Hafkai's Celica T20 ST powered by 7A-FTE

Diskutiere Hafkai's Celica T20 ST powered by 7A-FTE im Showroom Forum im Bereich Toyota; Erst ab 170km/h. Also alles gut :D

  1. #821 SaxnPaule, 16.05.2022
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    646
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Erst ab 170km/h. Also alles gut :D
     
  2. Anzeige

  3. #822 schmutzi1990, 17.05.2022
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    208
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Faustregel für das hauptlagerspiel ist 1/1000mm pro 1mm durchmesser. Da bist du meiner meinung nach gut im rennen.
     
  4. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Absolut richtig. Bei manchen Anwendungen kann man auch höher gehen, also in Richtung 1,5 bis 2 Promille. Ist gut für die Kühlung des Lagers...
     
  5. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Das kenne ich bei mir nur beim Bremsen. Bremsbeläge 1/3 weg. Einmal richtig herb rein Treten und zack meckert die Lampe. Das Quasi die Kontrollleuchte das die Beschleunigung schon recht intensiv ist :D :D
     
  6. #825 silencium, 18.05.2022
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Toyota Yaris TS Turbo, Nissan 200SX S13, Daihatsu Charade GTti
    Ja die 0.04mm Lagerspiel sind sicher kein schlechter Wert. Es kommt ja immer auch sehr auf die Steifigkeit der KW an. Wenn die sehr robust ist und nicht viel Verbiegung unter Last zulässt, wäre weniger Lagerspiel noch besser, aber die 7AFE KW ist nie für diese Leistung gemacht worden, und wird sich dementsprechend schon bissle bewegen.
    Finde das horizontale Laufspiel von 0.13mm hört sich nach ziemlich viel an. Aber ich habe da nicht wirklich genug Erfahrung um das definitiv zu beurteilen. Wie sahen denn die Lager aus mit denen der Motor lief? Ich vermute mal an den Rändern leichter Verschleiss?
     
  7. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant / '84 AE86
    Ich würde sagen dass die 7A Kurbelwelle schon ganz vernünftig ist, vor allem für eine derartigen Motor ab Werk. Kann mich auch nicht erinnern im Netz mal eine zerstörte gesehen zu haben und das bei weit mehr Leistung was so weltweit mit 7A Blöcken und auch Serienwellen gefahren wird. Lediglich das schon angesprochene Problem mit den brechenden Hauptlagerböcken aber dafür ja jetzt die Versteifungsplatte und der Schwingungsdämpfer. Wie immer wird hier nur die Zeit zeigen wie sich das tatsächlich verhält.. erstmal bleibe ich bei den max 8600rpm .. weiter scheint selbst mir dann mit dem aktuellen Ventiltrieb nicht sinnvoll zu sein, einerseits fahre ich immernoch die OEM shims fürs Ventilspiel, etwas riskant... andererseits kackt die Füllung dann doch zu weit ab... aber trotzdem witzig so ein 3. Gang bis 182 .. kommt natürlich eine ganz nette Zeit von 100-180 bei raus.. 4,9s .. 100-200 wird auch langsam besser, liege aktuell bei 7,4s

    Am Wochenende habe ich noch schnell einen Silikonschlauch gesprengt... 4. Gang 2,4bar und etwas zu nah am Krümmer da hats geknallt 8o ... aaaber bis dahin hats recht gut gedrückt :] und die neue Kupplung macht den scheiss auch noch mit, bin ich soweit zufrieden.

    Verschleiß an den Hauptlagern war praktisch nicht vorhanden, sahen nahezu aus wie Neu, war ich doch sehr überrascht bei einem Garagenmotor, gewöhnlich kommt auch bei größter Sorgfalt ein wenig Dreck mit rein den man später sieht...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    paseo_rulez, illuminatic, marco und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant / '84 AE86
    So und dann nochmal ein Beitrag zu Thema Druck im Kühlsystem, der wäre natürlich nicht nötig wenn ich den Mist nicht immernoch hätte... bringt einen schonmal nah an die komplette Verzweiflung wenn man einen komplett neuen Block aufbaut, alles Verfügbare reinsteckt und es nichts bringt... der alte Block war definitiv nicht Plan, das war für mich die Fehlerquelle #1 .. der Kopf hat leichte Risse aber es ist praktisch auszuschließen das die irgendwo in die nähe des Kühlsystems kommen, dennoch mache ich gerade einen rissfreien Kopf fertig. Um sehen zu können wohin die Risse wandern könnten und wieviel ich vielleicht noch bearbeiten könnte habe ich mal einen unbrauchbaren Kopf zersägt... und wo das ganze dann vor mir lag ist mir was ganz anders aufgefallen..

    Genau an der Stelle wo es mir durchdrückt ist der Brennraum doch ziemlich naja.. schlecht gestützt.. da hat es Toyota etwas sehr gut mit der Kühlung gemeint, zu meinem Nachteil..

    [​IMG]

    An der rot eingekreisten Stelle sieht man an dem Kopf den ich vor glaube 2 Jahren getauscht hatte wegen dem Problem sehr gut dass dort Abgas an der Kopfdichtung vorbei kommt... wäre jetzt die Frage ob der Druck tatsächlich hoch genug sein kann um den Brennraum praktisch ein wenig anzuheben bzw zu verbiegen an dieser Stelle, es ist ja echt nichts dahinter was den hält. Ganz besonders toll ist auch noch das die Kanäle an dieser Stelle vom Kühlsystem garnicht erst verwendet werden, die Kopfdichtung ist dort zu ... naja ist ja eigentlich logisch was ich da als nächstes Probiere...

    [​IMG]

    Bin ja gespannt... wäre schön auch das Problem endlich mal hinter mir zu lassen ...
     
    marco und silencium gefällt das.
  9. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    hast du den "nur oberflächlich geschweißt oder innen noch etwas Versteifung rein gebracht?
    Bei den Brennraumdrücken die du fährst halte ich es auch für sehr wahrscheinlich das dieses Stück Allu das arbeiten anfängt.
     
  10. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant / '84 AE86
    Der Bastel hat sich das ja heute mal höchstpersönlich angeschaut, deswegen für die Anderen.. ich habe diese Kanäle ganz einfach zugeschweißt, es gab noch kurz die Idee sowas wie Stopfen herzustellen die dort erstmal reingesteckt werden und dann das ganz zu schweißen aber ich probiere das jetzt einfach mal auf die einfachste Variante...
     
  11. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Ich kann euch aber sagen das die Beschleunigungsvideo's täuschen!!!

    Die Kiste ist nicht so langsam wie sie scheint!!! Man ahnt es nicht und dann kommt ein verdammt krasser Nackenschlag. Einfach geil.
     
    silencium, Mictian, DragonsSky und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant / '84 AE86
    Nun ist das Jahr praktisch vorbei und die Celica hat sich gedacht doch nochmal ordentlich was auf die Bahn zu zaubern... habe das ganze Jahr dran gearbeitet und jetzt hat es doch noch geklappt, endlich eine 6er Zeit von 100-200 und dann gleich noch eine sehr deutliche :) .. habe am Setup grundlegend nichts verändert, lediglich Software Anpassungen und den Luftdruck der Reifen habe ich nochmal etwas nach unten korrigiert... herausgekommen ist eine 6,69s



    Und noch 2 Bilder wenn ich schonmal was schreibe.. sind eher zufällig entstanden als es mal etwas später wurde..

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Mopselvis, silencium, Hagbard23rd und 6 anderen gefällt das.
  13. RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Also das aus einem 7A-FE zu kitzeln ist schon bemerkenswert! Ich finds toll dass du immer noch daran optimierst!
     
  14. Bobbele

    Bobbele Moderator / Kalender Master
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.655
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    Chevy Trax
    Respekt....

    Es wundert mich ja immer wieder noch, das Du dieses Projekt nicht sterben lässt. Mega

    Übrigens.... bekomme ich die zwei Bilder fürs Kalender Projekt?
     
  15. #834 silencium, 19.11.2022
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Toyota Yaris TS Turbo, Nissan 200SX S13, Daihatsu Charade GTti
    6.7 Sek. ist schon verdammt schnell!!! Respekt.
    Was ab Stange schafft das sonst noch so? Nicht mal ein GT3 RS oder ein Nissan GTR packt das.
    Voll die Waffe der "alte Toyota" xD
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant / '84 AE86
    Die Bilder schicke ich dir :) ... und das Projekt wird so lange es möglich ist weitergeführt.. gibt schon ziemlich umfangreiche Pläne fürs nächste Jahr, da wird es dann langsam ernst...

    Und das alles mit dem blöden unbrauchbaren 7A-FE :] ...
     
    silencium, DragonsSky und Mictian gefällt das.
  18. Bobbele

    Bobbele Moderator / Kalender Master
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.655
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    Chevy Trax
    Bilder sind angekommen. Danke dafür!

    Ich würde ja nur zu gerne das Teil mal Live erleben!
     
Thema: Hafkai's Celica T20 ST powered by 7A-FTE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kompressionsmessung

    ,
  2. luftfilterkasten selber bauen auto

    ,
  3. deutz d4005 kupplung wechseln

    ,
  4. toyota celica t20 grill,
  5. t25 kupplung getriebe,
  6. toyota corolla e12 ohne verkleidung,
  7. celica t20 motor anschlüsse,
  8. toyota celica t18 Cockpit ,
  9. kaputte zündkerze,
  10. Nissan 200sx dämmmatte verlegen,
  11. toyota corolla e12 Getriebe explosionszeichnung,
  12. celica gt4 ladeluftkühlung,
  13. toyota avensis t25 kupplung wechseln,
  14. toyota avensis t25 getriebe wechseln wie?,
  15. glühzündung zündkerzen,
  16. wann zündkerzen wechseln bei toyota t25,
  17. toyota corolla kupplung einstellen,
  18. glühzündung zündkerze,
  19. Kupplung wechseln toyota avensis t25,
  20. krümmer selbst bauen t25,
  21. luftfilterkasten selber bauen,
  22. auspuff einbauen in mr2,
  23. schmutz aus dem gebläse beim celica t20,
  24. toyota t20 zylinderkopf,
  25. Zylinderkopf celica t18
Die Seite wird geladen...

Hafkai's Celica T20 ST powered by 7A-FTE - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Batterie abklemmen zum überwintern?

    Celica T18 Batterie abklemmen zum überwintern?: Hallo, meine Tochter hat sich letzten Monat Ihren Traum erfüllt und sich einen Celica 2,0 Gti Cabrio gekauft. Da sie zum Überwintern die Batterie...
  2. toyota celica t 16

    toyota celica t 16: Hallo, leider muss ich mich von meinem Toyota Celica Bj.Juni 88.trennen. Hat noch bis Okt.23 Tüv,fahrbereit. Preis: 2000 VB [IMG]
  3. Toyota Celica T16 2.0GT Motor zum laufen bringen

    Toyota Celica T16 2.0GT Motor zum laufen bringen: Hallo! Ich habe für meine Frau eine Celica T16 mit 140PS gekauft, weil Sie sich ein solches Auto gewünscht hat. Das Auto hat eine gute Substanz....
  4. Celica Cabrio T 162

    Celica Cabrio T 162: Hallo, habe oben erwähntes Fz. erworben, müsste aber einige Verbesserungen erledigen. Nun kommt bereits das Problem wenn ich Ersatzteile suche,...