Handbremse Previa

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Previum, 29.09.2010.

  1. #1 Previum, 29.09.2010
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo liebe Previa-Gemeinde,

    ich habe wieder einmal eine Frage nach Erfahrungen von Euch.
    Vor knapp 4 Jahren hat zwar schon einmal jemand dieses Thema angeschnitten, doch leider gab es keine passende Antwort mehr, weshalb ich nun einen erneuten Versuch starte.

    Bei meinem Previa funtioniert die Handbremse nicht mehr ganz so, wie ich es mir vorstelle:
    Ich muß den Handbremshebel bis zur obersten Stellung ziehen, bis die Bremse so einigermaßen hält. Aber nicht wirklich sicher, zumindest rollt er noch ein paar Zentimeter, bis er dann endlich endgültig fest steht.
    Momentan suche ich noch nach der Ursache. Ich habe hinten bereits neue Bremsscheiben und damit auch neue Bremstrommeln. Die Bremsbacken der Feststellbremse sind ebenfalls neu. Sie sind so straff eingestellt, dass die Bremstrommel/-scheibe gerade noch zu montieren war. Die Einstellschraube am Hebel/Griff ist auch bereits am Ende.
    Das einzige, was mir jetzt noch einfällt, ist, dass das Bremsseil ausgeleiert ist. Die Frage ist nur welches: das eine, was zum Hebel hoch geht, oder eines oder beide, die dann zu den Bremsbacken gehen?

    Hat jemand von Euch auf diesem Gebiet schon Erfahrungen (machen müssen)?
    Ich will nicht schon wieder alle Teile kaufen, um dann festzustellen, dass ich mir hätte einiges sparen können. Wie z.B. die neuen Bremsbacken, diese brachten nämlich fast keine Besserung.

    Ich habe mittlerweile schon von einigen gehört, dass die Feststellbremse beim R3 hin und wieder Probleme macht, aber nichts genaues. Auch der Vorbesitzer meines Autos sagte, er hätte schon etwas machen lassen. Ich weiß nur leider nicht was...

    Falls Ihr also etwas ähnliches erfahren habt, wäre ich für einen Tipp dankbar.

    Viele Grüße in die weite Welt des www!
    Prev
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nummer5lebt, 29.09.2010
    nummer5lebt

    nummer5lebt Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi, Toyota Previa ACR3, Toyota MR2 W2 V6
    Es wird wohl an den Bremsseilen hängen, welche zu den Trommeln gehen, gleich Problem habe ich auch, die neuen Seile kosten ca. 100 Euro im Zubehör. Die Bremsbacken sollten nicht das Problem darstellen, die werden ja nur bei der Handbremse benutzt und somit eigentlich keinem großen Verschleiß ausgesetzt.

    Neue Handbremsseile bei Toyota sind leider etwas teurer, aber die aus dem Zubehör, z. B. von Herth & Buss sind genauso gut, leider zur Zeit nicht lieferbar, daher habe ich welche jetzt von Quinton Hazell bestellt, liegen hier und warten auf den Einbau.

    Ob es bei Dir aber an dem Seil vom Handbremshebel zur Umlenkrolle liegt kann ich Dir nicht sagen, lege Dich einfach mal unter die Fahrerseite und einer soll die Handbremse ziehen, dann siehst Du, was sie macht oder auch, was sie nicht macht.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Previum, 29.09.2010
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort. Wie gesagt, ich tippe auch auf die Seile (alles andere ist ja auch eigentlich neu). Ich denke allerdings, es wird nicht viel zu sehen sein, wenn das oder die Seile nur gedehnt/ausgeleiert sind. Sie ziehen ja fest, nur leider nicht fest genug. Ich habe letzte Woche erst ,meinen kompletten Unterboden neu versiegelt und habe dabei aber leider nichts Außergewöhnliches an den Seilen sehen können als ich sie mir ansah. Deshalb hatte ich die Hoffnung, dass bereits jemand aus Erfahrung sagen kann, WELCHE(S) Seil(e) betroffen sein könnte(n).

    Mal sehen...

    Danke!
     
  5. #4 schorch123, 03.10.2010
    schorch123

    schorch123 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Previa R3 & Yaris P1
    Du musst nach dem Einbau den Nachstellhebel noch richtig einstellen, so das fast kein Speil mehr ist

    Gruß Jörg
     
  6. #5 Previum, 03.10.2010
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal "Hallo" Jörg!

    Ich werde das noch einmal kontrollieren (lassen). Ein Schrauberfreund von mir hatte mir die Bremsbacken gewechselt. Ich werde Ihn noch einmal fragen. In einer anderen Werkastatt, die die vorher meine Bremsscheiben/trommel gewechselt hat, wurde allerdings auch nichts gefunden... Danach war die Bremswirkung gleich null, weshalb mein Freund das noch einmal nachkotrollierte und die Backen austauschte.

    Mal sehen.

    Danke für den Tipp und viele Grüße in die Hauptstadt!
     
  7. #6 Blackice, 03.10.2010
    Blackice

    Blackice Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica TA 40 GT
    Ich kenns eigentlich von jedem Toyota dass man die Handbremse einstellen kann am Handbremsseil. Entweder oben am Hebel oder unter dem Auto an dem Joch wo die beiden Seile zusammenkommen. Kann mir irgendwie nicht vorstellen dass Toyota das wegrationalisiert hat, aber man weiss ja nie :D
     
  8. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Das Handbremskabel teilt sich auf. Ich musste schon beide Seiten erneuern lassen, weil die Kabel im Eimer waren. An den Kabeln sind Halterungen montiert, die die Sache ziemlich teuer machen. Ich glaube alleine für die rechte Seite mussten 180,- EUR netto abgedrückt werden.
     
  9. #8 Previum, 09.10.2010
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo GunMan,

    ja genau das befürchte ich auch.
    Habe jetzt erst einmal eine "russische" Reparatur/ Einstellung vorgenommen, um diese teure Angelegenheit noch ein bisschen hinauszuzögern. Habe an der einzigen Verstellmöglichkeit (am Bremshebel) erst einmal mit ein paar Unterlegscheiben die Distanz erhöht, also den Vertsellbereich erweitert, jetzt hält die Handbremse erst einmal wieder richtig. Mal sehen wie lange. Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und die Seile tauschen.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  10. #9 nummer5lebt, 16.10.2010
    nummer5lebt

    nummer5lebt Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi, Toyota Previa ACR3, Toyota MR2 W2 V6
    Die Handbremsseile kosten ca. 40 bis 50 Euro pro Seite, habe ich soeben hintermir, allerdings waren bei mir die Bremsbacken von der Handbremse total hinüber, auf einem Backen kein Belag mehr drauf.
     
  11. #10 Previum, 18.10.2010
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    vielen Dank noch einmal für Deine Erfahrung.
    Wie gesagt, momentan funktioniert meine Handbremse erst einmal wieder, aber spätestens vor dem nächsten TÜV werde ich dann doch die Seile tauschen (müssen). Vermutlich schon eher. So ein Teil musste ich bisher bei keinem meiner Autos wechseln, der Previa ist also in vielen Beziehungen ein ganz besonderes Auto... :)

    VG, Prev
     
  12. #11 Previum, 10.05.2011
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist bereits einige Zeit vergangen. Meine Bremse funktionierte einigermaßen wurde aber trotzdem immer schlechter. Nach einer Prüfung beim ADAC stellte ich fest, dass die eine Seite überhaupt nicht mehr funktionierte. Also bestellte ich nun doch komplett neue Seile (gesamt 180,-€ netto) die beiden äußeren Seile gab es etwas preiswerter im Zubehör, das kurze mittlere nur original von Toyota. Beim Wechsel (ziemlich aufwendig, da man die kompletten Bremsen wieder zerlegen muss) stellten wir dann fest, dass das eine Seil mittlerweile vollkommen festgefressen war. Es lies sich keinen Millimeter bewegen. Nachdem nun die neuen Seile eingebaut und die Bremsbacken schon grenzwertig eingestellt sind, musste ich trotzdem noch ziemlich viel an der mittleren Einstellschraube (am Hebel) nachziehen bzw. beilegen. Scheinbar ist das doch ein klein wenig ein konstruktives Problem durch die langen Seile und deren Aufteilung. Aber nun ja, nun ist die Sache (hoffentlich) endgültig vom Tisch. Es bremst wieder, ohne das ich den Hebel bis in den 90° Winkel ziehen muss. Immerhin. ;)
    Also wenn das einmal bei Euch auftritt, nicht wundern und experimentieren, sondern gleich wechseln, das scheint beim Previa nichts Ungewöhnliches zu sein...
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Blueberries, 12.05.2011
    Blueberries

    Blueberries Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Bremsbacken sollten nicht das Problem darstellen, die werden ja nur bei der Handbremse benutzt und somit eigentlich keinem großen Verschleiß ausgesetzt. 8o
     
  15. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch ein Previa-Mehrfach-Handbremsseil-Geschädigter. Die Problematik besteht darin, dass die Seile tatsächlich richtig festgehen. Deswegen löst sich auch die Bremse nicht mehr gescheit. Die Folge ist, dass die Handbremsbacken in kurzer Zeit abgenutzt sind.
     
Thema: Handbremse Previa
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. https://www.bing.com/search?q=bremsbeläge wechsel handbremse toyota previa

    ,
  2. Toyota Previa Handbremsseil

    ,
  3. toyota previa handbremse einstellen

    ,
  4. toyota yaris handbremse nachstellen,
  5. toyota previa handbremse leuchtet,
  6. toyota previa handbremsseil einbau,
  7. handbremse toyota previa,
  8. handbremsseile erneuern kosten t25,
  9. toyota previa handbremse leuchtet manchmal,
  10. handbremse am toyota previa einstellen
Die Seite wird geladen...

Handbremse Previa - Ähnliche Themen

  1. Rostschutz Previa ll

    Rostschutz Previa ll: Hallo, danke für Eure Tipps, 1. Ich habe mal die Kunststoffschwellerabdeckungen an den Fronttüren abgenommen, darunter dicke Kabelstränge...
  2. vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002

    vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002: Hallo, unsere Previa sieht korrosionsmäßig noch ganz gut aus, aber ich möchte vorbeugend was tun. Idee: - Räder runter, Bremsen verhüllen,...
  3. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  4. Handbremse starlet bj96

    Handbremse starlet bj96: Hallo Gruppe! Besitze einen starlet bj 96 und sollte mir demnächst den TÜV holen... Folgendes Problem: Handbremse hat nicht richtig gegriffen....
  5. Innenraumlüfter läuft nur sporadisch - Previa 1

    Innenraumlüfter läuft nur sporadisch - Previa 1: Moin, ich habe seit ner guten Woche einen Previa 1. Das Problem ist, dass dir Innenraumlüfter nicht immer funktioniert. Beim Abholen habe ich das...