Gruppe-A Rallyumbau E10

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von nibbler-o, 29.05.2009.

  1. #1 nibbler-o, 29.05.2009
    nibbler-o

    nibbler-o Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    da ich evtl vorhabe nächstes JAhr die nationale A-Rennlizenz zu machen und Rundkursrennen zwar suppergeil sind aber auch scheisse teuer, bin ich zu der Überlegung gekommen vllt mal ein bisschen richtung Rally zu schnuppern.
    Und siehe da in den ADAC Cups gäbs auch eine klasse bis 1400 cm3 ( perfekt also für meinen E10 )^^ da ich den nich abfracken will und er zum wegschmeissen zu schade ist hab ich mir gedacht das ich ihm ein würdiges Ableben gönnen. NE kleine Basis is ja schon da ( Fahrwerk )^^

    Hab mich mich also mal über die erlaubten Änderungen schlau gemacht, da er ja standart nicht der aller agilste ist und siehe da den Artikel 255 ( Homolgation für Gruppe A ) auf der FIA Seite gefunden...dummerweise is das nur auf Enlisch und France^^ und umfasst 22 Seiten. Frage vorweg: Gibts das ganze "Gedöhns" evtl auch auf deutsch? Ich will das nich alles übersetzen^^

    Folgendes hab ich mir gedacht um den E10 wendiger und evtl n bisschen fixer zu machen.

    Folgendes is schon drinnen:
    - KAW Performance Fahrwerk ( gelbe Konis und die Federn )...Vrmutlich muss das Fahrwerk auf ganz weich gestellt werden weil es sonst unerträglich wäre^^
    - Domstrebe voren ( Ole^^ )

    Der Plan an Änderungen wäre:
    - Kompletten Innenraum raus inkl. Dämmatten, Türverkleidungen, Mittelkonsole bis hoch und Hutablagenzeugs^^
    - Heizung und alle Kanäle -> raus
    - Wenn seitliche Fenster raus dürfen -> raus und durch diese Fanggitter ersetzen
    - Wenn Heckscheibe geändert werden darf -> raus oder Makrolonscheiben ( wenn gibt woher? )
    - Spritzschutzbleche -> weg
    - Originaltank -> weg und durch kleineren Renntank im ehemaligen Kofferaum ersetzen
    - Leichtere Frontsitze
    - evtl hie und da ein paar Löcher um nochal 200 g zu sparen^^
    - ganz klar: kleines Sportlenkrad

    Wichtig!!: Käfig rein

    Das wärs erstmal mit gewicht gewesen....vllt kann man ja 100kg abspecken^^ 950 kg is ja mal ne Ansage^^

    Jetz zum Thema "Performance"

    Mit 88 PS steht er ja nich wirklich gut im Futter.

    Was ein bisschen was bringen könnte wäre ne BMC CDA Box ( universal bis 1600 cm3 ) und ne 2,5 Zoll Abgasanlage mit 2,5 Zoll Rennkat ( 200er oder 100er )..ab KAt evtl ohne Schalldämpfer ( 100 db dürfen nicht überschritten werden )

    Jetzt ist die Frage ob folgendes noch zusätzlich was bringt.
    Ansaugbrücke vom E11 ( 4 efe ) + Einzeldrossel vom 4 age und alles schön polieren.
    KAnn man beim 4 efe die drehzahl iwi erhöhen? vllt mit anderem Steuergerät ( 4 efte, 4afe, 4age oder sowas? ) damit sich auch neue Nocken rentieren würden ( vllt sogar ein ganzer geplanter Kopf ) ?? einfach um "mehr Dampf" zu kriegen.

    Dann wäre noch interessant ne Rennkupplung vom 4 efte und gescheite Bremsscheiben und Beläge ( welche und woher? )
    ( Bremsbeläge Ferodo oder EBC + Serienscheibe ausreichend?? )
    Differential fällt flach..seh ich jetzt mal nicht als notwendig

    Was noch interessant wäre, ob es ein kürzer übersetztes "passendes" Getriebe gibt oder wie ich das kürzer übersetzen kann.

    Da ich die bestimmungen der gruppe a eben noch nicht genau kenn wär es mal klasse wenn jemand weiterhelfen könnte........

    PS: ich trag die kosten nich ganz allein.....beteiligen sich etwa 3 leute dran, welche dann auch fahren ( dürfen )^^

    also lasst die tasten qualmen^^
    merci, multumesc und thx schon mal im voraus:bounce2 :tup
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris0612, 29.05.2009
    Chris0612

    Chris0612 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Rallye in Gruppe A ist nicht weniger teuer!

    Welche Cups und was hat der ADAC damit zutun?

    Auf DMSB.de findest du den wahrscheinlich auch auf deutsch!

    Ich glaube du solltest dir erstmal die Reglements ansehen :D
    Fahrwerk auf weich -- Blödsinn
    Heizung raus, Fenster raus, Löcher machen -- alles nicht erlaubt
    Sitze --- Homologation erforderlich

    ich aber :D

    gleichzeitig?

    Abschließend hätte ich mal eine Frage:
    Wo willst du deine A-Lizenz machen und dir ist klar das A-Lizenz nichts mit Gruppe A zu tun hat?

    Gruß Chris
     
  4. #3 nibbler-o, 30.05.2009
    nibbler-o

    nibbler-o Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    hahaaaa^^ ....jackpot^^ ich hab mir fast gedacht das sowas kommt....^^ also das die gruppe a nix mit der a-lizenz zu tun hat war mir klar^^

    differential bei "dieser enormen leistung".......nee lass mal^^ das rentiert nich^^

    hab auch schon auf dem dmsb nachgeschaut aber da sind keine exakten spezis drin was man machen darf und was nich....als "krücke" hier mal ein orig fia auszug für die gruppe A^^

    http://www.fia.com/resources/documents/1707036661__AppJ_Art_255.pdf

    viel spass beim übersetzen^^

    zwecks adac und cups einfach mal hier klicken und schauen.
    http://www.adac-motorsport.de/

    und wenn du mal unter youtube das stichwort rally calw eingibst....siehst was für maschinen mitfahren
    da gibts die division 6 für bis 1400 ccm

    fenster raus is halt die frage da geb ich dir recht.......aber so was ich mal grob rausgelesen hab darf man serienmaterial beliebig bearbeiten, aber das mat. muss das selbe bleiben.

    und wegen dem fahrwerk auf "weich".......ich denk mir schon das des vllt immer noch zu klapperhart is für rallys aber besser als jetzt mit " komplett zugedreht..........-> klappersthart^^ )^^

    und nein gleichzeitig mir 3 fahren ergibt keinen sinn^^ es gäb 3 user die das auto nutzen.....so wars gemeint^^
     
  5. #4 Chris0612, 30.05.2009
    Chris0612

    Chris0612 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Also ich gehe jetzt nicht mehr ins Detail, ist besser :D

    Ich gib dir mal 2 Tips.
    1. hol dir ein DMSB-Handbuch
    2. fang mal mit einer Rallye200 in Gruppe F2005 oder H an

    Persönliche Meinung on:
    Noch nie Rallye gefahren, gleiche Gruppe A "aufbauen" und Rallyemasters fahren :(
    Das sind die vor denen mir immer Angst und Bange wird!!
    Persönliche Meinung off

    Gruß Chris
     
  6. #5 gt4stef, 30.05.2009
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Differential hat jedes Auto ;) Sperrdiffferential würde dir mehr Traktion bringen, besonders aus Kurven raus.

    :rofl

    KAW-Fahrwerk in der Rallye? Sorry, die Dinger taugen gerade so für die Straße, bei einer richtigen Schotterrallye ist es nach 200m Schrott.

    Nach all dem, was ich jetzt so gelesen habe: Lass es. Du hast keine Ahnung, wovon du sprichst (was man in unzähligen Textpassagen lesen kann), und was ihr da vorhabt.
    Die Fahrzeugbasis, die Tuningvorschläge und die Ahnungslosigkeit, das ist einfach zu viel des Guten.

    Deshalb mein Tipp: Finger weg von der ganzen Sache. Ein E10 taugt zum in die Arbeit eiern oder zum Einkaufen fahren, aus. Holt euch zuerst genügend theoretisches und praktisches Wissen ein, lest Bücher über das Thema, besucht Rallyes und holt euch Tipps von den erfahrenen Fahrern bzgl. Fahrweise, Fahrzeugvorbereitung usw., lernt Rallyefahren und vor allem: Lest das scheiß Reglement. Dann könnt ihr irgendwann mal in einen Amateur-Bewerb à la 318is-Cup einsteigen.
     
  7. #6 *Camouflage*, 30.05.2009
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    hört sich schon mal gut an aber du hast noch eindeutig zu wenig fachwissen für so ein vorhaben zb *KAW fahrwerk* das teil taugt nix :(

    so genug der kritik wünsch dir viel erfolg dabei und wen du ne ahnung hast wo man ein KÄFIG für die e10 herbekommt oder bauen lassen kann kannst du ja mal melden :] bräuchte nämlich auch einen ...
     
  8. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    mein tipp wäre: verkauf den e10 für mindenstens 1500€ und halte nach nem swift gti ausschau. der hat 1300ccm 101PS und weniger gewicht (~850kg). damit könntest du was reisen.
     
  9. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Muss mich den Vorrednern anschliessen.
    Erkundige Dich erstmal, was möglich ist im nationalen Bereich und welche Gruppen und Klassen es gibt, was erlaubt ist, mit welchen Kosten zu rechnen ist und dann schau mer mal weiter.. ;)

    Gruss raki
     
  10. #9 Worldchampion, 30.05.2009
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Geh überhaupt erst mal zu ner Rallye, am besten ner 200er und sprich mit Aktiven, die helfen dir weiter.

    Der E10 ansich wäre gerade für die Gruppe G5 durchaus ein sehr gutes Auto, sehr robust und mit vernünftiger Achskonstruktion bei gutem Leistungsgewicht. Gruppe G sind im übrigen Serienwagen, da bleibt auch das ganze Innenraumgedöns drin.

    Selbst da kannst du aber mit ca. 4000 bis 5000 Euro rechnen, bis du das erste mal am Start stehst. Der DMSB hat die Regelwerke in letzter Zeit dahingehend geändert, das Ottonormalbürger nicht mal ebent so anfangen Rallye zu fahren, das soll Leuten vorbehalten sein, die nicht so auf's Geld schauen müssen. Für ADAC Serien brauchst du noch viel mehr Kohle, das ist eher was für Halter von Geldeseln.

    @GT4Stef: 318er Cup ist ja nicht schlecht, ich hatte das Glück selbst bei einigen Rallyes dort mitzufahren, nur ist es eigentlich auch nichts für absolute Neueinsteiger. So ne Karre kostet im Aufbau auch schon mal um die 7000Euro und da ist dann noch kein Fahreranzug u.s.w. gekauft. Zudem sind die Dinger verdammt schnell, die Gefahr das Ding abzulegen also auch nicht gerade gering. Der E10 ist da für den Anfang schon in Ordnung.
     
  11. #10 gt4stef, 31.05.2009
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte das mal als Beispiel... klar, für die von dir angesprochenen Gruppen würde der E10 schon taugen, aber ich baute meinen Post eher darauf auf, dass man für solch populäre Fahrzeuge wie etwa den E30 Teile wie Sand am Meer findet, was sich auch auf den Preis niederschlägt. Der E10 würde halt, um sehr viel schneller zu werden, als einzige Sonderanfertigung enden.
     
  12. #11 nibbler-o, 31.05.2009
    nibbler-o

    nibbler-o Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ah jetzt kommt ja langsam was vernünftiges zu sammen^^

    also nochmal vorneweg. ich plan ja nicht gleich wrc-rallyes und co zu fahren und da mir halt eig die kohle fehlt ein auto anzuschaffen+umzubauen und ich den e10 nich abwracken will, sollte er halt herhalten.

    und um den halt "schneller" zu machen is halt leider einiges nötig. und da ich zufällig über die Gruppe-A gestolpert bin und scheinbar doch ein bisschen mehr erlaubt is was man ändern darf viel halt die wahl auf diese gruppe.

    den tipp das ich mal zu ner rallye gehen soll oder mir vllt noch ein paar mehr infos beschaffen sollte is oke und das werd ich tun.
    zwecks dem reglement wo ich ums verrecken durchlesen soll, auch kein thema...aber da steht eig nur drinnen was für gruppen zu gelassen sind, da ic haber nicht weiß, was wieviel, in welcher gruppe geändert werden darf such ich halt die homologationen dazu...

    wenn mir einer kurz nen überblick geben möchte bin ich ganz ohr.
     
  13. #12 Ferniswolf, 01.06.2009
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Gleich mal vorweg, wieviel Kohle habt ihr denn vor auszugeben.

    MfG
    Ferniswolf
     
  14. #13 nibbler-o, 01.06.2009
    nibbler-o

    nibbler-o Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    also ohne die lizenz und nur mal zum aufbau gedacht.....wenn wir 3000-4000 zusammenkriegen is oke^^
     
  15. #14 Worldchampion, 01.06.2009
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Moin,
    um die Lizenz brauchst du dir keine Sorgan machen, die gibt's neuerdings fürn Appel und Ei (glaube ca. 30¬).

    Du mußt aber jeweils für Fahrer und BEifahrer 1000 Euro für Bekleidung einplanen, also Anzug, Schuhe Helm, Unterwäsche. Ohne die darfst du nicht starten.

    Dann brauchst du eine Überrollvorrichtung. Ambesten gleich ein Käfig und nicht nur ein Bügel. Beim Käfig brauchst du auch einen Flankenschutz, da es für den E10 meines Wissens keinen homologierten Käfig gibt und der dann als Eigenbau gelten Würde. Das kannst du selber bauen (Material ca. 200Euro) oder bauen lassen (ca. 1000Euro). Bau das Ding nur selber, wenn du weißt was du da machst. Da hängt dei Leben dran!

    Zudem brauchst du einen 4KG Feuerlöscher mit Metallhalterung, ca 100 Euro.

    Andere Gurte sind auf jeden Fall zu empfehlen, die Seriendinger nütßen dir bei ner Rallye nicht viel. Meines Wissens müssen die jetzt auch eine Fia Homologation haben, pro Stück ab 150 Euro, also 300 Euro.

    Dein Auto sollte im vernünftigen Zustand sein, also ggf div. Lager, Bremsen, reifen u.s.w. ers.

    Andere Zurüstteile brauchst du erstmal nicht. Kauf dir vorallem nicht irgendwelchen Müll und schon gar nichts aus'm Bastelbereich für normales "Tuning". Das ist nicht rennsportgeeignet (viel höhere Belastung) und macht dich auch nicht schneller. Fang auch nicht an am Motor rum zu pfuschen. Mit einem so ausgerüsteten Auto darfst du in der Grp. G fahren, da dürfen auch deine Konkurrenten nicht viel ändern. In der Grp. H gibt es viele, die richtig viel Kohle ins Auto stecken. Da kommst du einfach nicht hinterher.

    Jetzt ist dein Geld alle und du hast noch nicht mal das Startgeld für die erste Rallye ausgegeben (ca. 100-150Euro), keinen Treibstoff getankt u.s.w.. Überleg dir die ganze Sache. Du kannst mit dem E10 prima Slalom fahren, mache ich auch. Schreib mal, von wo du bist. Ich werde bspw. am 04.07. wenn alles klappt in Zossen mitfahren.
     
  16. #15 nibbler-o, 01.06.2009
    nibbler-o

    nibbler-o Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    @ worldchampion
    dürfen da die innereien raus? sitze und co?

    ich komm aus leonberg.....bei stuttgart.

    geschraubt werden würde aber in der nähe von ansbach^^ weil ich den wagen bei meinen eltern auf den hof stellen könnte^^
     
  17. #16 ghostrider, 01.06.2009
    ghostrider

    ghostrider Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du ein Gruppe A-Auto bauen willst, darfst nur Homlogierte Teile verbauen.

    Ist der E10 überhaupt in der Gruppe A Homologiert??

    Da fängts scho mal an.

    Ein vernünftiges Gruppe G Auto am besten schon fertig kaufen, is das billgiste und taugt für den Einstieg.

    Bin mit Civic und 75PS in der G eingestiegen und mit Civic und 186PS in der F2005 wieder aus.
     
  18. #17 corolla16v, 03.06.2009
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    servus,
    worldchampion hat recht.gruppe a is schwachsinn.als anfänger ist die gruppe g am besten geeignet,gefolgt von der f2005.
    von der h kann ich abraten,da hab ich angefangen.allein der aufnau des autos hat mich schon 15000 eurp gekostet.
    da is dann noch keine versicherung,kleidung bzw startgeld dabei.
    kauf dir erstmal das handbuch vom dmsb und ein bischen lektüre und lies dich erstmal ein.am anfang ist das immer leicht gesagt "ich will rallye fahren " aber bis dahin bleiben viele auf der strecke.
    der e10 ist meines wissens nach in der g und f2005 homologiert.falls nicht,kann man das beim dmsb anfordern,das ist meines wissens nach umsonst.da wird dann nur die fahrzeugliste ergänzt.
    ich hatte auch schonmal überlegt einen e10 zu nehmen und damit in der f2005 zu fahren.aber ein 1,6er.
    es ist halt nur daran gescheitert,was teile selten und teuer sind und ich eigentlich keine frontkratzer mag.aber zum anfang ist der gut.
    gescheits fahrwerk rein,evtl gelochte bremsscheiben mit anderen belägen,käfig,vollschalen mit gurten und feuerlöscher,dann kannst du gut anfangen.falls du dir dann mehr zutraust kannst du auf ein anderes auto umsteigen.
    ein kumpel von mir fährt slalom mit einem 1,6er e10 der wiegt 900 und hat knapp 150 ps und läuft super.evtl wär das später mal ne überlegung für dich wenn du in einer anderen klasse fahren willst.
    gruß benny
     
  19. #18 nibbler-o, 03.06.2009
    nibbler-o

    nibbler-o Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ok thx.....kriegt man die lektüre direkt beim dmsb? ich denk mal n kleines entgelt muss man schon noch abdrücken dafür?

    wie hat der den e10 auf 150 ps bekommen? 8o ( 4afe )

    PS: was wär den z.b. ein halbwegs gutes rallyfahrwerk für den e10?? hab so von vorrednern mitbekommen das das KAW ja net soooo der hit dafür sein soll^^
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Worldchampion, 03.06.2009
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Das Regelwerk kannst du meines Wissens unter www.dmsb.de runter laden.


    Das originale. Ich fahr damit auch Slalom. Indem du mit nem gescheiten Gurt richtig fest geschnallt bist merkst du die Seitenneigung eh nicht. Vom Fahrverhalten ist das originale FW eher untersteuernd mit sehr weitem Grenzbereich, soll heißen leicht wieder einzufangen. Das nützt dir am Anfang viel mehr als ne halbe Sekunde zu gewinnen und dann im nächsten Graben zu landen. Im Subaru (Gruppe G Rallye, links zu sehen) hatte ich auch alles serienmäßig gelassen. Ich bin damit aber auch keine reinen Asphaltveranstaltungen gefahren.

    Den Innenraum darfst du bei Grp. G nicht ausräumen.

    Schau mal unter www.rennsportforum.de Da steht auch viel zu Slalom. Das ist zwar nicht Rallye aber für knapp 20 / 25 Euro kannst du da mitfahren und Erfahrungen sammeln. Dort sind auch keine Fia Teile / Klamotten vorgeschrieben. Mach das vielleicht einmal bevor du Tausende an Euros ausgibst. Frag dort einfach mal nach, ob im Stuttgarter Raum demnächst ein "Clubslalom" statt findet. Im Prinzip kannst du so nen Slalom wie ne Etappe bei ner Asphaltrallye sehen, ist halt etwas kürzer. Auf jeden Fall merkst du da, ob du mit dem Auto klar kommst und zudem wie schnell 88Ps zu schnell sein können.
     
  22. #20 gt4stef, 03.06.2009
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Schätz mal, dass er einen 4A-GE eingebaut und getunt hat... mit einem 4A-FE kann ich mir 150 PS sehr schwer vorstellen.
     
Thema:

Gruppe-A Rallyumbau E10

Die Seite wird geladen...

Gruppe-A Rallyumbau E10 - Ähnliche Themen

  1. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  2. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  3. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  4. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...
  5. Facebook Gruppe

    Facebook Gruppe: Hallo liebe Community, leider ist es mir nicht möglich in die Facebook-Gruppe aufgenommen zu werden. Wieso wird meine Beitrittsanfrage dort...