@Grizzly

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Gast, 11.11.2001.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi!
    Hab grad gelesen das Du mir nahelest auch die Lagerschalen zu wechseln.
    Ist das denn schwierig?

    Gruß Jürgen [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Also normaler Weise muß die Ölwanne ab und dann kommst Du von unten an die Kurbelwelle und die Pleuel mit Lagerdeckel. Die Lagerdeckel müssen abgeschraubt werden und der Kolben mit Pleuel etwas hochgeschoben werden. Dann kannst Du die Lageschalen herraus nehmen und gegen welche mit der gleichen NR wieder einsetzen, Aber vorher mit neuem Öl bestreichen.
    Die Nummer müßte auf dem Lagerdeckeln eingeschlagen sein.
    Die Lagerdeckel sind richtungsgebunden und müssen so eingebaut werden wie sie ausgebaut wurden.

    Ich habe das nur an meinem MR2 gemacht, denke aber das ist bei den damaligen Toyotas ebenfalls so.
    Grizzly, wenn ich was nicht richtig erklärt haben sollte, berichtige mich bitte.

    ------------------
    Gruß Marc
    [​IMG]

    mail an mich!
     
  4. #3 Grizzly, 11.11.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich habe die schmezliche Erfahrung gemacht, das sich die Lagerschalen verabschieden, wenn man einen neuen, oder gebrauchten Kopf draufbaut.
    Es ist etwas schwieriger weil der ganze Motor raus sollte.
    Man kann das auch von unten machen, halte ich aber nichts von.
    Es geht meiner Meinung nach folgendermaßen am besten:
    Motor komplett raus, zerlegen.
    Alles nachmessen (Kurbelwelle, Kolben, Zylinderbohrungen usw.)
    Wenn alles noch in der Toleranz ist, neue Lagerschalen kaufen ca 300 DM, Satz neue Kolbenringe ca 150 DM Dichtungen austauschen.
    Alles wieder zusammenbauen.
    Neue Kupplungsscheibe rein.
    Wenn Du es nicht machst, holt es Dich irgendwann wieder ein.
    Du solltest Dir bei der ganzen Sache helfen lassen und Du solltest es nicht unter Stress machen, sonst passieren Fehler.
    Wenn Du noch Fragen hast, ruf ruhig an 0571 74871

    Gruß Grizzly


    ------------------
    f.griese@web.de
    [​IMG]
     
Thema:

@Grizzly

Die Seite wird geladen...

@Grizzly - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust 7MGTE Grizzly/Peter u.a. Ahnung?

    Ölverlust 7MGTE Grizzly/Peter u.a. Ahnung?: Hallo, hab seit gestern Ölverlust am Motor, gestern ein wenig über Land gefahren, ein paar mal überholt, alles im grünen Bereich. Und heute, oh...