Gibt es die T18 als 4WD mit 3S-GE (156PS)?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von spezi77, 17.03.2010.

  1. #1 spezi77, 17.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Bin rein zufälligerweise auf ein verkaufsinserat für eine Celica GTi mit Allradantrieb gestossen und habe mich als "Grünschnabel" erstmal gewundert:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?lang=de&id=128217791

    Die 4WD T18 gab's doch immer nur als Turbo -- also mit 3S GTE Motor?! 8o
    Handelt es sich um einen Anzeigenirrtum oder liegt's eventuell daran, dass man einen Austauschmotor, der aus einer GTi stammt, eingebaut hat?

    Vielleicht hat ja einer der Forengötter eine Idee oder Erklärung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Epsonator, 17.03.2010
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Die GT-i gab es mit Breitbau z.B. in Belgien. Da gibt es sogar ein Exemplar im Forum ;) Diese hatte die Turbo Stoßstange, aber eine normale Haube.

    Dass es sich bei dem Inserat um einen Motortausch handelt, glaube ich nicht, weil auch der Tacho zur GT-i gehört. Ich vermute also es ist eine Breitbau GT-i mit Frontantrieb und falscher Motorhaube.

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es in Japan die GT-i auch mit Allrad gab aber bei der im Inserat ist das Lenkrad auf der richtigen Seite.
     
  4. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    nicht mit allrad, aber allradlenkung ;)
     
  5. #4 spezi77, 17.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Danke, Epsonator: deine Vermutung, dass es sich um eine Breitbau GTi mit falscher Motorhaube handelt klingt einleuchtend. Allerdings macht mich nun noch die angabe im anzeigentext "Allradantrieb" und das 4WD emblem am heck stutzig. Aber vielleicht ist das ja auch nur angeklebt worden.

    @zero: ja und könnte 4WD eventuell auch für allradlenkung stehen? ?(

    Tja, da sollte ich wohl direkt mal den autobesitzer fragen. Ist ein kleines rätselraten draus geworden! Für alle die's interessiert -- die auflösung wird's dann hoffentlich in den nächsten tagen geben, nachdem ich den händler erreichen konnte und der auch ne gescheite auskunft parat hatte..
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Sag einfach, er soll mal von hinten unter den Rock... ähh die Stoßstange fotografieren :D Dann sieht man es ja..

    Die T18 mit Allradlenkung hatten normal keinen Widebody, und sie waren nur als Japaner (RHD) zu kaufen.
    Andererseits gabs anfangs auch Turbo's mit Narrowbody, irgendwas um die 500 Stk. wurden gebaut. Schätze einfach genau wie Eps, dass es einfach eine GTi mit *wenn ich ganz fest dran glaube hat sie Allrad* Frontantrieb aber nach gerüsteter Haube und Schürze ist :]
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht wollte er auch schreiben "turbo 4WD look" und die zeile hat einfach nicht ausgereicht :rofl
     
  8. #7 spezi77, 18.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Soo.. der händler mir soeben gesagt, dass der besitzer (meister bei einer toyota werkstatt) den motor getauscht habe. Es war zuvor mal ein 3S-GTE (tuned auf 260PS) drinne. Und den allradantrieb habe er schon mit eigenen augen bestaunt!

    Er will mir noch den brief einscannen. Darauf sei für mich ersichtlich, dass der wagen ein differential hat und auch die HA angetrieben sei.

    Frage mich nun, ob ein 4WD mit 3S-GE dadurch etwas sparsamer ist oder ob die schüssel (wiegt ja bestimmt einiges mehr als ne normale GT-i) überhaupt vom fleck kommt!?

    Tja, der wagen liegt eigentlich ein bisschen über meinem budget! Aber mal sehn -- vielleicht unternehm ich die tage ne reise nach munich, und dann schaun mer mal vor ort.. :wow
     
  9. #8 Celica459, 18.03.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Wird Durch das Allrad bestimmt langsamer sein als eine normale GTI, auch noch dazu kommt das Mehrgewicht. Wiegt ne Turbo nicht knapp 200kg mehr?

    Sparsamer wär der dann unterm strich wohl auch nicht mehr so wirklich :D
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie ein doofr sinnloser motorswap... 3SGTE sind ja auch nicht soooo viel teurer als normale 3SGE
     
  11. #10 spezi77, 18.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Also den grund für den motorswap kann ich auch nicht nachvollziehen. Entweder war's ein motorschaden oder der meister wollte den turbo in seine neue T18 mitnehmen.


    Hier noch fakten aus dem schein:

    Leergewicht: 1460 - 1520 kg
    Angegebene Vmax: 210 km/h (das ist wohl ursprüngliche für die Turbo?)
    Anzahl angetr. Achsen: 2
    Zusatz: m. geänd. mot.typ 3SGE


    Ihr habt sicherlich recht: sparsamer ist diese kombination wohl eher nicht und auf lange sicht wirds wohl eher frust als lust bringen!
     
  12. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    voralem weil du im grunde die fixkosten einer Turbo hast und nur sauger leistung unter der haube hast


    weil versichert wird die auf jeden fall mit den turbo schlüsselnummern
     
  13. #12 spezi77, 18.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Einspruch: kostet die versicherung für ne turbo denn wirklich so viel mehr als für ne GT-i? Die kosten für die ersatzteile (teilkasko) sind doch für beide unverschämt teuer.

    Ich vermute eher, dass aufgrund der tatsache, dass weniger youngster mit ner turbo unterwegs sein sollten, der haftpflichtbeitrag geringer ausfallen könnte. Und bei der haftpflicht wird gerade die beitragshöhe überwiegend anhand von statistischen daten, wie z.b. unfallhäufigkeit des fzg.typs, ermittelt.

    Vielleicht hat jemand eine zahl parat wie hoch denn die haftpflicht für die 4x4 turbo ausfällt?
     
  14. #13 spezi77, 18.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Hab gerade mal selbst ein vergleich bei der huk24 gemacht. Versicherungsbeiträge für GT-i und 4x4 sind die allergleichen trotz der 50PS Unterschied. :D
     
  15. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    dann würde ich sagen das so eine 4WD celi ein problemloses (und dank fehlendem turbo) ein robustes winterauto sein könnte


    turbohabe noch verkaufen und ne sauger haube drauf damit der schein nicht trügt und ein bisschen taschengeld in die kasse kommt :D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 spezi77, 18.03.2010
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Richtig erkannt, zero! Die celi such ich nämlich genau aus diesem grund: als ein zuverlässiges ganzjahresfzg, um mein cabrio über den winter zu schonen. Und mit allrad macht's fahren im schnee viel mehr fun!

    ..und ein's ist gewiss: der nächste winter kommt! :mua
     
  18. #16 Celica459, 19.03.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Aber bei 1500kg Hmm kommt ja bald ne sti vorbei:P

    nur wo kommen die 210kmh her?

    Ne GTI is mit 220 eingetragen und Ne Four is schneller...
     
Thema:

Gibt es die T18 als 4WD mit 3S-GE (156PS)?

Die Seite wird geladen...

Gibt es die T18 als 4WD mit 3S-GE (156PS)? - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...