse schleift ganz leicht,dann ist die Einstellung OK!

    Wenn Du die Bremse auf beiden Seiten fertig hast,dann kannst Du das Seil am Handbremshebel wieder so einstellen,dass Du den Hebel nicht bis zum Himmel ziehen musst!
    Etwa 5-7 Zähne sollte man ziehen können!
     
  5. #4 ZoNe_zOniC, 17.12.2003
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    mmmmh, versteh ich zwar nicht ganz, aber scheint zu funktionieren, wahrscheinlich dreh ich mir dann n wolf an dem kleinem Rädchen oder ? :D

    und wie geht das bitte an dem rädchen zu drehen ohne die trommel abzumachen, das hab ich im so wirds gemacht Buch auch schon gelsen, aber ist mir voll des rätsel da muss man sich ja verbiegen wie sau, is des net gscheider die trommel abzumachen (wenns geht :D :D )
     
  6. #5 Holsatica, 17.12.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Nöö!
    Eigentlich geht das ganz simpel!

    Du nimmst auf der Rückseite der Trommel,etwas unter dem Entlüfternippel,den Gumminups raus!
    Durch das Loch steckst Du den Schraubenzieher und drehst Stück für Stück am Rädchen,welches in der Trommel sitzt!
    Duch das Drehen des Rädchens stellt man die Beläge strammer oder loser.Ob Du richtig rum schraubst merkst Du dann schon! :D Das ist etwas tricky! ;)
     
  7. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    1
    du kannst natürlich auch die trommel runter machen und kucken wo das rädchen sitzt dann suchste hinten net so lang und kann so auch deine trommelbremse schonma ein bissi voreinstellen,
    oben am handbremshebel brauchtse normal nix einstellen wenn du das hinten richtig machst bei mir wenn ich die einstell haben die so 4-5 zacken und das is bombig=)
    zieht richtig gut und schleift auch net so doll
    ein bissi schleifts immer aber egal wenn du ne stramme hanbremse haben willst
     
  8. rxe

    rxe Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2001
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    genau so wie Holsatica es geschrieben hat...

    vorne lösen, hinten fester drehn und vorne wieder fest drehn fertig!!!

    Bremst du hinter bremse eigentlich mit ? Ja nicht ! also müsste sich dein brems weg auch verkürzen
     
  9. #8 ZoNe_zOniC, 18.12.2003
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ?( ?( ?(

    was meinst du damit ?
     
  10. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    1
    ja kla bremmst hinten die immer mit für was entlüftest du denn sonst hinten deine bremse?
    40% bremmst hinten aber glaub ich nur mit
    das mit der handbremse hat nix mit deim bremsweg zusammen das is nur handbremse
     
  11. #10 Holsatica, 18.12.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    So isses!
    Handbremse hat nix mit Betriebsbremse zu tun!
    Denn die Handbremse betätigt über nen Seil und die Betriebsbremse funktioniert hydraulisch.
    An der hydr. Einstellung kann man auch nix ändern!Das reguliert sich ja automatisch!
     
  12. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    1
    ^du sagst es=)
     
  13. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    5
    :rolleyes:am einfachste gehts wenn man das Seil verkürzt. Einfach am vorderen Ende abtrennen, entsprechend kürzen und mit einer Seilklemme zusammensetzen. Kostet im Baumarkt 1,5 Euronen und dauert 5 Minuten arbeit.
     
  14. #13 Zebulon, 22.12.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Statt Seil verkürzen kann man auch alternativ das Auto verlängern. Einfach quer durchflexen, 5cm Blech einschweißen (bekommt man beim Schlosser für wenige Euro) und schon sollte die Handbremse wieder stramm gehen. :D :P :rolleyes: :] 8o ?( :O ;):skull2 :gruebel :naughty
     
  15. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Warum so kompliziert? Einfach die Handbremse ins Armaturenbrett verpflanzen. Kann aber sein, dass dann das Seil 5cm zu kurz ist. :D
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Serialkiller, 22.12.2003
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    naja, dann verlängern wir halt kurzerhand das seil noch um 5 cm mit 2 seilklemmen, womit wir dann allerdings bei 3 € wären und somit die teuerste lösung hätten! :D :D
     
  18. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Sagts, wie ist denn das beim E11 mit Scheibenbremsen hinten. ?(

    Wie bekomm ich die etwas "griffiger..."? :D
     
Thema:

Handbremse zu locker, aber es geht nicht mehr ;)

Die Seite wird geladen...

Handbremse zu locker, aber es geht nicht mehr ;) - Ähnliche Themen

  1. Bremslicht Toyota RAV4 Geht nicht aus

    Bremslicht Toyota RAV4 Geht nicht aus: Hallo, Also mein Problem ist folgendes, bei meine RAV4 ist plötzlich mitten in der Nacht das Bremslicht an gegangen. Es leuchtet egal ob der Motor...
  2. Verso springt nach AGR Reinigung nicht mehr an...

    Verso springt nach AGR Reinigung nicht mehr an...: Hallo zusammen, Ich befürchte ich habe leider ein größeres Problem mit meinem Corolla Verso 2.2 D-CAT 120Tkm BJ 2007 Nachdem während der Fahrt...
  3. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  4. RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche

    RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche: Hallo Community! Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat: Ich hatte meinen RAV4 III 2.0 VVT-i zur Rostvorsorge in einer freien Werkstatt, dabei...
  5. Autoradio Corolla Verso - einige Tasten funktionieren nicht mehr

    Autoradio Corolla Verso - einige Tasten funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meinem Corolla Verso (2006) spinnt das Autoradio. Das Radio an sich funktioniert. Ebenso der Lautstärkeregler, Mute und die...