Gute Musikanlage im Toyota Corolla E10 ?

Diskutiere Gute Musikanlage im Toyota Corolla E10 ? im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Guten Nabend zusammen Ich brauche hier mal die Hilfe von denen, die sich mit CarHifi gut auskennen. Ich fahre einen Toyota Corolla E10 und...

  1. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Nabend zusammen

    Ich brauche hier mal die Hilfe von denen, die sich mit CarHifi gut auskennen.
    Ich fahre einen Toyota Corolla E10 und möchte mir eine gute Soundanlage zulegen. 2 neue Lautsprecher für die vorderen Türen (mit den alten Lautsprechern ersetzen), 1 Subwoofer und 1 Verstärker.

    Radio habe ich nun nicht das beste, aber ist das Radio überhaupt entscheidend für ein gutes Soundergebniss? (Radio: CD/Mp3 MD 81460 von Medion, Ausgangsleistung 4 x 25 R.M.S.) oder ein besseres kaufen?

    Beim Subwoofer wäre super wenn es da kleine/flache gibt, die nicht gleich den ganzen Kofferraum ausfüllen.

    Wäre echt toll, wenn Ihr mir hier komplette Soundanlagen zusammenstellen könnt, mit der man Spaß und keinen Ärger hat.

    Preißlich dachte ich bis 300 € !?

    Vielen Dank schonmal

    *Mike*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    300 euro für Radio, FS, Amp, Subwoofer und Kabel?
    Is nich dein Ernst oder :D
     
  4. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry, kenne mich da nicht so aus, von mir aus auch mehr, macht mir einfach Vorschläge und denn sehen wir weiter ( aber nun nicht die täuersten Geräte^^)
    Mfg
    *Mike*
     
  5. #4 andreas3156, 21.12.2008
    andreas3156

    andreas3156 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 1,6
    Hallo Mike bin grad am aufbauen einer anlage Radio alpine 103 Bt , für 210 € und heute ne entstufe Emphaser EA 490 gerbraucht schönes teil ,und werd noch die türlautsprecher und ohne Dämmung in den Türen ein wenig mehr , aber mach es nach und nach und dann ordentlich
     
  6. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Hört sich ja ganz gut an was du da baust ;)
    Aber warum nach und nach? Ich kaufe lieber alles komplett und dann aufeinmal einbauen/anschließen.

    Was hält ihr denn von Conrads Angeboten? z.B. bei den CarHiFi Power Packages da das erste ( FUSION EN-AB1120 POWER PACKAGE) taucht das was? Ich meine ich will kein übertriebenes Rumsen haben, halt ein bisschen Bass und das man die Musik etwas lauter drehen kann!

    Ein Kumpel hätte das was zu verkaufen für mich:
    Subwoofer - Alpine SBE 1243 BP
    Verstärker: Pyle QA 4400II
    Zubehör: die benötigten Kabel

    Taucht das was? Müsste mir dann nur noch 2 Lautsprecher dazu kaufen?

    *Mike*
     
  7. #6 andreas3156, 22.12.2008
    andreas3156

    andreas3156 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 1,6
    Hallo Mike zu den angebot von Conrad kann ich nichts sagen ob es was taugt , werden dir grille und andere sagen können , und zu dem nach und nach ,du mit 300 € ok ich werd es nach und nach machen , weil ei n Gutes FL system gut 200 kostet und die dämmung der türen auch was kostet und deshalb nach und nach , aber egal wie BRO schon schrieb nicht dein ernst , lg andreas nacht
     
  8. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn keiner n Idee?
     
  9. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Was willst du mit dieser Anlage machen bzw was hegst du für Ansprüche?
    Was hörst du für Musik?
    Brauchst du Schnick-Schnack am Radio?
     
  10. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi BRO

    Ich möchte einfach nur etwas lauter drehen können,ohne das es dann anfängt zu rauschen. Natürlich sollte auch etwas Bass dabei sein. Ich möchte kein übertriebens Rumsen haben^^ Ich höre Techno und Hip Hop.
    Muss ich denn mein jetziges Radio ersetzen?
    Mfg
     
  11. #10 rebellpk, 22.12.2008
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würds tun!
    Hatte vor meinem Alpine, auch nen Medion und war damit war ich auch im Grunde zufrieden. Aber jetzt will ich nie mehr tauschen bzw. mit etwas aus der Richtung Medion, RedStar ,Clatronic oder wie die auch immer alle heißen anfagen.
    Ist schon ein deutlicher Unterschied.
    Ein Clarion wäre hier denke mal die richte Entscheidung, für eine gute, preisbewusste Grundlage.
    Sind jetzt sicher keine "Designer-Geräte", aber dafür stimmt die Technik!
     
  12. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für den Tipp.

    Und was ist nun mit den Komponenten die ein Freund verkaufen will?
    ---> Subwoofer - Alpine SBE 1243 BP
    Verstärker: Pyle QA 4400II
    Zubehör: die benötigten Kabel

    Dazu dann noch ein anderes Radio und gute Frontlautsprecher?
    Empfehlt mal bitte was!?

    Danke
    *Mike*
     
  13. #12 Toms-Car-HiFi, 23.12.2008
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mike,
    komt auf das Budget und auf die Musikrichtung deines Freundes drauf an!
     
  14. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So war heute im Car Hifi Laden und die haben mir für mein Auto folgende Anlage zusammengestellt/empfohlen:

    Radio: Alpine CDE-101R /RM

    Verstärker: Alpine MRP-T222

    Front - Lautsprecher: GZRF 16FX Radioactive 16cm 2-Wege-Koax (Ground Zero)

    Kabelinstallationsset

    Subwoofer: Alpine ... nach Wunsch, dachte da an den: Alpine SBE-1243BR

    Was meint Ihr dazu?
     
  15. #14 rebellpk, 23.12.2008
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Also Preismäßig passt es super.
    Und von den Komponenten her sicher nen solides Paket!
    Für den Sub reicht denn aber die Endstufe nicht mehr.
    Welcher im Grunde deine Lautsprecher eh nicht zu hundert Prozent richtig ausreizen kann (rein von den Werten des Datenblattes her).
    Konntest du denn die Komponenten Probe hören?
    Ansonsten mal abwarten was die anderen dazu meinen.
     
  16. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mhh komisch das die Endstufe nun nicht für den Sub reicht, hatte der da ja so vorgeschlagen^^ Was würdest du denn für eine andere empfehlen?

    Und Nein Probe habe ich nicht gehört, wäre aber denke ich gegangen. Aber vertraue den da schon.
     
  17. #16 Toms-Car-HiFi, 24.12.2008
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Nikmm also Stufe die Eton EC 500.4 oder die Kove K4 600
     
  18. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Joa auch nicht gerade billig. Wie würde es sich denn Negativ auswirken, wenn ich den Alpine MRP-T222 nehme?

    Oder vllt. einen anderen Subwoofer von Alpine (welchen dann) , der mit dem Verstärker klar kommt?

    Mfg
    Mike
     
  19. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Nenn 20er Woofer würde die Stufe vllt noch respektvoll antreiben, aber alles andere kannste knicken.
    Die Stufe ist nich größer als nen Blatt Papier ;) Da kann nix rauskommen.

    greetz
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. *Mike*

    *Mike* Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok.

    Oder dann den Verstärker vom Kumpel abkaufen?
    Verstärker: Pyle QA 4400II, dazu noch n Sub von Alpine SBE-1243BP!

    Passen die beiden gut zusammen?
     
  22. #20 Psychomax, 24.12.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Also über die Größe kann man nun wirklich nicht auf die Leistung der Endstufe schießen! ;-) Die PDX und die neue Brax z.B. . Auch alles schön klein mit ordentlich *wums*
     
Thema:

Gute Musikanlage im Toyota Corolla E10 ?

Die Seite wird geladen...

Gute Musikanlage im Toyota Corolla E10 ? - Ähnliche Themen

  1. Zuheizer für Toyota Auris

    Zuheizer für Toyota Auris: Suche Zuheizer für Toyota Auris D4- D 1,4 90 ps Bj 2007,
  2. Toyota Reparaturen

    Toyota Reparaturen: Wir sind ein Meisterteam mit Schwerpunkt Toyota, vor allem Toyota Land Cruiser folgende Modelle:J70, J90, J120, J150, J100, J200. Wir stellen...
  3. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  4. Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch

    Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch: Hallo! Wer kann mir eine Beschreibung für das Wechseln des Kühlwasser's bei einem Aygo geben? Danke!
  5. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...