Hand aufs Herz! Dcat oder Nicht?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von starletto, 31.10.2010.

  1. #1 starletto, 31.10.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ich bin jetzt schon ewig hin und her gerissen ob ich mir nen Auris D Cat holen soll. Habe halt echt Angst wegen Kolbenringen und Kat.
    Meine Idee ist nun das ich mir ja einen kaufen könnte mit Restgarantie und dann den Kat, das Ventil und die Leitungen vorsorglich erneure.
    Doch wie muss er gefahren werden das nicht alles direkt wieder zugeht? Muss er echt nur warm werden so wie man oft liest? Weil da habe ich keine Bedenken, so wie ich fahre wird er sicher warm. Mein Arbeitsweg ist zwar nicht lang (30km) aber bis auf ca. 3 km nur Autobahn (Teilweise unbegrenzt und das nutze ich auch) und Landstraße.

    Dann wird er regelmäßig zum Tanken nach Luxembourg gefahren( auch unbegrenzt)

    Kurzstrecken fahre ich eh nicht, nur mit welchen Verbrauch muss ich rechnen bei Sportlicher Fahrweise? Ich fahre meinen Yaris im Schnitt mit knapp 8L. Bei hohem Autobahnanteil mehr, bei nur Autobahn geht er bis 11L hoch.

    Ich bin mit meinem Yaris jetzt in 13 Monaten knapp 33tkm gefahren und davon sehr viel Autobahn. Das will ich ihm nicht weiter zumuten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ich find der D-Cat ist nix fürn Auris. Ich bin aber nur Benziner Auris gefahren.
    Ein D4D reicht vollkommen, wenns ein Diesel sein muss. :D

    Der D-CAT ist im T25, T27 besser aufgehoben. Auch im Verso lohnt er nicht. :(


    Ich liebe den Motor. Ich ziehe ihn jedem TDI vor.



    Aber die Charakteristik passt m.M. nach eher in nen größeren Wagen. Und das Getriebe muss stimmen. Wenn ich D-CAT fahre, will ich auch 220km/h fahren. Und auf der VA sind 400Nm ab und an zu viel. :D


    Edit: Nicht falsch verstehen. Ich will sagen: Der D4D ist absolut die bessre Alternative. Weniger Risiko und weniger teuer und Fahrspaß ist garantiert.
     
  4. #3 starletto, 31.10.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Wo ist denn beim Auris die Vmax?
    T25 wäre die Alternative, dann aber schwarz, rundum schwarze Scheiben, Gewinde ganz runter und graue Felgen :]
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    210km/h.
    Das ist aber egal.

    Ich würd den Auris mit D4D nehmen.

    Beim Benziner fand ich das Fahrwerk........ nich so geil.
     
  6. #5 toyfreak, 31.10.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    T25 Facelift und Auris habe das gleiche Getriebe sollte also gleich sein, ggf. Auris schneller da weniger gewicht und TopSpeed ist doch egal, wo und wie öft wird es genutzt!?

    Aber D-Cat oder einen T. würde ich mir nicht kaufen! :]

    verbrauch würde ich mal mit 8L Diesel rechnen bei der beschrieben Fahrweise!

    und der auris kommt auch mit 450NM und 225PS gut zurecht, was der Renn-Auris aus NL zeigt!

    viel glück bei der Entscheidung
    toyfreak
     
  7. #6 starletto, 31.10.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Also Benziner nehm ich eh nicht. Viel zu teuer. Diesel kostet 98cent in Luxembourg und da ich jetzt in Frankreich wohne zahle ich auch keine Autosteuer. Deswegen Diesel. Du meinst den 126Ps Diesel?
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das gleiche Getriebe??? ?( Du meinst der Auris ist gedrosselt? ?(
    :D :D Tja, pech halt. Der Verso auch? ?(

    Schau mal in der DTM ......... die Autos kommen in Rennversionen auch mit mehr Leistung klar. :D :D

    Ich wusste nicht, dass der Threadersteller ne fahrbare Rennversion bauen will. Sorry. :rolleyes:
     
  9. #8 starletto, 31.10.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ist ja egal. Ich dachte nur das die 177Ps recht Interessant sind. Ursprünglich war ja ein E12 D4D mit 116Ps angedacht, weil der ist im Prinzip auch recht Problemfrei.
     
  10. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    auch ich bin mit der Leistung und Laufruhe des D-CAT zufrieden und ziehe Ihn jeden anderen Diesel ( z.B. TDI, CDIT, CDI, HDI... ) vor.
    Mach doch mal eine Probefahrt. Rede mal mit dem Händler, das Du es ausgibig machen kannst.
    Schau
    Lara
     
  11. #10 toyfreak, 31.10.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    was hat das mit einer Rennversion zu tun???
    aber ich lass dir deinen glauben, aber Chip gibt es trotzdem wo 450nm auch ereicht werden und keiner beschwert sich über zuviel NM an der VA nur Du! ;)

    und der Rennauris fährt im Diesel-cup und da darf an Motor und Getriebe nix gemacht werden, wenn es nicht Serienmässig gab/war, nur Elektronik-Chip ist erlaubt!

    und 126PS Diesel ist für die AB, + wenn 200km/h und mehr gefahren werden soll zu lahm, also nur D-cat!

    auris hat einen scheiss cW wert, T25 ist da besser, Verso sollte klar sein!

    viel Erfolg
    toyfreak
     
  12. #11 diosaner, 31.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das Problem mit dem Russ betrifft grundsätzlich die Diesel. Egal, ob er nun D-Cat oder DPF hat.

    Solange du keine Kurzstrecken fährst und ab und an den mal auf der Autobahn konstant fahren kannst, damit sich der Filter freibrennen kann, sollte nicht dagegen sprechen, wenn du dir einen Diesel holst.

    Es geht doch nicht um eine ausgiebige Probefahrt sondern um die Problematik mit dem verstopfen der Leitungen.
    :rolleyes: :rolleyes:
     
  13. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ich bin ein Depp. :D
    Wie konnte ich das vergessen? :D :D :D

    Es gibt auch andere Fahrwerke für Toyotas oder? ?(



    edit: Dino........ am Rande ja...... aber eigentlich um 177 PS, wenn ich mich nicht irre. :D Aber halt nicht im AV.
     
  14. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ein verrußen der Leitungen, wird bei Ihn vielleicht nicht passieren, da er regelmäßig auf der AB ist. Die Probefahrt war dafür gedacht, damit er herraus findet welchen Diesel zu Ihn paßt.
    Schau
    Lara
     
  15. #14 diosaner, 31.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Von daher ist es egal, ob DPF oder D-Cat :D

    Und ihr kommt mit Tuning und sonst einem Schnick Schnack...

    Wie würde der sich im Yaris machen :D :D
     
  16. #15 starletto, 31.10.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Yaris mit der Leistung wäre natürlich mega, wobei selbst im Yaris soll der 90Ps d4d besser gehen als der Ts. ( Wohlgemerkt der neue TS)
     
  17. tom.

    tom. Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du damit sagen willst: du willst kostenlos ein paar Tage vor Garantieablauf Bauteile austauschen lassen, die nicht defekt sind aber irgendwann mal defekt sein könnten, dann vergiß das mal schnell wieder.
     
  18. #17 toyfreak, 31.10.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Aber wir sind doch hier in der Tuning - Motor - Rubrik!:gruebel
    soll der mod das mal verschieben.

    gruss
    toyfreak
     
  19. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Habe mit meinem nun ca 65tkm runter...schätzungsweise 50% Kurzstrecken und 50% Langstrecken + kurz mal freibrennen :D

    Zugegangen ist da bisher noch nix, habe bei 60tkm aber n neuen Block bekommen wegen Ölverbrauch. Bin aber der Meinung das ist unabhängig von der Fahrweise sondern von der Fertigungstoleranz...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 YarisFreund, 31.10.2010
    YarisFreund

    YarisFreund Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Das soll mir einer zeigen ;) hast du bestimmt mal gehört oder gelesen, aber dem ist nicht so ;) 8)


    Ich würde einen T25 FL D-Cat nehmen :] ausgereiftes Auto
     
  22. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Also ich bin mit dem 116 PS Corolla mehr als zufrieden, was die AB-Leistung angeht. Fahre regelmäßig mit 3-4 Personen und Gepäck für 1-2 Wochen von Eisenach nach Wuppertal und kann mich weiß Gott nicht über mangelnde Leistung beklagen. 180-190 nach Navi sind da drin und mehr wird meist nur durch den fehlenden 6. Gang oder extreme Steigungen verhindert.

    Von dem her sollte auch ein 126 PS Auris ausreichen.
     
Thema: Hand aufs Herz! Dcat oder Nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auris d cat Öl Verlust

Die Seite wird geladen...

Hand aufs Herz! Dcat oder Nicht? - Ähnliche Themen

  1. Daten von der SD Karte ( Handy ) aufs Notebook ziehen ( FEHLER )

    Daten von der SD Karte ( Handy ) aufs Notebook ziehen ( FEHLER ): Hallo... Vielleicht weiß hier ja jemand Rat oder hat einen Tip. Ich versuch seit 2 Tagen ( vergeblich ) meine angesammelten Bilder von der SD...
  2. Schweren Herzens 83er Celica RA6 Schwan Cabrio IAA83

    Schweren Herzens 83er Celica RA6 Schwan Cabrio IAA83: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] EZ 11.10.83 1954 ccm 88 Kw / 120 PS KM: ca. 48.000 Bitte nur...
  3. Toyta GT86 schwarz-metallic, Teilleder, 1. Hand

    Toyta GT86 schwarz-metallic, Teilleder, 1. Hand: Verkaufe meinen schwarzen GT86:...
  4. Toyota Auris 2.2 DCAT 18 Monate Tüv / Scheckheft / usw.

    Toyota Auris 2.2 DCAT 18 Monate Tüv / Scheckheft / usw.: Es ist soweit der Auris kommt unter den Hammer. Noch zwei Tage. Zuschlagen Leute!!!...
  5. Vibrationen beim beschleunigen Avensis DCAT

    Vibrationen beim beschleunigen Avensis DCAT: Hallo Kollegen, bin mit meinem Latein am Ende. Fahre einen 2006 er Avensis DCAT mit folgendem Problem : Ich habe Vibrationen ab ca 50 Kmh. Ab...