Gummi-Dichtung wieder weich und dick machen???

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von HKap2000, 05.03.2003.

  1. #1 HKap2000, 05.03.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    bei meinem MR2 Sw20 tropft es rein, nciht viel aber ien bischen.

    Wisst ihr was neue Dichtungen kosten?? Ist für den Bereich Karosserie und Targadächer!!

    Oder kann ich diese Dichtungen nochmal wider zum Leben erwcken, hatte es schonmal mit Melkfett probiert, hatte dazu den Wagen in die Garage gestellt, die Fenster runter Dächer raus, und dann alle Dichtngen mit Melkfett eingeschmiert. Den wagen dann so ca. 7Std stehen lassen, danach alles abgewischt und es hat was gebracht, aber das ist ejtzt wohl weider vorbei??!! Gibt es da noch bessere Mittel??

    Gebt mir mal ein paar Tipps!!!

    DANKE

    CU
    HEndrik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carthum, 05.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Auto war die Dichtung vom hinteren Fondfenster rissig. Neupreis über 50 €! Habe ein Dichtmittel reingeschmiert (Loctite) - das dichtet ab, bleibt aber elastisch. Gibt´s für paar Euronen im Baumarkt oder bei ATU.
     
  4. #3 EeK ThE CaT, 05.03.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    meines wissens nach is loctite kein dichtmittel sondern kleber....wird z.b. benutzt um die schraubaugen auf dämpfern zu fixieren.
     
  5. #4 carthum, 05.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Mein Loctite ist ein Dichtmittel, das weiß ich. :]

    Vielleicht ist das nur der Markenname, und es gibt zig verschiedene Unterarten? Dichtung, Kleber usw.???
     
  6. #5 Torsten Riedel, 05.03.2003
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    @ HKap2000

    Nimm die Dichtungen raus und schmeiss sie in die Waschmaschine. Ordentlich Weichspüler dazugeben und bei 30° waschen - das hilft zu 90%!
    (Der Weichmacher macht anscheinend den Gummi wieder geschmeidig)
     
  7. #6 HKap2000, 05.03.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    ernsthaft??? Und da kann der Gummi nicht bei kaputt gehen??

    CU
    Hendrik^
     
  8. #7 Torsten Riedel, 05.03.2003
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ist wirklich mein Ernst - bei mir hat´s geholfen...
     
  9. #8 HKap2000, 05.03.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Und dann unter Koch/Buntwäsche oder Feinwäache oder Pflegeleicht??? Ich weiss ja nciht ob ich da sionst die Gummis total zerstöre?? Wo hast du es geamcht??? Würde es dann wohl mirgenb machen wollen!!??

    CU
    Hendrik
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, den Tip mit dem Weichspüler hab ich auch schon mal in ner OldtimerMarkt gelesen. Wenn Du die Dichtungen nicht in die Maschine werfen willst kannst Du sie ja auch in nen Eimer mit ner Weichspüler-Wasser-Mischung einweichen.

    Wegen der Firma LocTite (ist übrigens ne Tochterfirma von Henkel): Ihr ahnt ja nicht was die Firma alles herstellt. Die Palette ist recht breit gefächert.

    mfg Eric
     
  11. #10 EeK ThE CaT, 05.03.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    ach ja: danach nicht in den trockner tun :P

    so leute solls ja geben.... ;)
     
  12. #11 Supra_MA70, 06.03.2003
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Coole Idee.
    Also statt Waschpulver mit Weichspüler bei 30°C waschen?
    Und natürlich noch Weichspüler in den letzten Spülgang. ?(
    Mein Targadach ist nämlich auch nicht mehr ganz dicht.
     
  13. #12 Grizzly, 06.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Einen Versuch ist es immer wert, bevor man sich neue Dichtungen kauft. Die kosten beim Supra immerhin so um die 150 Euro.
    Probiert habe ich es mit Dichtungen noch nicht, habe nur schon mal Schroth Gurte gewaschen. Hat prima geklappt.

    Gruß Grizzly
     
  14. #13 CyberBob, 06.03.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    den weichspülertrick werde ich mir gleich mal merken...
    brauche es noch nicht, aber man weiss ja nie wann es mal wieder ins auto regnet... :D
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HKap2000, 07.03.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Jungs ich danke euch!!

    Sie sind weich wie Butter!! hab mir zwar eine kaputt gerissen aber was solls!! In den Gummis sind an den Auflageflächen Metallteile drin, die sind alle Gammelig und knirschen ohne Ende!! Und neu kosten die 94€ + MWST!! pro Stück!!!!!!


    Hab jetzt gebrachte gefunden die noch cnih gammeln!!!

    Also schönen Abend noch und merkt euch den TIPP mit dem Weichspüler es bringt wirklich was!!!

    CU
    HEndrik
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Dann werd ich meine Fensterdichtungen auch mal auf Verdacht hin ertränken. Sind ja eh gerade draussen:

    [​IMG]

    mfg Eric
     
Thema: Gummi-Dichtung wieder weich und dick machen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gummi weichspüler

    ,
  2. gummidichtung weich machen

    ,
  3. gummidichtung geschmeidig machen

    ,
  4. gummidichtung wieder dicht machen?,
  5. melkfett für gummidichtungen,
  6. gummi geschmeidig machen,
  7. wie bekommt man gummi wieder weich,
  8. alte dichtung geschmeidig machen,
  9. alte gummidichtungen weich machen,
  10. kamindichtung alt wieder ,
  11. gummidichtung weichspüler,
  12. dichtungsgummi weich machen,
  13. gummi in weichspühler,
  14. wie bekommt man fenstergummi wieder dicht,
  15. gummi weichmacher,
  16. gummi wiederweich machen,
  17. was mach gumi weich,
  18. pkw dichtungen aufweichen,
  19. was kann ich machen für die auto dichtung,
  20. Dichtung dicht bekommen,
  21. gummi wieder weich bekommen,
  22. toyota weichspueler,
  23. wie kann man gummi wieder weich machen,
  24. wie bekommt man gummi weich,
  25. auto gummi wieder schwarz
Die Seite wird geladen...

Gummi-Dichtung wieder weich und dick machen??? - Ähnliche Themen

  1. Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung"

    Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung": Hallo Zusammen, für meine T18 Carlos Sainz suche ich den "Kunststoffring" um die Antenne und die Plastik Abdeckung über dem ABS-Block. Bei...
  2. Vergaser Dichtung für TA4c

    Vergaser Dichtung für TA4c: Suche eine Vergaser dichtung für meinen Celica TA 4C Bj. 80. Hat jemand zufällig eine liegen oder nen Tip? Danke schonmal
  3. Dichtung Antriebswelle AE86

    Dichtung Antriebswelle AE86: Mein AE86 verliert Öl bzw. Schmierstoff an der Antriebswelle. Scheinbar ist der Dichtring defekt. Wo bekomme ich den Dichtring radseitig...
  4. Dichtung ESD Corolla TS

    Dichtung ESD Corolla TS: Grüße, hat von euch jemand eine Alternative zur teuren originalen Dichtung?
  5. Dichtung Injektor selber wechseln ?

    Dichtung Injektor selber wechseln ?: Hallo, bei meinem Avensis 2.2 D-CAT ist ein Dichtring eines Injektors kaputt. Hat schon einer die Dichtung selber gewechselt? Ich weiß, dass die...