Gurtaufroller

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jani, 08.03.2005.

  1. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    in letzter Zeit rollen sich meine Gurte nicht mehr richtig oder nur sehr langsam wieder auf.

    Muss da irgendwo etwas nachgefettet werden oder muss ich mich damit abfinden?

    Gruss JANi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    ich habe mich damit abgefunden. Und einfetten würde ich nicht machen. sonst machst du dir die Klamotten dreckig.
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe die Verkleidung zerlegt damit ich zu der Roll komme. Dann habe ich in das Lager etwas Silikon Spray gesrüht und nun funktionierts wieder besser. Aber aufpassen, dass nichts auf den Gurt kommt, sonst hast wirklich lauter versaute Kleidungsstücke.
     
  5. #4 Raimund, 08.03.2005
    Raimund

    Raimund Guest

    Das ärgrert mich auch zunehmend, besonders wenn der Gurt bei dem Wetter in der Tür eingeklemmt wird, weil er sich nicht schnell genug aufwickelt. Gibt es eine Feder, die ersetzt oder vielleicht mit den hinteren Gurten getauscht werden kann?

    Raimund.
     
  6. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    ich werde mich mal am WE damit auseinandersetzen.
    Siliconspray brauch ich eh für meinen Keilriehmen der Servopumpe.

    Mal schaun, was Biltema sagt :D

    Gruss JANi
     
  7. #6 Schuttgriwler, 08.03.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich habe es aufgegeben: Be meinem Starlet macht das seit ca. 15 Jahren zicken, beim CVerso ( 3 Jahre alt) fängt es nun auch schon langsam an. Hängt uA auch damit zusammen, wie dreckig die Bänder sind und wieviel Dreck bereits auf dem Umlenker abgestreift wurde.
     
  8. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    mit Umlenker meinst Du das Teil, was ich in der Höhe verstellen kann?

    Gruss JANi, interessiert
     
  9. #8 Schuttgriwler, 08.03.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ja
     
  10. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    so, soeben bin ich bei angenehmen -2 Grad im Auto rumgeklettert mit folgendem Erfolg:

    • der Opel Astra ist dank meiner neuen Exide Basic nach trocknen der Verteilerkappe angesprungen ('91)

      meine Gurte rollen sich wieder auf

      3 von Toyotas lustigen Clips sind im laufe dieser Arbeiten gestorben bzw. im Nirvana meines Unterbodens verschwunden

      ich habe die Corolla E10 typische Roststelle gefunden X(

    Zum "Schmieren" der Gurtaufroller: (Anleitung)

    Als erstes öffne man die Tür und entfernt die Fussleiste mit einem herzhaften "Ruck" nach oben. (müssen nur die ersten 2 - 3 Clips gelöst werden).
    Dann klappe man die Sitze um und setze sich auf die Seite des umgeklappten Sitzes, die man schmieren will. (ist notwendig, um das Seitenteil zu entfernen)
    Mit kräftigem Ziehen am Verkleidungsteil löst man die Clips aus den Halterungen. Am besten von hinten beginnend vorarbeiten.
    Das Seitenteil leicht nach innen rausnehmen und nach vorne schieben, dass es nicht mehr um die Türverkleidung greift.
    Danach das Seitenteil vorsichtig nach oben herausnehmen und beiseite legen.

    Nun muss man kontrollieren, ob nicht ein oder mehere Clips noch in der Karosserie stecken - falls ja, von hinten nach innen hin rausdrücken und an die entsprechenden Stellen der Verkleidung einstecken.

    Den Gurtaufroller in der Karosserie vor sich sehend, vorsichtig den Gurt so lange ziehen, bis man die Seitenränder des Aufrollers gut sehen kann.

    Mit einer Dose Siliconspray zwischen Rahmen des Gurtaufrollers und Trommel zo viel rein sprayen, biss man die Füllung des Raumes beobachten kann. (eventuell die Trommel vor dem Sprayen auf die entsprechend andere Seite schieben, so gewinnt man vielleicht 1/2 - 1 mm Platz)
    Gurt mehrmals auf- und abrollen.

    Eventuell sprayen wiederholen, bis die gewünschte Leichtgängigkeit erreicht ist.

    Nun kommt es zum Verkleidungseinbau.

    Wenn alle Clips wieder an Ort und Stelle sind (in der Plastikverkleidung) kann man die Verkleidung erst an der Tür "einfädeln" und danach an den Ösen der Sitzumklappung.
    Dann, wenn alles richtig sitzt, ein Paar beherzte Schläge mit der Handfläche gegen die Verkleidung an der Stelle, wo die Clips sitzen, und man ist fertig.

    Gruss JANi

    P.S: vielleicht kann das ja in die FAQ :)
     
  11. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall. Möchtest Du das selbst eben reinhacken? Würd mich freuen.
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Gurtaufroller sind eine der beliebten Toyota-Schwächen.
    Neben einigen Modellspezifischen Fehlern gibts auch Konzernübergreifende und der Gurtaufroller gehört dazu.
    Lässt sich mit der o.g. Methode beseitigen und muss je nach gebrauch so einmal im Jahr wiederholt werden.

    Toy
     
  13. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    ...bis die Clips alle sind :D


    Gruss JANi
     
  14. #13 Schuttgriwler, 13.03.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wozu seid Ihr beiden da ??????????????? :P
     
  15. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Jaja ...
    (Artikel ist online) ;)
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Hardy

    Hardy Guest

    Hab da noch eines: Bei seitlicher Beschleunigung blockieren bei mir die Gurte, Austausch hat nicht geholfen. Ich fahre z.B. eine Autobahnausfahrt, will mich unten nach querendem Verkehr umsehen, kann mich aber kein Stück vorlehnen, weil die Gurtsperre eingerastet ist.
    Manchmal passiert's auch bei wirklich leichtem Abbremsen, vor der Kreuzung. X(
     
  18. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    also Hardy, wo Du es sagst. :D

    Da ich ja auch einen Gurtaufroller zur Begutachtung draussen hatte: eine Kugel "schmeisst" die Sperre zusätzlich rein (zusätzlich zur Gurtbeschleunigungssperre)
    Ist mir auch aufgefallen, dass genau diese Kugel blockiert, sobald der Gurtaufroller nicht mehr in waagerechter Position ist - ich denke mal, dass es ein Schutz vor Überschlag ist.

    Gruss JANi
     
Thema:

Gurtaufroller

Die Seite wird geladen...

Gurtaufroller - Ähnliche Themen

  1. Thema: Gurtaufroller

    Thema: Gurtaufroller: Hallo Leute. Ich hab heute meinen Aufroller mit Silikon Spray eingesprüht, da ich diesen tollen tipp über die suche gefunden hab. Hat aber leider...
  2. Gurtaufroller E10

    Gurtaufroller E10: hey leute wollte auch den gurt bei mir schmieren! aber weil er nicht richtig raus kam habe ich ihn ausgebaut! ne ist mir das teil beim hinlegen...
  3. gurtaufroller zu lahm was tun??

    gurtaufroller zu lahm was tun??: hi @all's was kann man machen, wenn der gurt sich nicht mehr gut aufrollt.? er rollt zwar noch, aber man muß ,,gaaanz langsam,, den gurt führen...
  4. [E10]Klappern gurtaufroller

    [E10]Klappern gurtaufroller: Hi leute! Im moment bin ich dran alle klapperstellen im e10 ruhigzustellen. alles is ruhig bis auf die Gurtaufroller hinten. Da scheint ne kugel...