Glysantin von BASF

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von pimpmyride, 07.07.2004.

  1. #1 pimpmyride, 07.07.2004
    pimpmyride

    pimpmyride Guest

    Hi,
    Ich habe mir vorhin Glysantin von BASF geholt. Es handelt sich dabei um
    den "Protect Plus Ready Mix" muss es also nicht mehr mit dest Wasser
    mischen. Schütte ich das Zeug nun in den Ausgleichsbehälter oder direkt in den Kühler ?
    Ist es normal dass der rest kühlflüssigkeit nur noch eine dunkle Flüssigkeit ist ?

    Zum Auto: Corolla E10 compact 1,4 liter Bj. 93

    Danke für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Du müßtest auf jeden Fall das alte Kühlwasser ablassen und mit klarem Wasser spülen, damit der Dreck rauskommt. Man befüllt am Kühler, den Ausgleichsbehälter füllst Du später bis etwa zur Mitte, wenn der Motor kalt ist.
     
  4. #3 pimpmyride, 07.07.2004
    pimpmyride

    pimpmyride Guest

    Reicht es nicht wenn ich den mini rest im Ausgleichsbehälter leere und spüle? Also die Restflüssigkeit ist unter der "low Anzeige" im Ausgleichsbehälter.

    Wie lasse ich das Wasser im Kühler direkt ab, gibts unten irgendwelche Schrauben?
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Besser wäre es, die ganze Flüssigkeit zu tauschen. Unten am Kühler ist ein Ablaßhahn und vorne am Motorblock eine Ablaßschraube, wenn du beides öffnest, fließt die ganze alte Suppe ab.

    Die Flüssigkeit im Ausgleichbehälter tauschen bringt im Grunde gar nichts. Allerdings für eine Komplettfüllung wirst Du grob 4.5 Liter benötigen.
     
  6. #5 pimpmyride, 07.07.2004
    pimpmyride

    pimpmyride Guest

    Oh, habe allerdings nur 1,5 liter Glysantin. Wäre wohl besser gewesen wenn ich Konzentrat geholt hätte und es mit dest Wasser gemicht hätte. Jetzt muss ich ja noch 2 Packungen holen dann reicht es.
    Und einfach die 1,5 liter in den Kühler kippen würde nichts bringen?
     
  7. #6 Nenen II, 08.07.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    In den Kühler wirst Du nicht hineinbekommen ohne vorher etwas abzulassen ;)
     
  8. #7 GTiProll, 11.07.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    BOAH LASST ES DOCH MA BLEIBEN DEST WASSER IN DEN KÜHLER ZU FÜLLEN!!! VERDAMMT NOCH MAL DAT ZEUCH FRISST WIE SAU!!! Kannste dich schon ma von deinem ZK und dem ganzen Rest der Kühlanlage verabschieden! Nimm stincknormales Leitungswassa und wenn das zu hartes Wasser is kochste das halt ab vorher damit der Ganze Kalkscheiß ausfällt. :§$%
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 the_iceman, 16.07.2004
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    aber du?!
    wenn ´de weißt, wie ´s am besten geht, dann erklär es bitte...
     
  11. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Normales Wasser kann man nehmen sofern das Wasser nicht härter ist als 20° deutscher Härte (Härtebereich 3 - 4). Solltest du sehr hartes Wasser haben, empfiehlt sich das Abmischen von Leitungswasser mit destilliertem Wasser.

    Im ganz normalen Wasser sind je nach Herkunft alle möglichen anderen Stoffe enthalten, insbesondere Salze, aber im Grunde findet sich so ziemlich das gesamte Periodensystem der Elemente im Wasser wieder. Destilliertes Wasser ist weitgehend reines H2O.

    Dest. Wasser versucht sich wieder mit Mineralien anzureichern aus dem Grund entsteht leicht der Eindruck von Aggressivität destillierten Wassers, weil gegenüber z. B. Leitungswasser durchaus resistente Oberflächen angegriffen werden können. Besonders deutlich wird dieser Effekt bei dünnen Schichten, z. B. bei optischen Oberflächenvergütungen oder metallischen Bedampfungen, die in Leitungswasser unbeschadet gekocht werden können, aber von destilliertem Wasser in kurzer Zeit zerstört werden.

    Allerdings sollten die Additive in der Kühlflüssigkeit das verhindern.
     
Thema:

Glysantin von BASF

Die Seite wird geladen...

Glysantin von BASF - Ähnliche Themen

  1. Glysantin mischbar ?

    Glysantin mischbar ?: Hallo, hab eine Frage. In meinem 929 möchte Ich etwas Wasser nachfüllen, oben in den Kühler geht etwas rein, der ist nicht bis oben hin voll....
  2. Glysantin Farbe Kühlwasserwechsel 4E-FE

    Glysantin Farbe Kühlwasserwechsel 4E-FE: Hallo, will bei mir im 4E-FE Motor (EE111) jetzt zum Winter das Kühlmittel austauschen. Zur Zeit habe ich rotes Kühlmittel drin. Als Ersatz...
  3. Kühlerfrostschutz basf

    Kühlerfrostschutz basf: Wollte mir eigentlich gestern kühlerfrostschutz kaufen, wollte die kühlflüssigkeit mal wieder erneuern. als ich vor dem regal stand hab ich den...