Hätte mal ne frage an die Tüfprofis >> Motortuning

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Frankyboy23, 19.05.2003.

  1. #1 Frankyboy23, 19.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Fahr ne Supra MK3 Angenommen man hat das Fritzinger Paket eingetragen mit Endgeschwindigkeit 265 und baut dann nen anderen Lader... ein und geht auf ca 370 PS was müßte man nun ändern um das eingetragen zu bekommen?

    Endgeschwindigkeit wird ja nicht mehr viel besser, weil da dann das Getriebe zu ende ist, sprich der Drehzahlbegrenzer kommt!

    Sorry wegen der dummen Frage aber kenne mich in Tüfangelegenheiten 0 aus!

    Geht warscheinlich überhaupt nicht oder? Ist zwar theoretisch quatsch weil sich ja nicht die Welt ändert aber naja!
    Bremsen anpassen würde ich noch verstehen, da man ja auch schneller auf Speed kommt!

    Hab eigentlich keinen Bock einen auf Outlaw zu machen und dann Lebenslang den verursachten Schaden abzahlen wenns mal krachen sollte!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas-M, 19.05.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Naja, dann sind wir wohl alle Outlaws... Ich denke mal da machen die voll nen film von wenn da ein andere Lader drin ist, etc. Aber eigentlich rafft das ja eh keiner, und wenn sowieso schon mal ne Fritzinger-leistungssteigerung eingetragen ist würd ich mir da nicht so die gedanken machen.

    Und wegen Unfall und versicherung, da müssen die erstmal nachweisen das das unmittelbar mit dem anderen Artfremden teil zu tun hat. Dürfte bei nem turbolader schwer fallen... Ich orientiere mich da immer an meinem Terror-Tuner, und da ist meine kiste noch ein Weisenknabe gegen... :D
     
  4. #3 Frankyboy23, 19.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal fürs Posting!

    Woran würde es scheitern?
    Das es keine Werkstatt eingebaut hat?
    Das der Motor sich zerlegen könnte und ich dann andere gefährde?
    Könnte mir das vielleicht noch einer erklären dann wär ich schonmal schlauer und wüßte auch warum!
     
  5. #4 Grizzly, 20.05.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    wenn du einen anderen als den Serienlader verwendest, änderst du lt. Gesetz die Abgasanlage (von deinen Kat´s mal ganz zu schweigen) diese Änderung zieht ein Abgasgutachten nach sich, welches um die 5000 Euro liegt (Aussage TÜV) . Bestehst du, was ich bei einem gebrauchten Motor grundsätzlich schon mal fast ausschließe, und bei deinem erst recht, könnte die Eintragung klappen.
    Natürlich wirst du dann nur noch hochgeschwindigkeitsreifen fahren dürfen. Wie es mit der Bremsanlage aussieht wiß ich nicht genau, aber ich meine mich zu erinnern, das man ab 25% mehrleistung ändern muss.
    Versuch einen guten TÜV zu finden, vielleicht klappt es dann auch so. Frag auch mal Thorsten Riedel zu dem Thema...

    Gruß Grizzly
     
  6. #5 Frankyboy23, 20.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon hochgeschwindigkeitsreifen drauf! :D

    Die würde ich sowieso fahren! Bin nicht unbedingt scharf drauf zu testen wie sich so 3 Reifen bei Endgeschwindigkeit fahren!

    Abgasgutachten gut das wars! Das klingt einleuchtend!
     
  7. cata

    cata Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ist das wirklich so, dass die Unfallursache oder der Schaden etwas mit dem illegalen Teil zu tun haben muss ??

    Sagen wir mal, ich hab nen illegalen bösen blick und ich fahre einem am hellichten Tag über den Fuß. Wird das geprüft oder ist das in dem Fall irrelevant ?? Entfällt der Versicherungsschutz oder nicht ?
     
  8. #7 Garfield, 20.05.2003
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Der Versicherungsschutz entfällt, hierfür ist es irrelevant ob das illegale Teil oder der Umbau, unmittelbar ursächlich mit dem Unfallgeschehen zu tun haben.
     
  9. cata

    cata Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Also stimmt das, was Andreas da gesagt hat, nicht ganz... ?

    "Und wegen Unfall und versicherung, da müssen die erstmal nachweisen das das unmittelbar mit dem anderen Artfremden teil zu tun hat. Dürfte bei nem turbolader schwer fallen... "
     
  10. #9 svenska, 21.05.2003
    svenska

    svenska Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frankyboy23,
    habe dir diesbezüglich eine pn geschickt.
    gruß
     
  11. #10 Frankyboy23, 21.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    @cata

    denk mir das so ich hab auch mal gehört von nem Kumpel sein Onkel hatte sich sein Motorrad getuned!
    Scharfe Nocke, Ohne Luftfilter...
    hat nen Unfall gehabt, vor ihm hat ein Auto die Straße überquert und er ist mit 160 oder so reingedonnert! Hats überlebt wurde natürlich alles untersucht, dann kams vor Gericht und dort wurde dann klargestellt das das Tuning nichts mit dem Unfall zu tun hatte weil ohne dem Tuning hätte er auch so schnell Fahren können und wär ebenso reingebraust!
    Hat somit keine Probleme gehabt!

    Schätze aber das es auslegungssache der Polizei ist in wieweit du ne Chance hast da ohne Probleme rauszukommen!

    Gruß Frank
     
  12. #11 Mister Allianz, 21.05.2003
    Mister Allianz

    Mister Allianz Guest

    Natürlich ist das so das die Versicherung generell dann erstmal eine "Ausrede" hat, und sich deshalb aus der Zahlungspflicht entziehen will. Das geht dann zum Gutachter und vor das Gericht. Und wenn der feststellt, das der Unfall ohne dieses Tuningteil genauso passiert wäre, was meistens der Fall ist, dann MUß die Versicherung zahlen. Selber erlebt.

    Anders ist es wenn Du an den Bremsen rumfummelst, und jemanden während des bremsens uberfährst, da drehen die Dir einen Strick draus. Ebenso wie eigenmächtige Fahrwerksänderungen und Lenkungsänderungen. Sicherheitsrelevante Teile halt.

    Das was der Andreas sagt und das was der Frankyboy mit dem Motorrad sagt ist schon korrekt!
     
  13. #12 Frankyboy23, 21.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    schön dann ist das schonmal bestätigt!
    Doch etz mal was anderes wenn da bremsen rein kommen die besser sind und du dann einen überfährst bist du trotzdem dran??

    Oder kommt dann auch der Gutachter meint das diese ja viel besser bremsen und das wars dann auch?

    Weil wenn meine Bremsen mal rubbeln... wollt ich die eben möglicherweise durch bessere ersetzen lassen!
     
  14. #13 Mister Allianz, 21.05.2003
    Mister Allianz

    Mister Allianz Guest

    Oftmals kann bei Totalschäden mit massiven Beschädigungen dann nicht mehr nachverfolgt werden, ob die selbst nachgerüsteten "angeblich besseren" Bremsen wirklich so wie sie an dem Fahrzeug montiert sind auch besser waren als die originalen. Und ein belegbares Gutachten oder Eintragung fehlt zur Belegung der besseren Bremsleistung. Das läßt sich dann an einem Totalschaden-Fahrzeug nachträglich auch nicht mehr rekonstruieren. Da gibt es prozesse die ewig laufen. Die Versicherungen müssen die Schadens-Haftpflichsumme erstmal zahlen, versuchen aber das Geld beim Versicherten per Klagen zurückzufordern. Und wenn dann ein Gutachter selbstherrlich meint das das alles mit der originalen Bremsanlage anders ausgegangen wäre, z.B. der Bremsweg dann ausreichend gewesen wäre sieht es schlecht aus.
     
  15. #14 Frankyboy23, 21.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    So etz is man doch schon mal schlauer!
    Egal was ist auf alle Fälle Finger von den Bremsen ohne Gutachten!
    Wie lautet das Sprichwort nochmal wer bremst verliert! :D Wozu gute Bremsen tz tz tz
    eigentlich schade das die Lage so aussieht!

    Danke nochmal
     
  16. cata

    cata Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Was sollen denn das für Bremsen sein, für die es noch nicht mal ein Gutachten, geschweige denn ABE gibt ??

    Wenn sie wirklich besser sind, sollte dagegen wohl nichts sprechen, das müsste dann am Hersteller liegen, oder ?!
     
  17. #16 Andreas-M, 21.05.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Sag ich doch das ein Turbolader kein Grund für die Versicherung ist eine Zahlung zu verweigern. (Haftpflicht)

    Bremsen, na klar, das find ich schon einleuchtend... :]
     
  18. #17 Andreas-M, 21.05.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Da gibts genügend von! Für die supra welche mit Gutachten bzw eintragungsfähige zu finden ist schwerer als irgendwelche Sport-Bremsen/Sättel die nix an Papieren haben. Die mögen ja besser sein als die originalen, nur was nützt Dir das im Schadensfall?
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Frankyboy23, 22.05.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Och andreas ich hatte da mal was gelesen! Na wenns die besseren o mass giebt mit Gutachten passts ja!

    Hatte da mal nen Thread in erinnerung vonwegen Bremo so super sind und nicht eintragbar...
    aber ehrlich gesagt befasste ich mich noch nicht mit den bremsen, da meine Originalen noch recht nett sind (kein Rubbeln, leisten noch 3000 NM) aber wenn sie mal rubbeln nach ner Vollbremsung von 250... runter dann würd ich das ändern hab nemlich keine lust Schüttelshake zu spielen!
    Wenn dann was kaputt geht kann mans auch gleich Tunen kostet auch nicht die Welt mehr!
     
  21. #19 Mister Allianz, 22.05.2003
    Mister Allianz

    Mister Allianz Guest

    @ Frank: ich glaube Du verdrehst da was, er schreibt doch das es genügend von denen ohne ABE und Gutachten gibt, und das es schwieriger ist welche mit Eintragung zu finden als ohne!
    Also doch nicht so einfach.
    Wenn Du keine findest die Du eintragen lassen kannst dann rate ich Dir davon ab sowas einzubauen.
     
Thema:

Hätte mal ne frage an die Tüfprofis >> Motortuning

Die Seite wird geladen...

Hätte mal ne frage an die Tüfprofis >> Motortuning - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...