Grundsatzfrage

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von toyotim, 29.03.2005.

  1. #1 toyotim, 29.03.2005
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    hallöle,
    mein,hier kommt jetzt kein beitrag zum thema: fön = + 50 ps, sondern ich hab n paar grundsatzfragen zum e9.folgendes:stehe grad davor mir meinen 2. e9 si nach einer t16 gti zu kaufen und denke natürlich über leistung nach.meiner meinung nach das hauptproblem: zuviel gewicht!
    wenn mich meine erinnerung nicht täuscht,beim e9 si 1040 kg.wenn ich da an die 960 kg eines eg3 civic denke...
    umbau auf 3sge ist meiner meinung nach nicht das problem,genügent teile hab ich noch,aber hat jemand mal seinen e9 abgespeckt?,auf <800kg? erfahrungen werden gerne angenommen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ohne weiter darauf einzugehen ist es definitiv einfacher dem E9 100 Kg abzuspecken als einen anderen Motor zu verbauen.

    Toy
     
  4. #3 CELINATOR, 29.03.2005
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Wir haben die ST165 auch ausgeräumt aber ich schätze mal viel mehr wie 50kg ist sie nicht leichter. Bringt also nicht viel.

    Hast nachher mehr Klappergeräusche und lautere Innengeräusche.
    Bei einem Ringauto ist mir das egal aber bei einem Auto das man für den Ausgang usw. braucht nicht.
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Mal eine Frage zum 'Ausräumen':
    Wie weit ist das eigentlich legal? Gelten nicht bestimmte Teile der Inneneinrichtung als sicherheitsrelevant? Könnte die Versicherung da Streß machen? Darf man z.B. so weit gehen, das Armaturenbrett auszubauen (mal angenommen, der Tacho bleibt) und bekäme noch TÜV?
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ein Bekannter hat einen E30 als Ringschlampe. Ausser einem Sitz und Tacho/Drehzahlmesser ist da aber auch gar nichts mehr drin- ich glaube solang da keine scharfen Kanten sind sagt der Tüv nichts. Zumindest hat er letztes Mal nichts bemängelt.

    Toy
     
  7. #6 MichBeck, 30.03.2005
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Leergewicht vom E9 Si sind aber 990kg. Auf 850kg lässt er sich bestimmt ohne große Mühen drücken.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Heizung/Gebläse muss drin bleiben.
    Auch Fenster und Türen dürfen nicht einfach ausgetauscht werden.
     
  10. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Will dir ja nicht zu Nahe treten und kenn dich nur auf Fotos; Gospel hat mit den ausgeräumten 50kg Plus sein Körpergewicht wieder das normale Gewicht raus, du etwas mehr oder ? :)
     
Thema:

Grundsatzfrage