Getriebeschaden

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Juli D, 20.07.2010.

  1. Juli D

    Juli D Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Toyota Corolla E10 (1,3er Motor und 55kW) braucht nen neues/gebrauchtes Getriebe. Ich habe beim Schrotthändler eins Aufgetrieben für 350 €, ist das ok? Kann mir jemand einen Gebrauchtteilehändler empfehlen?
    Der einbau soll noch mal 200€ kosten, ist das ok?

    LG Juli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eugene

    Eugene Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20
    frag mal den user backi
     
  4. #3 Misanthropic, 20.07.2010
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Die Preise an sich sind ok, wenn das Getriebe eh gewechselt werden muss würde ich gleich noch Kupplung und sämtliche Simmerringe wechseln vorschlagen.
     
  5. Eugene

    Eugene Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20
    und wenn das getriebe schon draußen is guck ob die dichtung von der ölwanne noch dicht is da die auch undicht wird
     
  6. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Naja ob 350€ ok sind kann man schlecht sagen, ohne zu wissen wie der Zustand des Getriebes ist...
    Sind die Getriebelager ok? Zahnräder verschlissen etc.?
    Ohne das zu wissen kann man über dem Preis keine Aussage machen, du weißt ja wahrscheinlich nicht mal wie viel km das Getriebe schon runter hat...
    Vielleicht sinds schon über 300000km
     
  7. #6 diosaner, 20.07.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Meine Erfahrung:

    Egal ob Motor oder Getriebe

    Alles hat ne Laufleistung von nie mehr als 60000km. :rolleyes: :rolleyes:

    Ist zwar alles Lüge, aber leider auch nicht wirklich nachzukontrollieren.

    Interessieren würde es mich schon, was an dem Getriebe kaputt ist, das ein neues gebrauchtes als Ersatz verbaut werden soll.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Getriebeschaden

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  2. Auris 1.6 - Getriebeschaden

    Auris 1.6 - Getriebeschaden: Hallo, ich habe an meinem Auris 1.6 BJ 2011 nach 70000 einen Getriebeschaden. die Werkstatt sagt, das ganze Getriebe muss getauscht werden, da die...
  3. Getriebeschaden - richtiges Ersatzgetriebe finden

    Getriebeschaden - richtiges Ersatzgetriebe finden: Hallo zusammen, der Yaris meiner Freundin ist leider gerade dabei den Geist aufzugeben. Diagnose Getriebeschaden. Der Plan um dies zu beheben...
  4. Getriebeschaden Yaris Verso

    Getriebeschaden Yaris Verso: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt einem Kfz-Leien behilflich sein. Disgnose: Getriebeschaden ;( Yaris Verso 03/2001...
  5. Yaris P1 D4D Getriebeschaden

    Yaris P1 D4D Getriebeschaden: Moin Moin, ich will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Patrick, ich bin 23 Jahre alt und ich studiere Elektrotechnik. Ich komme aus der Nähe...