Günstigster Weg um im Auto Freisprechen zu können?

Diskutiere Günstigster Weg um im Auto Freisprechen zu können? im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; Ich such irgendwas(ein externes Gerät) mit welchem ich über Bluetooth oder so mein Handy zum Freisprechen im Auto nutzen. Radio scheidet aus....

  1. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    Ich such irgendwas(ein externes Gerät) mit welchem ich über Bluetooth oder so mein Handy zum Freisprechen im Auto nutzen.
    Radio scheidet aus. Wenig Geld solls kosten, da ich eher selten während der Fahrt telefoniere, aber es in letzter Zeit mehr wichtige Anrufe geworden sind.

    Evtl. hat ja hier schon der ein oder andere was ausprobiert und kann Tipps geben wie man wenig Kohle gut anlegen kann:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedfreak, 21.05.2012
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
  4. #3 LadyT20, 21.05.2012
    LadyT20

    LadyT20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Celica T23 Facelift
    Ins TomTom Via Live 120, da ist bluetooth dabei und ist echt top, hab es seit über 1 1/2 Jahren schon und kann es nur empfehlen
     
  5. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
  6. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    bei den Freisprecheinrichtungen für die Sonnenblende muss man sich vorher aber im Internet informieren, ob es auch ohne Murren mit seinem Smartphone/Handy zusammenarbeitet. Diese Dinger nutzen zB sehr gerne statt der eigenen Spracherkennung, die Spracherkennung des Handys und das könnte durchaus in die Hose gehen. Das Galaxy S2 ist so ein Kandidat.... ABER solange man nur angerufen wird, kann man mit diesen Dingern nichts falsch machen. Ansonsten, wie schon erwähnt, schauen ob das eigene Navi nicht eine Freisprecheinrichtung mitbringt.
     
  7. TKE11

    TKE11 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
  8. #7 Black Devil, 22.05.2012
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    muss es freisprechen sein? - ich hab seit Jahren ein Sony-Ericsson Bluetooth Headset - da Bluetooth am Handy/Smartphone eh immer an ist - nur das Headset bei Bedarf einschalten und alles ist bestens :-)
     
  9. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    Danke für die vielen Tipps.

    Aber ganz ehrlich, wenn ich 50,- Mücken für sowas ausgeben soll, dann kann ich mir auch gleich für ca. 100 ein Navi mit der Funktion kaufen

    Wie schauts denn mit diesen Headset-Teilen?
    Erfahrungen?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Oggy

    Oggy Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris II HSD, Prius II, Aygo MMT
    ich fand die Headset-Dinger immer nervig. Ich hab immer ewig gebraucht, die Dinger ans Ohr zu bekommen, wenn ein Anruf reinkommt und man so langsam hektisch wird. Und ständig mit dem Dingern am Ohr rum zu fahren, ist auch blöd. Da kann man dann nicht mehr vernünftig Musi' hören.
     
  12. #10 Black Devil, 25.05.2012
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    hab meins auf dem Media-Markt - für 15 Euro - gibts auf eBay teilweise für 10 Euro...

    wenn das Handy (mit aktiviertem Bluetooth) in der Hosentasche klingelt - Headset aus der Mittelkonsole gefischt - eingeschaltet und aufgesetzt - meistens ist das unter 10 Sekunden einsatzbereit so das ich per Tastendruck am Headset das Gespräch annehmen kann...

    wichtig beim Headset ist eigentlich nur das es an Dein Ohr passt... :-)
     
Thema:

Günstigster Weg um im Auto Freisprechen zu können?

Die Seite wird geladen...

Günstigster Weg um im Auto Freisprechen zu können? - Ähnliche Themen

  1. Jubiläumsaktion! Fahrwerke und Bremsanlagen - so günstig wie nie!

    Jubiläumsaktion! Fahrwerke und Bremsanlagen - so günstig wie nie!: Wir eröffnen als Jubiläumsaktion zum 10-Jährigen die vermutlich größte Rabattschlacht seit langem! Fahrwerke und Bremsanlagen zum unschlagbaren...
  2. Auto säuft immer wieder ab

    Auto säuft immer wieder ab: Hi ich fahre seit 6 Jahren einen Avensis t25 1.8 Baujahr 2003 Bis letztes Jahr keine Probleme super Klasse Auto. Dann ging's los Auto wollte nicht...
  3. Neues Auto gesucht..

    Neues Auto gesucht..: Hallo an die Community, es kommt nun die Zeit, dass ich einen neuen, treuen Begleiter benötige. Die Wahl ist ganz klar "Toyota". Ich dachte an...
  4. Original Corolla E12 Radio mit Bluetooth Freisprechen

    Original Corolla E12 Radio mit Bluetooth Freisprechen: Biete auf Ebay ein Corolla E12 Original Radio mit Bluetooth Freisprechen an. Radio ist aus einem E12 Edition S Alles vorhanden, hat bis zum Ausbau...
  5. Verkauftes Auto löschen?

    Verkauftes Auto löschen?: Hi, ich weiß schon, dass das hier Dauerthema ist. Aber augenscheinlich ist noch keine Lösung gefunden worden. Immer wieder wollen Leute das im...