Gewindefahrwerk Yaris TS

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Vießi, 05.07.2015.

  1. Vießi

    Vießi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yaris TS XP9, TS P1, Starlet P9, RAV4 D-4D
    Hallo,

    Habe einen Yaris P1 TS mit KW Gewindefahrwerk gekauft, beim Fahren auf schlechten Straßen in der Kurve (leicht wellig reicht) regelt das ESP sehr Früh ein und bremst das Auto ab, ca. 100 km/h (viel zu Früh). Habe mal das Standartfahrwerk mit H&R Tieferlegungsfedern eingebaut, kann die Kurve viel schneller fahren, ca. 130 km/h und es leuchtet nicht mal auf!

    Frage:
    Kennt jemand das Problem? Ist das normal? Hat jemand Erfahrung mit Umrüstung auf Gewindefahrwerk?

    Vielen Dank

    Mfg Vießi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Hi und Glückwunsch zum TS, zeig doch mal ein paar Bilder.

    Zu deinem Problem, vielleicht ist ja das Fahrwerk falsch abgestimmt oder die Achsgeometrie passte nicht.
    Kann man so im nachhinein natürlich nicht mehr nachvollziehen.

    Prinzipiell kann es nicht am Fahrwerk selber liegen, sondern wie schon oben genannt an den Einstellungen. (u.a. Lenkwinkelsensor)

    Nachdem du das H&R eingebaut hast wurde ja sicherlich nochmal die Spur vermessen, ich vermute dass damit der Fehler beseitigt wurde.
     
  4. Vießi

    Vießi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yaris TS XP9, TS P1, Starlet P9, RAV4 D-4D
    Bevor ich es ausgebaut habe, habe ich mit der Einstellung probiert, es war fast hart eingestellt da habe ich die Probleme gehabt. Dann bin ich weicher gegangen Druck- und Zugstufe, wurde ein wenig besser dafür beim Bremsen schlechter (Heck bricht manchmal aus). Waren auf der Vorderachse 2 Grad Sturz eingestellt (laut Verkäufer)! Habe ihn nach dem umbau auf Orginal noch nicht Vermessen, mache ich wenn ich weis was für ein Fahrwerk ich drin lasse!
     
  5. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    Wende dich mal an den User Samson, der müsste am besten hier wissen, wie man ein KW an einem P1 einstellt
     
  6. #5 --SAMSON--, 07.07.2015
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    Erstmal danke Neon für die Empfehlung :)

    Also das gleiche Problem habe ich zurzeit auch (noch) ......bloß greift kein ESP ein (weil Vorfacelift) sondern der Bock steht dann halt quer auf der Straße :D :D :D (Bei mir ist der Grund aber die etwas "überdimensionierten" Stabis)

    Lösungsansatz ist aber bei dir und mir gleich......hinten mehr druckstufe und weniger zugstufe...vorne erstmal lassen (evtl. dort dann etwas weniger druckstufe)

    Der Grund für dein Problem sind die 2° Sturz die mit dem KW auf der Vorderachse eingestellt waren.....der Gripunterschied VA zu HA war somit zu groß (unruhiges Heck)......durch Seriendämpfer wird der Sturz auf ca. 1,0°-1,4° zurückgegangen sein....VA und HA somit vom Gripniveau näher beieinander......außerdem die viel zu harte Einstellung am Anfang (welche du selbst schon behoben hast)

    Fahre bei mir 1,8° auf der Vorderachse und 30mm Spurplatten an der HA um diese vom Gripniveau näher an die VA zu bringen.....wie gesagt, die noch vorhandene Unruhe kommt von den Stabis.....bei dir sollte das mit oben genannter Lösung und max. 1,4-1,5° sturz an der VA mit dem KW dann funktionieren.

    Gruß
    Robin
     
    Max T. gefällt das.
  7. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    siehst du, sag ich doch :D
     
  8. Vießi

    Vießi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yaris TS XP9, TS P1, Starlet P9, RAV4 D-4D
    Danke, werde ich mal Probieren!:clap
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    das ESP beim yaris 1 facelift setzt rel. früh ein. durch die harte abstimmung kann das verstärkt werden, gerade bei schlechten strassen.

    wenn du mit dem standardfahrwerk und anderen federn so deutlich schneller bist, würde ich das auch so lassen. du bist ca. 30% schneller damit - das ist ja keine kleinigkeit.
     
  10. Vießi

    Vießi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yaris TS XP9, TS P1, Starlet P9, RAV4 D-4D
    Soooo, habe jetzt mal Zeit gefunden um meine Erfahrung zu teilen:

    Habe das Gewindefahrwerk wieder eingebaut, habe den Sturz 3x Einstellen Lassen (mit Vermessung), zwischen den Einstellungen immer wieder gefahren und mit der Druck und Zug stufe probiert! Bei der Besten Lösung wird beim Bremsen das Heck sehr unruhig ( geht gerade noch):
    auf ebener Straße: liegt wie ein Brett in der Kurve, Sehr direkte Lenkung, guter grip!
    auf leicht welliger Straße: schlechter Grip auf der vorderen Achse (zerrt am Lenkrad), Lenkung nervös und das ESP regelt sofort ein!!!
    Habe mal meinen Toyota Händler gefragt, danach Lenkwinkelsensor neu Eingestellt, Hat auch nichts gebracht! :[
    Habe den TS mal mit meinem Serien TS XP9 verglichen und gemerkt: Kurvenspeed unterschied von 30km/h!!
    Fazit: Alltagsauto schneller als Sommerauto! Geht gar nicht.X(

    Also original Dämpfer mit H&R Federn verbaut, Stabis vorne erneuert, nochmal ne Achsvermessung!?(

    Probefahrt: Lenkung nicht mehr so direkt, Hat mehr Grip auf der vorderachse in der Kurve und beim Lenken, mehr Gefühl wenn der Grenzbereich erreicht ist, ESP regelt erst wenn es sein muss ( wenn man es mutwillig erzeugt), beim extrem harten Bremsen wird das Heck nicht mehr so leicht.

    Gleich verglichen und siehe da es geht doch schneller wie der XP9! :D

    Fazit: Würde beim Facelift TS mit ESP kein Gewindefahwerk mehr einbauen. Geht nur wenn die Straßen im Topfebenen zustand sind. Aber bei meinen Pisten vor der Tür geht das gar nicht!

    Lehrgeld für Vermessen und Lenkwinkel Einstellung 400€! :dash

    Jetzt macht er richtig Lust der kleine und deshalb habe ich ihn im Oktober gleich für ne Woche auf der Nordschleife ausprobiert!! Geht gut das eisen! Esp hat kein einziges mal geregelt! War aber nicht langsam unterwegs (habe ich am Beifahrergesicht 8o gesehen, war ganz schön Weiß)!
    Ich stell mal ein paar Bilder im Showroom rein!
    Mfg
     
    Max T. gefällt das.
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Naja, Ich würde jetzt nicht generell von allen Gewinde Fahrwerke abraten, liegt ja vielleicht nur am KW.
    Meiner Meinung nach sind die oben zu stehenden Empfehlungen nicht optimal. Ich würde eher eine härtere Zugstufe und evtl. weichere Druckstufe hinten fahren.
    Warum? Je weicher die Zugstufe hinten umso weiter federt der Hinterwagen beim Bremsen aus, und somit werden die Hinterraeder mehr entlastet. Die Entlastung führt wiederum dazu dass der Reifen weniger Seitenfuerhungskraeftr übertragen kann was weiters zum Ausbrechen des Hecks führt.
    Man könnte dann auch noch versuchen die Druckstufe vorne härter zu drehen um die Radlastverteilung beim bremsen etwas zu verzögern.
     
    Max T. gefällt das.
  12. k7000

    k7000 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS BJ 2001
    Mit meinem D2 Street selbst mit relativ hartem Setup machen die Dämpfer was sie sollen...dämpfen. Auch auf der Nordschleife gut fahrbar.

    Ist das KW V3 vom Grundsetup so extrem straff?
     
  13. #12 motorsport-e9, 26.01.2016
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Schade, warum bist du mit dem Fahrwerk nicht mal zu http://www.wwmotorsport.de/impressum.htm gefahren?
    Das Fahrdynamik-Seminar ist der Knaller und echt empfehlenswert.
    Das wäre dir dort optimal eingestellt worden. Alles ab dem KW Variante 3 muss so oder so auf eine Radlastwaage.
     
    k7000 gefällt das.
  14. #13 --SAMSON--, 27.01.2016
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    Da ich sowohl K-Sport, D2 ,KW V3 und TA Technix im P1 schon erlebt habe bzw. selber gefahren bin, muss ich sagen, es ist viel angenehmer und arbeitet mehr als ein K-Sport/D2.....die finde ich wirklich zu straff, auch in weichen Settings.

    Was man aber beachten sollte in diesem Thread. Das KW aus dem Eingangspost war, wenn ich mich recht entsinne, ein überarbeitetes V3 für ein bisschen mehr Tiefgang.....vllt. wurde in diesem Zuge auch das Dämpfersetup etwas straffer gemacht :)

    Fahrwerksabstimmung beim Wolfgang Weber ist natürlich das Non-Plus-Ultra....gönne ich mir vielleicht, wenn ich endlich beim Zielgewicht/Gewichtsverteilung angekommen bin :)

    Gruß
    Robin
     
  15. k7000

    k7000 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS BJ 2001
    Wie gesagt...kann ich bei meinem D2 nicht bestätigen - habe jetzt aber auch noch keinen Vergleich zum KW im Yaris gehabt.
    Da habe ich auch drüber nachgedacht...das eventuell das Fahrwerk ein strafferes Grundsetup hatte. Weil KW V3 mit schlechterer Performance als Originaldämpfer + H&R klingt irgendwie sehr seltsam.
    Was ist denn mit dem Vorbesitzer? Ist der noch hier im Forum aktiv? Wäre interessant ein paar Details dazu zu erfahren.
     
  16. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Der hatte auch dieses ESP Problem. Gab da mal schleifenvideos bei dem andauernd das esp eingegriffen hat. Also auch bei nur ganz leichten kurven.
     
  17. Vießi

    Vießi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yaris TS XP9, TS P1, Starlet P9, RAV4 D-4D
    Kann ich bestätigen!
    Das war so, bei ganz leichten Kurven!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. k7000

    k7000 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS BJ 2001
    Ist das ein generelles Problem bei den Facelift Modellen in Verbindung mit einem Gewindefahrwerk? Dann würde ich eher dazu neigen, das ESP zu "deaktivieren", als auf das bessere Fahrwerk zu verzichten.
     
  20. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    meiner Meinung nach eher zu weich, zumindest was die Dämpfer betrifft.
    Deshalb würde ich empfehlen, mal die Zugstufe schrittweise härter zu stellen.
    Zu viel Tiefgang wäre natürlich auch möglich, da ja beim KW dadurch der Resteinfederweg weniger wird. Wenn dann die Feder nicht hart genug ist, geht man schnell auf Druckanschlag.
     
Thema:

Gewindefahrwerk Yaris TS

Die Seite wird geladen...

Gewindefahrwerk Yaris TS - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Corolla ts

    Corolla ts: Hallo, an meiner corolla ts funktioniert die Heizung nicht mehr , nur an der Fahrerseite kommt warme luft raus . Hat damit schon jemand mal...
  5. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....