GREDDY PROFEC TURBO BOOST CONTROLLER

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Visith, 11.12.2011.

  1. Visith

    Visith Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Hallo

    habe gestern eine GT FOUR probe gefahren und der hat eine Greddy Boost Controler verbaut.
    Jetzt ist mir nach der Probe fahrt aufgefallen das er nach dem er warm war im standgas drehzalschwankungen hatte. er ist immer von 1000 auf 1500 und wieder runter fefallen. Der besitzer meinte das liegt am Boost Controler. Kann das sein?

    Gruß Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eddy90, 11.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
    eddy90

    eddy90 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich hab in meinem skyline den gleichen boostcontroller. der kann damit nichts zutun haben. ist ja lediglich dafür da den ladedruck einzustellen. und da im standgas kein ladedruck anliegt hat der damit auch nichts zutun!

    edit: genauer gesagt habe ich den greddy profec b-spec 2. aber denke das vorgängermodell wird kaum mehr funktionen haben.
     
  4. #3 paseo_rulez, 11.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Das hört sich verdammt nach nem Kolbenstegbruch an!
    Da hat es der Besitzer wohl mit dem Ladedruck übertrieben - also indirekt liegts schon am BoostController ;)

    Also der Kolbenstegbruch ist nur ne Vermutung aber am BoostController selbst liegt das nicht, das ist nicht normal. Das ist auf jeden Fall was nicht in Ordnung mit dem Auto.
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Jup, da hats wohl einer mit dem Ladedruck übertrieben und hat die Kolben gekillt. Auf Dauer sind mit den Serienkolben nur 1,1 bar drin. Dazu kommen im Serienzustand noch die Belastungen durch überhöhte Öl- und Abgastemperaturen bei Folterungen durch Dauervollgas- und/oder Ladedruckeskapaden.

    Daß der unrunde Leerlauf auf den Boostcontroller zurückzuführen sein soll ist auf jeden Fall Bullshit, bzw ein Folgeschaden.
     
  6. Visith

    Visith Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Mhh ok das wäre ja dann nicht so gut...

    Aber kömisch ist das es erst angefangen hat nach dem der Motor warm ist. Mit der Lehrlaufdrezahl kann sich das einer erklären?
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Im kalten Zustand ist das Laufspiel der Kolben anders, das Öl ist dicker und hilft beim Abdichten der Kolbenringe und die Leerlaufanfettung und Leerlaufdrehzahlanhebung stabilisieren den Leerlauf zusätzlich.

    Das kann schon ausreichen um den Motor im kalten Zustand rund laufen zu lassen.
     
  8. #7 Dr.Hossa, 12.12.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Welche der drei Kandidaten war das?
    Hoffe du hast sie nicht gekauft...
     
  9. Visith

    Visith Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Ich habe die schwarze angeschaut die ist soweit auch Tip Top bis auf das mit dem Leerlauf...gekauft habe ich sie noch nicht allerdings würde ich sie mir gerne kaufen weil sonst alles echt super ist.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dr.Hossa, 12.12.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Der Leerlaufzeiger von ner Four is normal wie festgenagelt. Da stimmt was nicht. Lass die mal nen Kompressionstest machen. Sollte ja kein Problem sein für ne Toyota Werkstatt...
     
  12. #10 Nic Sudden, 12.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2011
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Und stell dich daneben, sonst messen die versehentlich viermal den gleichen Zylinder... ;)
     
Thema:

GREDDY PROFEC TURBO BOOST CONTROLLER

Die Seite wird geladen...

GREDDY PROFEC TURBO BOOST CONTROLLER - Ähnliche Themen

  1. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]
  4. Mr2 Turbo

    Mr2 Turbo: Hallo ich suche das Blech hinter dem Anlasser, mit dem der Anlasser mitverschraubt wird und hinten am Schwung dicht macht....praktisch gegenüber...
  5. Suche Celica T18 Turbo oder carlos Sainz Motorhaube

    Suche Celica T18 Turbo oder carlos Sainz Motorhaube: Servus ich bin aktuell auf der suche nach einer Carlos Sainz oder Turbo Motorhaube, für die Celica T18 eines freundes. Farbe ist egal. Vielen...