Getriebeschaden Corolla E12

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Leyland, 22.05.2009.

  1. #1 Leyland, 22.05.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toyotagemeinde,

    seit einer Woche habe ich immer lauter werdende Geräusche aus meinem Motorraum. Erst vermutete ich das es ein Stein im Reifen ist, weil das "Klackern" immer mit steigender Drehzahl der Räder schneller wurde.

    Mittlerweile ist das Geräusch extrem laut geworden und ausschließlich im 4ten und 5ten Gang bei Last zu hören. Seit Vorgestern auch bei Motorbremsen, aber da nur in abgeschwächter Lautstärke.

    Habe mir heute mal die Arbeit gemacht und den Corolla vorne hochgebockt, den 5ten reingemacht und die Räder im Stadgas drehen lassen. Das reichte schon um das Geräusch zum vorschein zu bringen.

    Der Blick von oben auf die Antriebswellen war nicht wirklich schön...
    Sie haben ein extremes "radialspiel", BEIDE wohlbemerkt.

    Ein wackeln an den Wellen bei stillstand des Motors zeigte, das wenn man an der rechten Welle wackelte die linke auch extrem mitwackelt. Das Radialspiel schätze ich, an der Welle selber gemessen, auf ca. 5mm zu jeder seite.

    Zusammenfassend kam mir die Idee das hier wahrscheinlich die Lagerung/Aufhängung des Differentials defekt ist. ;(

    Hat jemand hier aus dem Forum schonmal so eine Reparatur an diesem Bauteil gemacht oder es reparieren lassen? Wäre genial wenn jemand von diesem Getriebe eine Schnittzeichnung hätte!

    Hab schonmal ein ungleichachsiges Getriebe eines Fronttrieblers zerlegt und ein Differential gegen ein längeres getauscht, würde mir die Arbeit also zutrauen.
    Nur bräuchte ich ein wenig Feedback von jemandem der sowas schon gemacht hat, oder dieses Problem hatte

    Daten:
    -Getriebe Code C50
    -Motor der 1,6er mit 110PS
    -km 133000
    -Langstreckenfahrzeug was meist sehr untertourig gefahren wird
    -Getriebeölwechsel bei 130000 (75W-90 GL4+)



    Vielen Dank

    Leyland :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AE92/101, 22.05.2009
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Es sind die hinteren Hauptlager defekt, meist nur das kleinere, nicht die Differenziallager. Habe schon bei diversen C5* und S5* Getrieben ersetzt, alles Quer durch die Bank, Corolla, Avensis, MR2, RAV, Corolla Verso,Yaris,Yaris Verso. Geht oft ohne dass man das Getriebe ausbauen muss, manchmal aber auch nicht. X(


    MfG.Alex
     
  4. #3 Leyland, 22.05.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    super Tip!

    Wie kommt man an diese Lager ran ohne das Getriebe auszubauen?
    Durch die Eingänge der Antriebswellen??

    Hast du mir vielleicht eine Grobe Zeichnung wo die Sitzen?

    Gruß

    Leyland
     
  5. #4 Leyland, 22.05.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Moooment,

    hintere Hauptlager sind doch die, die direkt hinter den Gangrädern des 5ten Gangs liegen, oder liege ich da falsch ?(

    Wieso hat das denn Auswirkungen auf meine Antriebswellen, die müssten doch trotzdem fast kein Spiel haben wenn das Diff. gut gelagert ist.

    Kann mir das gerade nicht Bildlich vorstellen ^^
     
  6. #5 AE92/101, 23.05.2009
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Also, das radialspiel hast Du schon allein durch die zwei Gelenke an den Antriebswellen, und dann noch die Verzahnung im Diff, ohne Spiel könnte man die Antriebswellen nicht ins Differenzial einbauen, oder?

    Außerdem sind die Lager vom Differenzial Konisch, und sind bei Toyota eigentlich nie Kaputt, die Kugellager von den Wellen allerdings schon. Ich mein versuch Dein Glück, vielleicht sind es wirklich die Diff Lager, zu 99% sind es aber die hinteren Hauptlager.

    MfG.Alex
     
  7. #6 Leyland, 23.05.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wechsel die Lager die du meinst auf jeden Fall mal wenn das von außen geht, schließlich hast du schon ein paar Getriebe mehr in den Händen gehabt und wirst sicherlich besser bescheid wissen als ich :D

    Ich hab heute schonmal zerlegt, ich denke diese Lager hier meinst du:

    [​IMG]

    Die obere Welle hat ein ziemliches Axialspiel, die untere ebenfalls. Radialspiel haben die garkeines.
    Die sollten, denke ich mal, fast garkein spürbares Axialspiel haben?

    Weißt du ob diese Lager beim E12 Diesel etwas stärker ausgelegt sind?
    Ich denke mal der Diesel hat das C53 Getriebe drinnen

    Vielen Dank für deine Hilfe :]
     
  8. TTE11

    TTE11 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    die Lager oben auf dem Bild wechslest du ohne Getriebe ausbau?Verrat mir mal den Trick.

    Gruß
    christian
     
  9. #8 AE92/101, 24.05.2009
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Ok, meist ist der untere Lager defekt, der kleinere von den beiden auf welchem das Zahnrad noch drauf sitzt. Abziehen kann man den mit etwas umgebauten Toyota Abzieher, der passt da ganz knapp drauf, und zwar in die Nut vom Sicherungsring, die Arme vom Abzieher müssen etwas abgeschliffen werden. Die Nummer vom Abzieher kann ich erst am Montag durchgeben, es ist ein Komplettauszieher mit Armen die von zwei Schrauben in Position gepresst werden.
    Die Lager wurden in der Produktion ersetzt, die Bestellnummer hat sich geändert.


    MfG.Alex
     
  10. #9 Leyland, 24.05.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hey, das ist ja super!!
    Danke für den Tip :bpl

    Wenn die schon in der Produktion ersetzt wurden, dann kann ich mir vorstellen das die nicht zufriedenstellend gehalten haben...

    Na dann weiß ich ja jetzt was ich die nächste Woche zu tun habe :naughty
     
  11. #10 Leyland, 30.05.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    So es gibt Neuigkeiten,

    da ich absolut keine Zeit habe an einem Auto zu basteln was mich jeden Tag in meine 40km entfernte Arbeit bringen muss, habe ich es zu Toyota gebracht.

    Nach zerlegen des kompletten Getriebes wurde mir dann genau das bestätigt was ich anfangs vermutete:

    Differental defekt! Viel Spiel bei den Ausgleichsrädern.

    Kein wunder das die Antriebswellen so herumschlackerten :rolleyes:

    Der ganze Spass kostet nun 2200.- Euro inkl. einer Kupplung und allen anderen Lagern die sich im Getriebe befinden, sprich Komplettüberholung mit neuem Differential.

    Kulanzmäßig sieht es nach 133000km etwas düster, bis ganz finster aus. Finde es aber dennoch etwas "mager" das es bei der Laufleistung das Diff. zerlegt.

    Und zwar umsomehr weil ich das Auto extrem behutsam bewege und extrem auf den Verbrauch achte.
    Im Klartext: Keine durchdrehenden Räder an der Ampel, keine pseudo-drift einlagen.

    Naja, was tut man nicht alles für ein Auto was man für die nächsten 20 Jahre fahren will :))
     
  12. #11 KotzeKoch, 31.05.2009
    KotzeKoch

    KotzeKoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Facelift
    bei den Preisen kannst du ja gleich hier einkaufen.

    Vielleicht passt es ja.

    Und mit 6 Gängen kannst du noch mehr Sprit sparen.
     
  13. #12 Leyland, 07.06.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt allerdings :( Da wäre ich meistens im optimalen Leistungsbereich...

    Nachdem die Werstatt jetzt gemerkt hat das sie ein falsches Lager von Toyota bekommen hat (wie auch immer das gehen soll...) haben sie mich auf morgen (Montag) vertröstet. Eigendlicher Termin war letzten Donnerstag.

    Jetzt musste ich einen Skoda Fabia von Europcar fahren, furchbar das "DIng", ich will endlich wieder meinen Japaner :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Toyo-San, 28.06.2013
    Toyo-San

    Toyo-San Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 J
    Hallo Leute , hat jemand von Euch die Nummern der beiden Lager ?

    Grruss toyo san
     
  16. #14 diosaner, 28.06.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    http://www.toyodiy.com/parts/

    Da musst du schauen und dein Modell eingeben. Aber was willst du mit der Nummer? Bestellen würde ich bei Toyota und dann sollen die die Nummer raussuchen.
     
Thema: Getriebeschaden Corolla E12
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla getriebe ausbauen

    ,
  2. toyota corolla e12 getriebe

    ,
  3. getriebe toyota corolla e12

    ,
  4. toyota corolla getriebe,
  5. toyota corolla verso getriebe ausbauen,
  6. toyota getriebe zerlegen,
  7. getriebelager toyota corolla,
  8. corolla e12 getriebelager,
  9. getriebe radialspiel,
  10. getriebe rattert bei Toyota Corolla e12 1 6,
  11. toyota corolla E12 getriebev geräusche ,
  12. toyota corolla e12 1 4 diesel austauschgetriebe,
  13. toyota corolla e12 diesel austauschgetriebe,
  14. getriebekennung toyota e12 wo,
  15. toyota corolla verso differential kaputt,
  16. toyota corolla e12 getriebe ausbauen,
  17. toyota corolla e12 getriebe geräusche,
  18. getriebe schaden toyota coralla baujahr 2002,
  19. getriebe hauptlager wechseln toyota,
  20. antriebswelle toyota corolla verso vom Getriebe lösen ,
  21. corolla e12 Getriebeschaden ,
  22. differential beim toyota corolla e12 2,
  23. getriebe toyota corolla,
  24. ungleichachsiges Getriebe Differential,
  25. Antriebswelle vom Getriebe lösen beim Toyota corolla verso
Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden Corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?