Guter Router gesucht

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Bender-1729, 25.02.2013.

  1. #1 Bender-1729, 25.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Hallo zusammen,

    kurz und knapp, ich suche einen W-LAN Router mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Aus Erfahrung mit früheren Modellen würde ich eigentlich zu einer Fritzbox tendieren, aber ich finde, die Preise für diese Geräte sind einfach nicht mehr realistisch, bzw. bereits utopisch.

    Bedingungen: Ich beziehe mein Internet über Kabelanschluss (50 MB Leitung von Unitymedia). Heisst, ich brauche wirklich einen "reinen" Router ohne Modemfunktion der seinen eigentlichen Internetanschluss über ein separates Modem beziehen kann und die Geschwindigkeit von 50 MB unterstützt. Ein Kabelmodem habe ich bereits und das soll auch bleiben, da mein Telefon und mein Fernsehen mit darüber empfangen werden. Meine Wohnung ist zwar klein, geht aber trotzdem über 2 Etagen. Die Sendeleistung sollte das also schon abdecken können.

    Momentan habe ich einen D-Link DIR-600 Router (war bei Unitymedia gegen 24,95 € Aufpreis mit dabei). Das Gerät war aber noch nie so wirklich der Hit und seit einigen Tagen gibt das Netzteil nun einen dauerhaften hochfrequenten Piepton von sich. Das ist nicht nur nervig, sondern ich fühle mich auch einfach nicht mehr sicher, so dass ich das Netzteil mittlerweile bereits ausstöpsel, wenn ich nicht im Haus bin. Das kanns nicht sein ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    soweit war ich auch mal hatte kein Bock mehr Fritz Box Preise zu bezahlen keine Frage die Dinger sind nicht schlecht aber mittlerweile sowas von teuer.

    Ich hab es dann gewagt mir den zu holen :
    http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR1...TVTQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1361864520&sr=8-1

    und keine Frage ich würde es jederzeit wieder tun genial für jemanden der kein Modem braucht oder schon eines hat. Es gibt mittlerweile auch Neue Modelle sieht man in der Tabelle unten.
     
  4. #3 Kulitcz, 26.02.2013
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hi!

    Fritzboxen gibt es auch ohne Modem, das wäre dann die 3000er Serie. Sonst würde ich Netgear empfehlen, vor allem wegen der benötigten WLAN Abdeckung (RangeMax).

    MFG, Kulitcz

    Gesendet von meinem A700 mit Tapatalk 2
     
  5. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Trotz der höheren Preis von FritzBoxen kann ich nur die empfehlen, ich habe seit einigen Jahren eine 7270 und das ding läuft ohne Probleme.
    Ob das natürlich auch 50mbit kann weiß ich nicht.

    Bietet dein Internetprovider denn keine vergünstigte Hardware an?
     
  6. #5 Bender-1729, 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Doch, Unitymedia bietet Geräte an, allerdings nicht zum "Sofortkauf", sondern lediglich für 5 € im Monat Miete / Gebühr. Ich kauf mir ein Gerät aber lieber einmal und hab dann Ruhe. ;)
     
  7. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    ah okay, diesen mietkauf mag ich auch nicht.

    aber wieschongesagt kann ich dir die AVM Teile sehr empfehlen, die sind auf jedenfall ihr geld wert. und da haste dann auch für jahre Ruhe, evt. kannst ja mal nachforschen ob eine Box für Kabel auch für normale Telefonleitung funktioniert. Dann könntest die auch im falle eines Umzugs weiterverwenden
     
  8. #7 SaxnPaule, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ich bin bei Kabel Deutschland und besitze auch den TP-Link-TL-WR1043ND, allerdings mit DD-WRT Firmware, da dann der Printserver ohne zusätzliche Software auf den Clients funktioniert (sogar vom Handy). Super Gerät.

    Ich habe noch 3 stärkere Antennen angebaut, so bekomme ich sogar in der Tiefgarage im Auto Empfang, bzw. im Arbeitszimmer durch 3 Wände hinweg.

    50MBit/s sind für aktuelle Geräte kein Problem, da das Netto nichtmal 6MByte/s sind. Die WAN Anbindung ist bei fast allen Geräten eine 100MBit Schnittstelle, so dass da ~ 11MByte/s durchpassen. D.h. selbst wenn du deinen Vertrag auf die 100MBit Leitung aufstockst, reicht jedes halbwegs aktuelle Gerät.

    EDIT: Habe gerade geschaut. Beim TP-Link ist das WAN Interface auch GBit, sprich du bekommst Brutto 125MByte/s durch.
     
  9. #8 Bender-1729, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Wie gesagt, Fritbox kommt für mich preisbedingt nicht in Frage, da ich das Gerät dafür nicht ausreichend benutze. Vom Funktionsumfang her bin ich mit dem D-Link sogar zufrieden. Er bietet halt W-LAN. Nicht mehr, nicht weniger. Wenn der Defekt am Netzteil nicht wäre, würde ich ihn gar nicht tauschen. Ich benutze das W-LAN sowieso nur für meine Playstation, mein Handy und wenn halt mal Besuch da ist. Mein Desktop PC wird sowieso über ein LAN-Kabel versorgt. Daher sind mir weit über 100 € für einen Router einfach zu viel Geld. Die Möglichkeit ein USB-Gerät anzuschließen, auf das alle Benutzer zugreifen können, wäre natürlich nicht schlecht, aber nicht zwingend nötig.

    Der "TP-Link TL-WR1043ND" klingt sehr interessant. Könnt ihr mir da evtl. noch was zur Reichweite sagen? Bei Amazon les ich vereinzelt in den Kritiken, dass die Reichweite des W-LAN wohl eher mittelmäßig sein soll. Das wäre für meine Bedürfnisse natürlich schlecht, denn eine Etage zu überwinden muss er mindestens schaffen.
     
  10. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Wenn der defekt nur am Netzteil ist schonmal dran gedacht nur dieses zu tauschen? Das wär die günstigste Lösung, einfach überprüfen welche Volt und Watt angaben am OriginalNetzteil stehen und ein gleichstarkes Kaufen. Müsste ja die Standartbuchse haben.

    5V 1.2A müsste das haben wenn mich google nicht belügt.


    auf die schnelle find ich bei amazon das hier

    http://www.amazon.de/Netzteil-Trafo...XYP4/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1361875721&sr=8-6
     
  11. #10 Bender-1729, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Ja, überlegt schon, aber direkt wieder verworfen. Es widerstrebt mir irgendwie für ein Gerät im Wert von 20,00 € ein Ersatzteil für 12,50 € zu kaufen. Ohne Defekt hätt ich zwar jetzt nichts unternommen, aber wenn ich eh einen neuen Router brauche, kann man sich ja auch etwas verbessern. ;)

    Nur als Beispiel: Ich habe eine 50.000er-Leitung. Bei meiner Playstation kommen davon aber "nur" noch knapp 15.000 an. Das ist zwar immer noch genug für den normalen Betrieb. Dafür, dass die Geräte nur 3 Meter auseinander stehen (ohne Wände dazwischen) aber schon eine schlappe Nummer. :D
     
  12. #11 SaxnPaule, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Mit ein wenig an der Antennenstellung probieren bin ich auch mit den orginalen durch 3 Wände gekommen. Allerdings war die Signalstärke eher bescheiden. Vorher hatte ich einen Linksys dran, bei dem war es aber auch nicht besser.

    Wenn du auf den TP-Link DD-WRT flasht, kannst du die Sendeleistung auch erhöhen. Natürlich nur im Rahmen der Gesetzeslage ;)

    Über WLAN bekomme ich auch nur knapp 2,5MB/s, auch wenn ich mich mit dem Laptop daneben setze. Das liegt daran, dass sich der Lap nur mit 54MBit verbindet, obwohl er theoretisch "n" tauglich ist.

    Ist deine Playstation per WLAN verbunden?
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also mein Router steht auf dem Dachboden ist nicht ideal den im Sommer 60 Grad und im Winter jetzt halt so um die 0 Grad aber das macht er schon 2 Jahre mit ohne Probs.
    Unten drunter bei mir sind überall in der Wohnung über 80 % Empfang , eine Etage tiefer knapp 50 % und im Keller geht es gerade noch so. Draussen im Garten wiederrum gar kein Problem jeweils mit einem Netbook und eingebauten antennen. Also ich kann mich nicht beschweren über den Empfang.
    Ich habe aber ehlich gesagt auch vorher geschaut was in der Nachbarschaft auf welchem Kanal ist und mich weiter weg gelegt davon.
     
  14. #13 Bender-1729, 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
  15. #14 SaxnPaule, 26.02.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Der hat sogar 2 x USB. Ich sehe keine Nachteile. Wenn du alternative Firmware verwenden willst, solltest du dich aber vorher informieren.
     
  16. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ich hab noch eine Fritzbox 7360 über ist 2 Wochen alt und über :D
     
  17. #16 SaxnPaule, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Bei Fritzboxen gibt es häufiger das Problem, dass sich das interne Modem nicht umgehen lässt. Daher ist ein Router ohne eingebautes Modem eher zu empfehlen.

    Außerdem denke ich nicht, dass du 40-50EUR unterbieten kannst/willst, die ein NEUER TP-Link mit Garantie kostet.
     
  18. #17 Bender-1729, 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Kann doch nicht wahr sein! :D

    Jetzt ist der 3600 grade 5 Euro teurer geworden und liegt somit insgesamt 10 € über dem 1043. So ein Mist. Da muss ich nochmal überlegen ... :D
     
  19. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Die schwarzen TP-Link sind die Nachfolger Modelle :D Also evtl. ne Überlegung Wert evtl. geht auf dennen noch keine Alternative Firmware aber wer da nicht rumspielt warum nicht die 10 Euro mehr investieren zumal er 2 x USB hat und 5 Ghz Wlan Band auch noch
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bender-1729, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Ich glaub mit alternativen Firmware Versionen werd ich eh nicht hantieren. Für sowas kenn ich mich zu wenig mit der Materie aus. ;) Bin übrigens grade wieder über meinen alten Router drin und das Netzteil pfeift und "knistert" fröhlich vor sich hin ... :P

    Da ich aber grade merke, dass hier Leute anwesend sind, die wirklich Ahnung haben, hätt ich nochmal eine zweite Frage: Ich habe noch eine Fritzbox 3170 hier liegen, bei welcher sich das Modem allerdings offiziell nicht überbrücken lässt. Laut meinen Suchergebnissen über Google gibt es inoffiziell allerdings durch einen Trick einen "versteckten" Punkt Punkt im Menü, mit dem man den Internetzugang über LAN1 zuführen kann, so wie es bei vielen Fritzboxen wohl auch ganz offiziell möglich ist. Hab das gestern aus Neugier auch mal probiert und das klappt auch wunderbar, es wurde allerdings direkt in der Quelle davon abgeraten, da das ganze wohl mit nicht unerheblichen Sicherheitslücken einher geht, da es von AVM für die 3170 halt offiziell nicht so vorgesehen wurde. Ist diese Aussage so überhaupt korrekt? Deswegen hatte ich das ganze nämlich gestern direkt wieder abgebaut und nicht weiter drüber nachgedacht.
     
  22. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ich denke mal über den Weg übergehst du die NAT interne Firewall und alle Ports sind offen ?
     
Thema:

Guter Router gesucht

Die Seite wird geladen...

Guter Router gesucht - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005)

    PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005): Mein neuer alter Verso hat hinten und vorne je 2 PDC-Sensoren (Park Distance Control). Natürlich wie bei alten Autos üblich ist einer defekt....