Glasfasermatte??? Feinspachtel???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von David, 03.06.2002.

  1. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Moin moin!

    War grad im ATU und hab mal nach Glasfasermatten und Spachtelmatten geschaut, weil ich ja meinen Frontgrill umbauen will.

    Allerdings gab es da von jedem mehrere Sorten:

    Spachtelmasse: Glasfaserspachtel, Feinspachtel, elastischer Spachtel, Kobispachtel (Tube)

    Glasfaser: GlasfaserMATTE, VLIES und GEWEBE

    Preislich macht das jeweils kaum bzw. gar keinen Unterschied, also was soll ich am besten nehmen.

    Achja, dann gab es noch ein PolyesterDings-Reperaturkit, da iss dann auch ne Matte dabei.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. boss

    boss Guest

    hi,<br />ich weiss zwar nicht was du genau umbauen willst,aber kauf dir auf jeden fall eine elastische Spachtelmasse, die platzt nicht so schnell bei beanspruchung ab.Es giebt da uch eine mit ganz feiner aluspäne, die hält bombig.habe ich auch für meinen Kühlergrill gekauft.<br />glasfasermatte? kommt darauf an was du machen willst und wie dick sie sein darf. ist ja nur zur verstärkung gedacht zB. bei rissen.<br />ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!<br /> 8)
     
  4. boss

    boss Guest

    ach so wenn du glasfasergewebe benutzen willst,bekommst du diese nur ordentlich mit epoxiharz aufgepinselt da nimmt man selbstverständlich keine spachtelmasse.<br /> ?(
     
  5. #4 Impeesa, 03.06.2002
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also soweit ich das aus dem Bootsbau kenne, sind diese Glasfasergewebe (ich weiss jetzt nicht, ob das die richtige Bezeichnung ist, jedenfalls nicht dieses "Durcheinander-Zeugs" sondern die Matten wo sich eine Struktur erkennen lässt) ein bisschen flexibler als die Glasfasermatten.

    Zum Verarbeiten nimmst du am besten Epoxydharz (kein Polyesterharz), und davon möglichst wenig!<br />Von Spachtel hab ich leider keine Ahnung.<br />Wenn du das fertig hast dann poste doch mal deine Erfahrungen, da ich dasselbe vorhatte.
     
  6. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Also ich hatte folgendes vor:

    Kühlergrill ausbauen und die Mittelleiste mit dem Emblem ab (Corolla E10 Compact). Die Entstandenen Löcher mit Glasfaser bedecken und spachteln. Sowas in die Richutng.<br />Vielleicht kann hier jemand mal sagen, was genau man dazu nimmt, hat doch bestimmt schonmal jemand gemacht.
     
  7. 3H

    3H Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einfach normalen Spachtel und Feinspachtel genommen.<br />Hinter die Löcher klebst du dann ein Stück Plaste, was ja von der Leiste noch übrig sein sollte und gleichst alles mit Spachtel aus.
     
  8. #7 Scholle, 03.06.2002
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    @rpm6200<br />
     
  9. #8 rpm6200, 03.06.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    schon klar.<br />Unglücklicherweise liegt der Deckel der normalerweise beim TTE ESD dabei ist noch irgend wo in Holland beim Toyohändler und findet den Weg zu mir nicht.<br />Ein TTE Deckel solo kostet 27 Euro !!!! (ein Stück Plastik nix ?( ?( <br />(obwohl es mich schon schmerzen würde meine getunte Original-Frontschürze abzumachen - war das ein gefic*** bis das Ding weg war und wieder dran)
     
  10. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    ok, jungs, jetzt habt ihr mich überzeugt, kunststoff in verbindung mit elastischem feinspachtel zu nehmen.

    gibbet eigentlich irgendeine alternative zu bspw. nem foliatec-renngitter für 25€... ich mein irgendwas aus nem baumerkt oder so..?
     
  11. #10 rpm6200, 03.06.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    auf den Gedanken bin ich auch gekommen (zumal ich 2 Satz gebraucht habe :( ) - aber in zwei Baumärkten habe ich nix vernünftiges gefunden, und bevor ich dann Wochenlang suche hab ich halt die Foliatec-Gitter gekauft.<br />Lässt sich übrigens super verarbeiten weil es ziemlich weich ist.<br />Wenn Du was billigeres findest (z.B beim Stahlhandel oder nem Schlosser) kann es sein daß Du Dir dann dafür beim verarbeiten einen abbrichst - und Zeit ist ja schliesslich auch Geld oder ??
     
  12. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    ahja, naja gut. ich schau morgen mal im Globus Baumarkt und bei nem Eisenwarenhändler bei uns nach, wenned kauf ich das Foliatecteil für 25€ beim ATU. ich berichte euch dann weiteres.
     
  13. #12 Toyoraner, 04.06.2002
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Scholle, 04.06.2002
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    das hilft dir vielleicht ein bischen weiter

    TIP`S
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    ah, danke!

    Auf euch kann man sich echt verlassen!

    Aber ich denke ich nehm dann ne ganz normale Glasfasermatte und Feinspachtel (elastisch) das passt schon.

    Achja, die Glasfasermatten, einfach anlegen und drüberspachteln oder vorher kleben?
     
  17. #15 rpm6200, 04.06.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ich würd auch sagen: vergiss die Glasfasermatte. Macht nur nen Haufen Dreck und stinkt. Such Dir ein Stück Plastik das zu grob einpasst, schön anschleifen, dann fixieren mit Sekundenkleber, Patex oder ähnlichem.<br />Als Spachtel solltest Du nen dauerelastischen Kunststoffspachtel nehmen. Die vorfixierten Teile von hinten mit Spachtelmasse richtig schön befestigen, trocknen lassen (ca. 20-30min), dann kannste an die Sichtseite gehen. Alles verspachteln und verschleifen, lackieren - fertig.

    Ich hab das so mit der Aussparung für den Originalauspuff in meiner Heckschürze gemacht. Hat wunderbar geklappt. Die Schürze hab ich danach noch anderweitig vergewaltigt (beim bearbeiten verbogen...) und danach lackieren lassen. Bis jetzt (2 Wochen später) sind keinerlei Risse oder ähnliches im Lack zu sehen und die Geschichte ist bombenfest. Habe auch Renngitter vorne und hinten reingemacht und die mit dem Spachtel befestigt. Hält bis jetzt ebenfalls bombenfest.
     
Thema: Glasfasermatte??? Feinspachtel???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. globus baumarkt glasfaser

    ,
  2. glasfaser kaufen atu