*grübel* Dichtung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von T 19, 25.02.2007.

  1. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hat zufällig wer eine Ahnung, warum bei mir immer mal wieder die Krümmerdichtung den Geist aufgibt.
    wenn man die Hand an den Flansch hält und Gas gibt, bläst ordentlich was raus.
    Abgesehen davon, dringt immer Abgas"pur" in den Fahrgastraum, was nicht nur Kopfschmerzen bereitet.

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Noch nie gehört das Problem ! Hab 240tkm gefahren mit einer Dichtung ... selbst nach Hosenrohr tausch und so hab ich die nicht neu gemacht ... ohne das die undicht wurde :rolleyes:
     
  4. Blume

    Blume Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina Kombi 2.ol {GTI}
    Vielleicht falsch montiert..... ?(

    Gruss Oli
     
  5. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kaum möglich und bedürfte einer riesigen Menge von Ungeschicklichkeit. :D
    Man kann sie nicht wirklich falsch einlegen und wenn man an dem Flansch die Muttern gleichmäßig, nicht zu fest und nicht zu locker anzieht, muss es ja richtig sein. Oder?
    Und das erste mal muss es ja auch irgendwie passiert sein, ... .

    Gruß @ ALL



    P. S. Bei meinem Kombi, ebenfalls ein T 19 1,8 , Bj. 1996 war bis zum "schwungvollen Ende", (bei ca. 230000 km) auch nie was.
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Zuviel Rost am Flansch ?


    Mfg
     
  7. Tom_E9

    Tom_E9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bei meinem auch immer das Probelm, dass es im Bereich des Krümmers undicht war, dachte mir auch immer dass die Dichtung hin ist.
    Hab dann die Dichtung zw. Kopf und Krümmer und zw. Krümmer und Auspuff 2mal gewechselt, immer ohne Erfolg. :(
    Hab dann mal ein paar Monate kapituliert. X(
    Und dann hab ich nochmals alles zerlegt, und gesehen, dass der Auspuff im Bereich der Schweißnaht einen Hitzeriss hatte, war nur ganz klein.
    Hab dann alles zugeschweißt, und welch Verwunderung der Auspuff war dicht :]
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Leichte Rußspuren hatte meine Dichtung auch, als ich das Hosenrohr kürzlich demontiert habe. Kannst ja neue Muttern kaufen (Die originalen habe eine Metallsicherung gegen lockern) und die noch mit einer Sprengscheibe montieren. Habe ich auch so gemacht.

    Das mit dem Abgas dürfte eigentlich nicht sein. An der Haube ist doch nach hinten zur Scheibe noch eine Dichtleiste. Selbst wenn vorne etwas leicht undicht ist, sollte man davon normalerweise nichts abbekommen.
     
  9. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    @ P7er Zum Abgas, doch, bloß bei den meisten Menschen schlägt es erst bei einer größeren Menge an,
    ich bin da ein super Spürgerät,
    mein Sohn hatte es auch nicht gemerkt.
    Durch Verwirblungen kommt immer was in den Fahrgastraum,
    außerdem gibt es ja die Zwangsbelüftung.
    Bestimmt kann man damit keine Völkerstämme ausrotten,
    aber mir hatte es gereicht. ;)

    Zu meiner Schande muss ich gestehen,
    als mir mein Werkstattbetreiber riet eine "KRALLENNUSS" zu nehmen,
    als ich die originalen Flanschmuttern nicht auf bekam,
    habe ich wegen der geringen Wandstärke die muttern eigentlich
    nur auf den Stehbolzen festgeklemmt.
    Natürlich habe ich dann einen Stehbolzen "rund gelutscht"
    und einen abgebrochen. Als ich nach ewigem Gefummel, Geschraube, Geschweiße und Geöle,
    (nicht zwangsläufig in der Reihenfolge),
    hatte ich mich für Schrauben entschieden.
    Jetzt habe ich 10er Edelstahlschrauben drin
    und die Muttern natürlich ordentlich gekontert.
    Aber das spielt keine Rolle, die Dichtflächen sind plan und sauber.

    @ Tom_E9 Es ist eindeutig die o. g. Stelle.

    Gruß @ ALL
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wundert mich dennoch. Die Zwangsbelüftung ist hinten links unter dem Stoßfänger. Damit man die Türen besser schließen kann. Aber vorne sollten keine Abgase reinkommen.

    Die Bolzen am Krümmer gibts übrigens einzeln, man kann defekte also auch meistens tauschen.
     
  11. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du die Luftauslässe (Entlüftung)? :D

    Die Bolzen nutzen mir mit ausgenuckelten Löchern im Flansch? ;)
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich weiß nicht, wo sonst eine Zwangsbelüftung sein soll.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Schmier die Dichtung mit dauerelastischer Dichtmasse oder mit Auspuffdichtmittel ein, bevor Du sie einbaust.
     
  15. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    schon wieder

    Es ist wieder passiert. :(
    Ich vermute, da es sich um einen zwei - Punkt - Flansch handelt,
    dass vielleicht mal mit zu viel Kraft geschraubt wurde,
    sprich, das richtig Drehmoment nicht berücksichtigt wurde,
    ergo, es muss sich was verformt haben.
    Jetzt habe ich testweise zwei Dichtungen verbaut.
    Ich habe sie so gedreht, dass die beschädigten Stellen nicht
    übereinander liegen und habe sie mit Auspuffdichtmasse dick eingestrichen.

    Dauerelastisch und hitzebeständig, falls es das gibt,
    macht es nicht viel sinn, aus meiner sicht,
    da ja auf den Flächen der Dichtung ein recht hoher Druck lastet.


    Gruß @ ALL
     
Thema:

*grübel* Dichtung

Die Seite wird geladen...

*grübel* Dichtung - Ähnliche Themen

  1. Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung"

    Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung": Hallo Zusammen, für meine T18 Carlos Sainz suche ich den "Kunststoffring" um die Antenne und die Plastik Abdeckung über dem ABS-Block. Bei...
  2. Vergaser Dichtung für TA4c

    Vergaser Dichtung für TA4c: Suche eine Vergaser dichtung für meinen Celica TA 4C Bj. 80. Hat jemand zufällig eine liegen oder nen Tip? Danke schonmal
  3. Dichtung Antriebswelle AE86

    Dichtung Antriebswelle AE86: Mein AE86 verliert Öl bzw. Schmierstoff an der Antriebswelle. Scheinbar ist der Dichtring defekt. Wo bekomme ich den Dichtring radseitig...
  4. Dichtung ESD Corolla TS

    Dichtung ESD Corolla TS: Grüße, hat von euch jemand eine Alternative zur teuren originalen Dichtung?
  5. Dichtung Injektor selber wechseln ?

    Dichtung Injektor selber wechseln ?: Hallo, bei meinem Avensis 2.2 D-CAT ist ein Dichtring eines Injektors kaputt. Hat schon einer die Dichtung selber gewechselt? Ich weiß, dass die...