Gfk Formen bauen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Beppo1308, 19.05.2008.

  1. #1 Beppo1308, 19.05.2008
    Beppo1308

    Beppo1308 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich mal wieder hat von euch einer nen plan wie ich mir am besten NEGATIV formen für GFK baue so das die sachen darin nicht fest kleben und man diese nach möglichkeit mehrmals verwenden kann????

    Mfg Benno
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CorollaTuningFreak, 19.05.2008
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe für meinen Bösen Blick Gipsformen von den Scheinwerfern gegossen. Bei größeren Bauteilen natürlich ungeeignet
     
  4. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an, was du bauen willst.
    Du nimmst das abzuformende Teil, srühst das mit Silikonspray ein. Dann eine Schicht Gelcode, dann Matten drauf. Dann hast du deine Negativform.
    Das ganze dann andersherum. Silikonspray rein, Gelcode, und Matten. Form damach immer wieder gut sauber machen.

    Grüsse vom Mikey
     
  5. #4 EnT(18)husiast, 19.05.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Was is denn das Gelcode... schnelles googeln hat mich nicht weitergebracht.

    Ich kenn nur Trennspray für GFK-Formen, aber dafür war wohl das Silikonspray....
     
  6. Maik9

    Maik9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 2.2 DCat, E46 330i Cabrio
    Dann such mal nach Gelcoat.
     
  7. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Gelcoat ist ein Feinschichtharz welches mit Kieselsäure oder anderen Bindemitteln angereichert ist damit es nicht mehr wie normales Harz abläuft und ist meist eingefärbt. Auf Polyesterbasis eignet es sich für Oberflächen in negativer wie auch positiver bauweise, ist polierbar und Styrolbeständig.
    Man kann es für den Formenbau verwenden, allerdings nur für kleinere und einfachere Formen. Für größere, komplexere und vorallem bei Formen die länger optimale Produkte erzeugen sollen, ist ein spezielles Formharz erforderlich. Dieses hat eine wehsentlich höhere Kantenfestigkeit, schrumpft beim härten nicht wie Polygelcoat und hat eine glattere Oberfläche.

    Beim Bau der Form muss das abzuformende Werkstück (Mastermodell) so perfekt wie möglich gearbeitet werden, da jeder noch so kleine Fehler später in der Form wie auch im späteren Werkstück ist.
    Zuerst wachst man das Mastermodell mit Trennwachs (Formel 5) oder mit Trennlack bzw. Spray, Silikonspray ist ungeeignet da Silikon bei Polyester zu Oberflächenfehlern führt und es auch nicht einwandfrei trennt, womit die Form später beschädigt werden kann. Nun wird Gelcoat oder Formharz aufgetragen, mindestens 3 Schichten, für oft verwendete Formen mindestens 5 Schichten. Diese Schichten nicht zu dick auftragen, lediglich deckend, sowie immer gut antrocknen lassen bevor die nächste schicht aufgetragen wird, je nach Harz 6-12h. Das ist besonders wichtig wenn an Polygelcoat verwendet, da in zudicken Schichten die Lösemittel nicht austretten können und inVverbindung mit der erhöhten Wärmeentkicklung zu Blasen führen, sogenanter "Elefantenhaut", die Form bzw. Werkstück ist dann unbrauchbar.
    Ist das Feinschichtharz eingebracht, kann nach dem trocken der letzten Schicht das eigentliche Laminat aus Harz und Matten aufgetragen werden. Dabei muss das Harz immer die gleiche Basis wie das Gelcoat haben, sonst wird keine haltbare Verbindung zwischen dem Laminat und der Feinschicht erzeugt. Bei Polygelcoat (MEKP härtent) daher immer nur MEKP härtendes Harz verwenden, kein Baumarktschrott.
    Die Form sollt ausreichend stabilität haben, damit sie sich nicht später beim Laminieren verzieht und die Bauteile ungenau bis unbrauchbar werden.
    Wenn das Harz ausgeärtet ist kann man die überstehenden Fasern absägenbzw. schleifen und das mastermodell entformen.

    Man kann Formen auch mit Metall, Gips, Silikonabformmasse oder auch Holz herstellen, jenach dem was man machen möchte.
     
  8. #7 EnT(18)husiast, 19.05.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    THX, das is mir glaub zu aufwändig, da bastel ich mein Hifi Zeug lieber weiter auf die herkömmliche art.... :D :D

    Aber der Threadersteller hat sicher anderes vor.....

    Danke für die Info....
     
  9. #8 Beppo1308, 19.05.2008
    Beppo1308

    Beppo1308 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    THX an Quite
    auf dich ist was Kunststoff angeht immer verlass ;););)
    Bedanke mich recht herzlich für deine info lg
    Benno
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Corollastar, 20.05.2008
    Corollastar

    Corollastar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Und immer bedenken, dass bei großen Teilen der Längenschwund schon etwas ausmachen kann.
     
  12. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    @qutie Sorry natürlich Gelcoat.:D

    Top Ausführung. Super, vielen Dank.

    @beppo schau mal ins Hifi-forum.de da sind einige Workshops uns User vorstellung Schritt für Schritt, wie man sowas bauen kann.

    Grüsse vom Mikey
     
Thema: Gfk Formen bauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gfk form bauen

Die Seite wird geladen...

Gfk Formen bauen - Ähnliche Themen

  1. Suche Karbon oder GFK Rohr d 26mm l ca 20cm

    Suche Karbon oder GFK Rohr d 26mm l ca 20cm: Mein Karbonpaddel ist leider gebrochen, und ich suche ein kleines Stück Karbon oder GFK Rohr um es wieder zu reparieren. Durchmesser ca 26mm Länge...
  2. Motorhalter selber bauen

    Motorhalter selber bauen: Hallo zusammen, habe ein neues Projekt vor mir, und zwar möchte ich ein Motor zerlegen. Jetzt bräuchte ich einen passenden Tisch mit Halter,...
  3. Schließzylinder auseinander bauen möglich ?

    Schließzylinder auseinander bauen möglich ?: Bei meinen Türschloss ist warscheinlich die Feder die für das Plätchen das immer auf und zu geht defekt. Kann man den Schließzylinder...
  4. Ist es möglich den Schalthebel vom TS in den 1,6 VVTI zu bauen ??

    Ist es möglich den Schalthebel vom TS in den 1,6 VVTI zu bauen ??: Hallo und zwar habe ich einen Verkürzten Ts Schalthebel bekommen. Etz ist meine frage kann ich den bedenkenlos wechseln oder passt er nicht ??...
  5. Uhrwerk aus Holz selber bauen

    Uhrwerk aus Holz selber bauen: Hallo zusammen, ich habe mal eine ziehmlich fachbezogene Frage und versuche einfach mal, ob zufällig jemand hier ist, der sich damit auskennt....