Glaube nie einer Werkstatt

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Terrorgi, 09.10.2002.

  1. #1 Terrorgi, 09.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Hallo

    Ich war gestern beim Tüv und hatte einen puls von 200 bald vor lauter Nervösität!Grund ist eine Werkstatt die mir gesagt hat das meine hinteren Stoßdämpfer im Arsch seien und das Auto so nicht durch den TÜV bekomme!!!!Nach langem hin und her bin ich hingefahren nach dem Motto lieber ne Mängelkarte vom TÜV wie Zahlemann und Söhne wegen überziehen des TÜV-Termins!!Was ist das Ende vom Lied 25Min später hatte ich beide Plaketten ohne eine Beanstandung!!!!Das einzige was er gemacht hat war das der TÜV-Prüfer an denn Stoßdämpfern gewackelt hat!!!!

    <br />Fazit:Glaube nie einer Werkstatt vor dem nächsten TÜV-Termin!!!!!!!!!!

    Gruß Gordon :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 karsten w, 10.10.2002
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollen die den zum TÜV bringen, der Prüfingenieur kommt doch zur Werkstatt.

    <br />Nachtrag: die Wirksamkeit der Stoßdämpfer ist (noch) nicht Teil der Hauptuntersuchung, dürfen nur nicht undicht sein.

    [ 10. Oktober 2002: Beitrag editiert von: karsten w ]
     
  4. #3 HKap2000, 10.10.2002
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Oder der kommt halt zu denen!! Aber wenn der an dem Tag nicht da ist fahren die den da auch hin!!
     
  5. #4 Terrorgi, 10.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Guten Morgen

    Ich wollte hier keine Angst verbreiten nur bei mir war es wohl das angeblich die Stoßdämpfer undicht sind!!!Aber wenn das die Werkstatt deines Vertrausens ist und du die Leute kennst,gibt es wohl keine Probleme!!!Bei mir war es nämlich ATU,weil ich dort wegen Reifen für hinten war!!Dabei haben die das wohl festgestellt das die hinteren siffen würden was gar nicht stimmt!!Die wollten nämlich nur Geld verdienen,da der Wechsel der hinteren Stoßdämpfer nämlich nur 510€ kosten sollte!!!

    Fazit:Alles halb so wild!!!

    Gruß Gordon<br /> rolleyes
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Naja sehr sinnvolle Aktion sag ich nur!<br />Die Werkstatt diagnostiziert verschlissene Dämpfer (gehen wir mal davon aus das stimmt), der TÜV kontrolliert die nicht und jetzt bist Du froh das du die Plakette hast und meinst alles wäre erste Sahne oder wie? Das die Dämpfer tatsächlich verschlissen sein könnten und das sowas nicht ungefährlich ist bedenkst Du irgendwie nicht, hauptsache kein Geld für Wartung ausgeben.

    Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Konsequent wäre gewesen die Dämpfer prüfen zu lassen, notfalls vom ADAC da kostet es für Mitglieder nichts und für Nichtmitglieder sicher auch nicht viel.
     
  7. #6 Terrorgi, 10.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    @P7

    Sorry habe ich nicht erwähnt!!Habe anschließend bei einen anderen Werkstatt einen Test machen lassen.Die Stoßdämpfer sind nicht mehr die neuesten aber noch ok und siffen würden sie auch nicht!!Es wäre nur Dreck da die Staubschutzmanchetten kaputt sind!

    Gruß Gordon :)
     
  8. #7 Terrorgi, 10.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Mann sollte hier betonen,ich war in der anderen Werkstatt nachdem ich beim TÜV war bevor es zu Mißverständnissen kommt!!! :D
     
  9. #8 Andreas-M, 11.10.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Sowas ist für Werkstätten ja auch ein gefundenes Fressen. Da können die den Kunden massenweise erstmal Ersatzteile aufschwatzen, weil sonst der TÜV nix wird, bla bla bla...

    Es hat sich schon oft bestätigt. Gibste den zur Werkstatt heißt es: oh je vor dem TÜV müssen wir erstmal dies und das und... austauschen. Fährt man dann mit dem selben Wagen trotzdem auf eigene Faust zum TÜV bekommt man die Plakette anstandslos.

    Ich weiß schon warum ich seit fast 10 Jahren mit keinem Fahrzeug mehr in der Werkstatt war... :D
     
  10. #9 Terrorgi, 11.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Werde ich in zukünftig auch nur noch so machen!!!!

    Aber vielleicht war der gute Mann auch nur so freundlich zu mir,weil ich erstens um 08:02Uhr da war und die um 8.00Uhr aufmachen und es in der Prüfhalle so ca.2 Grad C waren!!!Der hat sich nämlich so schrecklich beeilt!! :D

    P.S.Wer bei uns sich einen Termin holt und dann trotzdem länger als 15min wartet muss nichts bezahlen!!!Auch gut,oder

    Gruß Gordon
     
  11. #10 Garfield, 12.10.2002
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    TÜV ist auch unterschiedlich, mit Mazda 323 zum Tüv 1 Bremsscheiben hinten völlig verrostet, austauschen. Keine Plakette.<br />Rückfahrt in die Stadt, einmal 75 DM für nichts ausgegeben, neuer Tüv Standort Stadteinfahrt, mich reitet der Teufel, fahre hin ist offen. Frage ob es noch geht, klar haben noch 15 Minuten.<br />Der fährt auf die Bühne, leuchtet, ruckelt und was weiß ich alles. Sieht ja noch super aus für die 10 Jahre und die 200000 km. Ich nicke, er auch und habe Plakette ohne Mängel. Tüv für insgesamt 150 DM, Austausch von bremsscheiben und der ganze Kram kostet für den Mazda 420 DM.<br />Dafür kann man doch sinnvolleres kaufen.
     
  12. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Dann tut mir aber einen Gefallen Jungs-nennt die Werkstätten beim Namen und schert nicht alle über einen Kamm!<br />Ich arbeite als Monteur bei einer eurer Meinung nach Geldabschneidereifabrik und kann nur sagen das so`n Scheiss bei uns nicht vorkommt.<br />Beweiß-vergraulte Kunden kommen nicht wieder!

    See ya...
     
  13. Paul

    Paul Guest

    @Gordon,<br />wenn deine Staubschutzmanschetten defekt sind, WECHSEL sie. Sonst brauchst bald wirklich neue Dämpfer und spätestens dann auch neue Manschetten. Sonst sind die neuen Dämpfer gleich wieder undicht. Du siehst, du sparst nichts wenn du ohne diese Dinger fährst.<br />Gruß Paul
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Terrorgi, 13.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    @Paul

    Hatte ich eh vor!!!Ich will nämlich ein Sportfahrwerk haben,nur leider sind die meistens Teuer!!!!!!Die müssen nur noch anderthalb Monate halten dann kann ich mir das Fahrwerk leisten!!

    Gruss Gordon :)
     
  16. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Das gleiche Problem hatte Toyorolla auch bei ATU. Scheint wohl Methode bei denen zu haben.
     
Thema:

Glaube nie einer Werkstatt

Die Seite wird geladen...

Glaube nie einer Werkstatt - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  2. Hallo aus Österreich und Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Wien

    Hallo aus Österreich und Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Wien: Hallo an alle, ich finde das Forum hier echt toll, ich lese schon länger mit und möchte mich kurz vorstellen: Ich lebe im Raum Wien und...
  3. Werkstatt / Reparatur Corolla E10 in München

    Werkstatt / Reparatur Corolla E10 in München: Hallo, ich habe mich gerade angemeldet weil ich hoffe dass jemand mir einen Tipp bezüglich einer empfehlenswerten und einigermassen günstigen...
  4. Werkstatt im Raum Frankfurt

    Werkstatt im Raum Frankfurt: Hallo Leute! Ich bin im Februar auf eine T18 GTI umgestiegen und frage mich wo ich sie hier in Frankfurt und Umgebung warten lassen kann....
  5. „Nie wieder langweilige Toyotas“

    „Nie wieder langweilige Toyotas“: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/toyota-in-europa-genug-gelangweilt/13063234.html Na, dann schau'n mer mal...