Gut Recherchiert: Erdgas, Flüssiggas, Ethanol, Raps

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von PriusRider, 24.10.2009.

  1. #1 PriusRider, 24.10.2009
    PriusRider

    PriusRider Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit „Alternativen-Antrieben“. Leider gibt es nicht wirklich etwas gut Dokumentiertes im Netz. Ich will hier deshalb auf meine Bereichte hinweisen.

    Generell: ALLE stoßen Schadstoffe aus! Wenn man hört, dass Regenwald abgeholzt wird um es ihn zu Alkohol zu vergären und in Deutschland auch nur so ein Hype da ist weil diese Kraftstoffe nicht mit Mineral- und Ökosteuer beaufschlagt werden, darf man sehr Skeptisch bleiben.

    Erdgas – Compressed Natural Gas (CNG)
    http://www.beeindruckende-technologie.de/viewart.php?artid=21

    Autogas – Liquified Petrolium Gas (LPG)
    http://www.beeindruckende-technologie.de/viewart.php?artid=25

    Raps
    http://www.beeindruckende-technologie.de/viewart.php?artid=26&page=1&type=

    Ethanol – Alkohol – E85
    http://www.beeindruckende-technologie.de/viewart.php?artid=22

    Wasserstoff/Hydrogen
    http://www.beeindruckende-technologie.de/viewart.php?artid=24

    Hybrid
    http://www.beeindruckende-technologie.de/viewart.php?artid=23&page=1&type=
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan_, 24.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Da du dich ja (begrüßenswerterweise) offensichtlich viel mit diesem Thema beschäftigst/beschäftigt hast: In wenigen Sätzen zusammnegefasst, was würdest du derzeit als "nachhaltigste Alternative" betrachten ?(

    Wäre dankbar für ein Statement, auch wenn es in gewissen Weise subjektiv ist und womöglich sofort auf "Gegenargumente" stößt...

    Danke und Grüße
    Stefan
     
  4. #3 PriusRider, 25.10.2009
    PriusRider

    PriusRider Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrrad Fahren, wie die Chinesen noch vor kurzem. Strom Sparen und nicht so wie in den USA und bei Kevin allein zu Hause zu sehen ist, alles mit Weihnachtsdekoration behängen.

    Es gibt, wahrscheinlich mehr als nur einen Ansatz, aber vieles geht unter. Deswegen hier nur Kurz:

    In 3Sat am 19.3.2008 gab es einen Bericht über einen Gewächshausprototyp (made in Germany). Soll 80% Wasser sparen, ist aber zu teuer, weil man in Spanien lieber das Wasser subventioniert.

    Ein anderer Bericht (Datum vergessen) zeigt eine Kuppel die von der Sonne aufgeheizt wird. Oben ist ein „Ventilator“ der durch die Temperaturdifferenz angetrieben wird.
    Am Boden steht eine Tanksstelle für Wasserstoff der mit dem Strom der Kuppen erzeugt wird.

    In den Tagesthemen der ARD war ein Bericht (http://www.beeindruckende-technologie.de/tvprogram.php) über einen 500 Meter Breit und fast 1 km hohe Kuppel, welche mit Ventilationsschächten bestückt ist und theoretisch viel Strom liefern soll. Warme Luft kalte Luft Prinzip oder so.
    Bau lohnt sich aber nur in heißen Gegenden.

    Theoretisch könnte Genmanipulationen auf Feldern in den USA angebaut werden, die mit wenig Wasser auskommen, nicht chemisch behandelt werden müssen und einen hohen Brennwert haben. Der erzeugte Strom dient dann zur Erzeugung von Wasserstoff.
    Brennstoffzellen Traktor: http://www.youtube.com/watch?v=xBG9BRlfpIY



    Masda City, Stadt (fast) ohne Emissionen
    http://www.masdar.ae/en/home/index.aspx

    Steven Seagal hatte schon ganz recht auch wenn es nur ein Film ist
    http://www.youtube.com/watch?v=2yr-F8z74KM
    Von wegen das gibs heute nicht mehr. Haben doch erst vor wenigen Wochen mit Giftmüll versenke Schiffe in Italien gefunden…
     
  5. #4 Stefan_, 25.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Kennst du "solares Kühlen" !?

    Eigentlich meinte ich mit "nachhaltig" solche Ansätze... Aber egal ...


    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 PriusRider, 25.10.2009
    PriusRider

    PriusRider Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Versteh nicht was daran nicht "nachhaltig" sein soll... Aber egal ...

    Gerade nach solarem Kühlen gegoogeld. Erinnert mich an eine Wärmepumpe. Rohre im Boden zum Heizen und in der Decke zum Kühlen. Lohnt sich nur bei Neu-Massivbau und ich denke es ist auch teurer als Pellets, Öl oder Gas was die Installation angeht.
     
  7. #6 Mister MMT, 25.10.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo,

    solltest dich vielleicht Nightrider nennen! :D

    Du hast afu jedem Fall recht dass die beste Methode wäre unser Verhalten zu ändern! Dass muss so oder so durchgestzt werden, u.a. durch Aufklärung an den Schulen, Hochschulen und Vereine.

    Ich kann jetzt keine Referenz geben, aber Biotechnologen forschen daran aus Abfälle regenerative Brennstoffe wie Gas oder H2 zu produzieren. Ein Kollege an der Karlruher UNi KIT hat mir mal von seinen Arbeiten erzählt. Es sind Ansätze und die Kosten/Nutzen/Risiken sind mit noch nicht klar geworden.

    Ich kucke mir mal deine Links an. Danke dafür,

    sG

    Jan
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 PriusRider, 25.10.2009
    PriusRider

    PriusRider Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, Verhalten is so ne Sache.

    In Japan hält man im ÖPNV die SCHNAUTZE! Und ist auch viel Respektovoller. Geht wohl auch kaum anders. Zu viele Menschen auf zu wenig Fläche. Und Sauber is es auch noch. UND DANN DIE GEILEN MÄDELS :)) :) :rolleyes:
    http://japancast.net/blog/wp-content/uploads/2006/11/Yamaba.jpg
    Da würde ich auf das Auto verzichten!

    Gibt ja Biosolarhäuser, die kommen (fast) ohne Heizung aus.
    Fahrrad, Elektoroller und wenn es nicht anders geht auch Carsharing.
    Alles nur eine Frage der Verkehrsanbindung und wie schön der ÖPNV gestaltet ist.
    Recycling, Stromerzuegung durch Müllverbernnugnsanlagen, synkronisierte Blockheizkraftwerke in Privathaushalten, betreiben mit Pellets die günstig in der Umgebung hergestellt werden.

    Und wenn es gar nicht anders geht und für die Bonzen: Prius Fahren :)) :D
     
  10. #8 Stefan_, 25.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Bin als Wirtschaftswissenschafter leider kein Techniker, sondern lediglich "Technik interessiert" und kann es dadurch nur laienhaft beschreiben:
    Das Fazit, was ich an der Uni gehört habe und worüber ich (mit Kommilitonen) ein Refarat verfasst habe, lautet in etwa so:
    Durch diese Technologie kann durch Sonnenwärme/-energie genau dann Kälte produziert werden, wenn sie am meisten benötigt wird, nämlich im Sommer.

    Ein (einleitender) Ausschnitt von "Adsorptionskältemaschine" bzw. "Desiccant-Klimaanlagen":

    Quellen waren u.a. das Frauenhofer ISE.

    Also soetwas nenne ich schon nachhaltig, weil dadurch praktisch ohne CO2-Belastung eine Klimaanlage betrieben werden kann --- die Kosten/Amortisation stehen/steht derzeit allerdings nur für Großprojekte und nicht für Einfamilienhäuser... Ist allerdings auch schon einige Jahre her, vllt. hat sich da schon etwas verändert ...

    Bin gerne bereit, auch (massiv) dazuzulerenen. ;)

    Grüße
    Stefan
     
Thema:

Gut Recherchiert: Erdgas, Flüssiggas, Ethanol, Raps

Die Seite wird geladen...

Gut Recherchiert: Erdgas, Flüssiggas, Ethanol, Raps - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD: Hi, bin noch auf der Suche für meinen 99er G6R nach einem gut gebrauchten TTE-, Remus- oder Ulter-ESD (Single-Rohr). Gruß Thomas
  2. Toyota MR2 W3 *guter Zustand*

    Toyota MR2 W3 *guter Zustand*: Hallo zusammen, ich möchte einem guten Kumpel helfen, sein Toyota MR2 zu verkaufen. Er benötigt nun doch ein anderes Auto, da er vor kurzem erst...
  3. Suche guten Schrauber für ein Projekt !!

    Suche guten Schrauber für ein Projekt !!: Hallo zusammen! ich bin auf der Suche nach einem guten Schrauber/Schweißer für ein Projekt, der sein Handwerk versteht, ein gutes Knowhow hat und...
  4. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sportendtopf

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sportendtopf: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE. Hatte bereits die Zusage von einem kürzlich...
  5. Hallo aus Österreich und Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Wien

    Hallo aus Österreich und Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Wien: Hallo an alle, ich finde das Forum hier echt toll, ich lese schon länger mit und möchte mich kurz vorstellen: Ich lebe im Raum Wien und...