Großer Fehler

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Schwätzer, 23.02.2004.

  1. #1 Schwätzer, 23.02.2004
    Schwätzer

    Schwätzer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ich habe einen großen Fehler begangen!ich habe
    meine Kupplung (t19u)bei ATU wechseln lassen.
    Anfangs Problemlos,rasten jetzt die Gänge,besonders
    der Dritte,nicht mehr sauber ein! ein wechsel des
    Getriebeöls hat auch keine Besserung gebracht.
    Jetzt fängt auch noch das Ausrücklager an Geräusche
    zu machen.Ist es denn möglich das die neuen Teile
    von solch minderwertiger Qualität (weil nicht Toyota)
    sind,daß die nach so kurzer Zeit schon die Grätsche
    machen? P.S.Einbau 11/03 gefahrene Kilometer:3000
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Schwätzer! :D


    Ich tippe mal auf die ATU-Kompetenz als Problemursache.
     
  4. #3 Holsatica, 23.02.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Naja,eigentlich kann man beim Einbau nicht soo viel verkehrt machen.

    Das kann auch an Billig-Ersatzteilen liegen!
     
  5. #4 carthum, 23.02.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    ATU verbaut meist Kupplungen von LUK, und die haben ordentliche Qualität.
     
  6. #5 Holland Yaris, 23.02.2004
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Soltest ja noch garantie heben, also rasch hinne !

    peter
     
  7. #6 Onkelchen, 23.02.2004
    Onkelchen

    Onkelchen Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Fahr da schnellstens hin. Du hast 1 Jahr Zeit, um die (fehlerhaften) Reparaturen von denen nachbessern zu lassen. Hatte ich mit meinem E10 auch. Der Vorbesitzer hatte dort die Ölwannendichtung machen lassen. Mir fiel dann bei nem Ölwechsel auf, dass die nicht ganz dicht ist (im wahrsten Sinne des Wortes :D ). Also bin ich kurz vor Ablaufen der Frist hin und die haben das ohne Mucken neu gemacht.

    Als ich den Wagen abgeholt habe, meinte der Werkstattmeister nur: Da haben schon etliche Teile der Dichtung gefehlt. Na toll...
     
  8. #7 Andreas-M, 23.02.2004
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    "Man" nicht, aber ATU... :rolleyes: Da kann man den Wagen auch zu nem Bäcker, Friseur oder Tierarzt oder so bringen und sagen mach mal die Kupplung neu. Viel schlimmer als bei ATU kanns bei denen auch nicht werden... :D
     
  9. #8 Holsatica, 23.02.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    *LOL*
    Ich bring meine Karre demnächst dann mal nach´m Bäcker! :D

    Ist ATU wirklich so scheisse?
    Ich hab solche Läden bisher nur von aussen gesehen.
    Aber ich weiss ja,wie ätzend es ist,nen Fremdfabrikat vor sich zu haben.
    Heute hab ich mir nen Corsa zum Reparieren angelacht von nem Kumpel.Ich darf gar nicht an morgen denken,wenn ich da bei soll. :( (*kotz*)
     
  10. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir haben se demletzt den Ölfilter nicht richtig angezogen. Auf nem Parkplatz als wa spasshalber en bissel mit'm gas gespielt haben, ist das Ding dann locker geworden und die Suppe ist rausgelaufen. zum Glück sind wir net einfach weitergefahren, dann wäre es mir nämlich nicht aufgefallen.
     
  11. #10 Schwätzer, 01.03.2004
    Schwätzer

    Schwätzer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich muss meine Meinung über die ATU-Leute neu überdenken! nach Prüfung durch einen Toyota-
    Meister ist die Schaltgabel im Getriebe nicht in
    Ordnung.Jetzt muss wohl das Getriebe zerlegt werden um das Teil zu erneuern,es lag wohl nicht
    an der ATU-Kupplung.Oder gibt es eine möglichkeit
    da was einzustellen ?
     
  12. #11 Schuttgriwler, 01.03.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Positiv von ATU überrascht (zum ersten Male)

    Ich habe als Allergiker lange nach einem Aktivkohleinnenarumfilter für den CVerso gesucht.

    Toyota hat das nicht, nur den dünnen Papierfetzen für 35€ ;(

    Unser KRAMMER-Teilöehändler hatte welche von einem italienischen Hersteller, aber wegen "italienischer Paßgenauigkeit" nicht mehr im Programm :P

    ATU hat Aktivkohlefilter für den CVerso für 28€ !!!

    Mal sehen, am Donnerstag, wie das Ding asuuieht, wenn ich es abhole und einbaue.
     
  13. #12 MichBeck, 02.03.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    ich war wegen dämpferwechsels vor nem jahr bei atu zur fahrwerkseinstellung. der gute man hat nur vorne eingestellt und hinten mal ignoriert. darum sind meine reifen hinten jetzt runter, die spur ist total daneben :(
     
  14. #13 Paseofreak, 02.03.2004
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    A lle T otal U nfähig :D :D
     
  15. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Motor

    Hi, so schlecht ist ATU nun auch wieder nicht,es sollten nur keine komplizierten Sachen sein. Ölwechsel ist i.O. weil billig und das Valvoline ist Top!
     
  16. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    das beste ist immer wenn man dabei steht und genau zuguckt was der atu mensch da so alles an der karre macht, auch wenn man es selber nicht kann so weiss man doch oft wie es gemacht werden müsste und kann auf diese weise fehler direkt beanstanden!
     
  17. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch bei mancher Vertragswerkstatt zu empfehlen. Ich bin mal 14 Tage nach der Durchsicht liegengeblieben, weil kein Wasser in der Batterie war!!! Saubere Arbeit!
     
  18. #17 MichBeck, 11.03.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    in vertragswerkstätten kann man nur selten dabei stehen...aus versicherungstechnischen gründen etc.... :(
     
  19. #18 Schwätzer, 14.03.2004
    Schwätzer

    Schwätzer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wer will meine Carina Kombi/Klima 9/95
    Magic/ -153000 Km mit schwer einzulegendem
    dritten Gang kaufen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    ... das wäre ja dann der zweite grosse fehler in einem thread :D
     
  22. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Zu dem Kupplungsproblem - der dritte Gang hat bei der T17 von meinem Vater auch irgendwann angefangen zu knarzen. Aber da lag es wohl eher an diversen Verschaltaktionen meinerseits (Synchronringe defekt)... :(
    Normalerweise wird beim Kupplungstausch doch der ganze Schlonz mitgewechselt - Ausrücklager, Druckplatte, Scheibe, manchmal sogar die Ausrückgabel. Vielleicht haben die einfach nur die Belagplatte gewechselt und der Rest geht jetzt nach und nach hinüber? Mal nachhaken und auf jeden Fall Garantie in Anspruch nehmen. Nächstes mal andere Werkstatt suchen.

    Zu Atu allgemein: was ich jetzt schon alles gesehen habe, das läßt mir die Haare zu Berge stehen 8o Das übelste hatte ich gerade vor zwei Tagen: Der P7 den ich gekauft habe, war die letzten 5 Jahre immer bei ATU zum Service. Dort wurde mal ein Stoßdämpfer gewechselt. Ja - EINER!!! Für jeden Laien ist es ersichtlich, daß man Stoßdämpfer paarweise wechselt - für ATU nicht... Aber es kommt noch besser: beim Wechsel wurde offenbar so schlampig gearbeitet, daß die Fahrwerksfeder unten nicht im Federteller saß wo sie hingehört, sondern versetzt auf dem Rand des Tellers auflag!!! Und das hat mit Fremdfabrikat nichts zu tun, das ist einfach nur Pfusch!

    Dann wurde ein Auspuff montiert, dessen Paßgenauigkeit so gut war, wie wenn man versucht, eine Golf-Stoßstange an den Corolla zu schrauben. ATU hat das nicht gejuckt, flugs die alten (!!) Gummis genommen, bischen schräg reingehängt, paßt. Mit dem Ergebnis, daß nach 100 Autobahnkilometern das hintere Gummi vom Endtopf gerissen ist, das mittlere Gummi daraufhin aus der Führung rutschte und der Auspuff (Gottseidank!) auf der Hinterachse zu liegen kam.

    Wollt ihr noch mehr Geschichten? :D

    Z.B. Schnelluntersuchung für 1 Euro für ADAC-Mitglieder:
    ATU-Mensch: Bremsencheck, vorne ok!
    Ich: Und hinten? (Trommelbremse!)
    Er: Die hält doppelt so lang!
    Ich: Aha - das Auto hat 170tkm und ich weiß nicht, wann die hinten getauscht wurden.
    Er: Äh - ja. Aber die sind noch gut! Das würde man sonst hören.
    Ich: Ok - vergiß es... :(

    Dann mußte ich ihn noch darauf aufmerksam machen, daß die Scheinwerfereinstellung bei dem Test überprüft werden muß. (Deswegen haben wir das überhaupt machen lassen!) Er wollte das nicht glauben und hat dann erstmal einen Meister (?) geholt, der ihm das bestätigen mußte. In der Zeit hätte er es schon dreimal geprüft gehabt :(.

    Oder noch eine Geschichte:
    Renault kommt zu ATU, weil Öl tropft. ATU: Ja da müssen Sie erstmal eine Motorwäsche machen, damit man sieht, wo es herkommt. Meine Freundin lies dann bei dem empfohlenen "Partnerbetrieb" (gleich neben ATU) eine Motorwäsche machen. Dazu mußte das Auto erstmal über Nacht dableiben (?!?). Am nächsten Tag wieder hin: ja, die Motorwäsche sei nicht gründlich genug, der Mechaniker kann leider nicht erkennen wo das Öl herkommt. Das müßte nochmal gemacht werden (der Spaß hatte bis dato bereits 15 Euro gekostet!!) Daraufhin habe ich mal selbst in den Motor reingeschaut und das Krümmer-Hitzeblech abgebaut (ca. 10 Minuten). Dann konnte ich eindeutig erkennen, daß unterhalb des Zylinderkopfs alles ölig war - also ZKD.

    Und das waren drei verschiedene ATU-Betriebe! Einer in Karlsruhe, einer in Nürnberg, einer in Dresden. Das ist für mich kein Zufall mehr!
     
Thema:

Großer Fehler

Die Seite wird geladen...

Großer Fehler - Ähnliche Themen

  1. Daten von der SD Karte ( Handy ) aufs Notebook ziehen ( FEHLER )

    Daten von der SD Karte ( Handy ) aufs Notebook ziehen ( FEHLER ): Hallo... Vielleicht weiß hier ja jemand Rat oder hat einen Tip. Ich versuch seit 2 Tagen ( vergeblich ) meine angesammelten Bilder von der SD...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Fehler Code 1246 bei Toyota corolla verso 1.8

    Fehler Code 1246 bei Toyota corolla verso 1.8: Hallo Zusammen, ich brauche bitte Ihre Hilfe um zu verstehen was mit meinem Auto Passiert. bei mir am Auto Toyoyta corolla Verso 1.8 wurde den...
  4. 3S-GE: Fehler 14 - Zündsignal

    3S-GE: Fehler 14 - Zündsignal: Hallo, ich bin gestern zum 2. mal mit meiner T18 stehen geblieben. Motor sofort aus, Motorkontrollleuchte geht an, Fehlercode 14 wird beim...
  5. Lamdasonde defekt ohne Anzeige der Motorkontrollleuchte?! Fehler legt VSC/TRC/ABS lahm

    Lamdasonde defekt ohne Anzeige der Motorkontrollleuchte?! Fehler legt VSC/TRC/ABS lahm: Hallo Ihr Lieben, ich bin langsam etwas am verzweifeln... bei meinen Avensis T25 VVT-i 2.0 wurde im März das Lenkgetriebe in einer freien...