H4 - Birnen halten im Durchschnitt nur 2 Monate - Warum ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von sun_zi, 16.01.2003.

  1. sun_zi

    sun_zi Guest

    Normale H4 (keine H4 super) halten im Wagen eines Bekannten nur max. 3 Monate, woran kann das liegen ?

    Keine fette Anlage drin, also keine Spannungsschwankungen. Vielleicht zu hohe Bordnetzspannung ? Ist laut seiner Aussage schon immer so gewesen.<br />Evtl. defekte LiMa ? Kann man zu hohe Bordnetzspannung durch Wiederstände in den Scheinwerferkabeln korrigieren ? ?(

    Die Gurke ist extrem tiefergelegt, könnten die Erschütterungen die Birnen schädigen ?

    Falls Frage nach Auto kommt, ist `nen Renault Twingo (bitte nicht hauen). :D :D

    [ 16. Januar 2003: Beitrag editiert von: SUN-ZI ]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyoraner, 16.01.2003
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Da müßte er mal die Bordspannung bei laufendem Motor messen lassen. Der Laderegler könnte eventuell defekt sein.(zu hohe Spannung)<br />Alles über 14,5V ist zuviel
     
  4. Ceejay

    Ceejay Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Und die Erschütterungen tun den Rest dazu.
     
  5. sun_zi

    sun_zi Guest

    Thanx erstmal !

    Werde mal die Spannung messen ....
     
  6. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Toyoraner hats schon gesagt, letztens hatte Michael Schmidt nen defekten Ladestromregler und 18V bei laufendem Motor anliegen...
     
  7. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    <br />Was hat das damit zu tun, ob die kaputtgehen? Da werden sie doch nur blind, oder? ?(
     
  8. #7 Supra_MA70, 16.01.2003
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Verschmutzungen des Glaskolbens haben mehrere Auswirkungen:<br />- Der Belag kann verdampfen und den Reflektor blind machen.<br />- Die Wärmeverteilung des sehr heißen Glaskolbens wird ungleichmäßig und damit wird die Funktion der Halogenlampe gestört, falls Du weißt, wie eine Halogenlampe funktioniert und damit brennt der Glühfaden dann eben eher durch.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    da bin ich ja ma gespannt

    :D
     
  10. Gast

    Gast Guest

    - Statt Widerständen in den Zuleitungen dafür sorgen, daß die Bordspannung stimmt (14,2-14,4V ist o.k.)<br />- Billig-Lampen sind meist nicht so erschütterungsfest.<br />- Einbauvorschrift beachten, also nicht den Glaskolben berühren.<br />Meine 80/100W-H4 halten ca. ein Jahr.
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    @Frank<br />Soweit ich weiß: Das Halogen mag den Glühfaden vom Oxidieren abhalten, aber nicht vom Verflüssigen.
     
  12. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Hal(l)oge(h)nlampen?

    Sagen Hallo und gehen dann?

    Nee, ich weiß nicht wie die funktionieren, dachte wie ne Glühlampe - machense wohl nicht?

    Erklär mal... Bitte!

    [ 17. Januar 2003: Beitrag editiert von: Frank ]
     
  13. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    @Hardy: Was sollte denn das für´n Beitrag werden? ...verflüssigen...??? ?(

    @<Supra_MA70>: OK, klingt einleuchtend!

    Wobei das Thema interessant ist. Wir hatten vor 3-4 Wochen mal ne diskussion hier:

    Glühlampen leuchten nicht mehr so hell, wenn sie Luft ziehen - wurde da gesagt!

    Ich bin der festen Meinung, dann brennen die sofort durch!!!!

    Sag auch mal was dazu!
     
  14. #13 Supra_MA70, 17.01.2003
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Das zweite "@" steht sicher für mich. Aber in der Firma klappt das Einloggen nicht (Firewall + Proxy).<br />Mit dem Verflüssigen hat Hardy nicht ganz unrecht; Schließlich haben Stoffe 3 Aggregatzustände: fest, flüssig, gasförmig, in die sie mit zunehmender Temperatur nacheinander übergehen. Wenn eine Lampe Luft ziht, egal welcher Typ, macht sie das nur einmal. der Glühfaden fängt sofort an zu oxodieren, wird dünner (Das Halogenprinzip funktiert sowiso nicht mehr), Der Glühfaden brennt durch an der schwächsten Stelle und es wir kurzzeitig gaaanz hell ;) Innerhalb einiger Millisekunden ist aus die Maus (habe gerade kein Maus-Smiley zur Hand ;) ), weil (nach kurzzeitiger Lichtbogenbildung der Glühfaden unterbrochen ist.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Japp, das stand für dich, die spitzen Klammern mag das Proggi wohl nicht...

    Bin ganz deiner Meinung!

    Wobei mir das verflüssigen immernochnicht ganz einleuchtet... Aber ich denk mal drüber nach!

    *grübel....grübel*
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Normale Glühlampen sind evakiert, also nichts drin (keine Luft), damit der Glühfaden nicht verbrennt (oxidiert). Halogenlampen sind mit Edelgas gefüllt (Halogene), weiß nicht genau was (Argon, Xenon oder was anderes. Der Glühfaden arbeitet mit viel höherer Temperatur und neigt dann schon zum Verdampfen, was er auch tut. Durch die spezielle Konstruktion der Halogenlampe (Bauform, Glaskolben, Edelgasfüllung) wird erreicht, daß sich die Dämpfe wieder am Glühfaden niederschlagen können und er deshalb nicht durchbrennt. Dazu muß aber alles stimmmen bis hin zur Temperaturverteilung. Und die kann schon durch einen Fingerabdruck auf dem Glas gestört werden. Halogenlampen sind also High-Tech und die billigen davon erkennt man dann eben ziemlich schnell :D . Also Fingerabdrücke können mit eine Ursache sein. Wie stark sich das aber in der Praxis auswirkt, kann ich Dir nicht sagen. Und nimm Lampen von Marken-Herstellern und keinen Billig-Schrott. Weiß nicht, welche Typen Dir bis jetzt immer nach kurzer Zeit gestorben sind.
     
Thema:

H4 - Birnen halten im Durchschnitt nur 2 Monate - Warum ?

Die Seite wird geladen...

H4 - Birnen halten im Durchschnitt nur 2 Monate - Warum ? - Ähnliche Themen

  1. Touch and go 2 - Zielführung stoppen

    Touch and go 2 - Zielführung stoppen: Hallo, vielleicht bin ich auch nur zu blöde, aber ich finde keinen Befehl beim Touch and go 2, um die Zielführung zu stoppen. Könnt ihr mir...
  2. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...
  3. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Toyota-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als...
  4. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...
  5. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...