Getriebeprobleme Toyota Paseo

Diskutiere Getriebeprobleme Toyota Paseo im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo an alle, habe seit ein paar Tagen an meinen Toyota Paseo (1996) ein Problem mit der Kupplung. Die gänge lassen sich schwer schalten...

  1. #1 PierreC, 02.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Hallo an alle,

    habe seit ein paar Tagen an meinen Toyota Paseo (1996) ein Problem mit der Kupplung.
    Die gänge lassen sich schwer schalten (alle 5+rückwärts) und vor allem wenn ich den Rückwärtsgang einlege höre ich ein lautes knallen.
    Es ist eine kupplung mit seilzug.

    Manchmal lassen sie sich auch leicht schalten das sind aber ausnahmen.

    Wüsste jemand ne Lösung?

    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ma1o

    Ma1o Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Aktuell e36 coupe, Paseo Cabrio, Celica St185 RHD, Celica T16 Red Top
    Falls du ein Austausch Getriebe benötigst, ich hätte noch eins günstig abzugeben :)
    Grüße
     
  4. #3 PierreC, 02.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Danke für die Antwort

    Weiß ja nicht ob es sich Lohnt das ganze Getriebe zu wechseln kommt auf den Preis an
    Wie teuer soll es denn sein?
     
  5. #4 e9gtifahrer, 02.03.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hallo deine kupplung hat garantiert keinen seilzug. esseidenn du hast was umgebaut. erst mal füllstand im ausgleichbehälter prüfen. wenn der ok ist dann wird wohl die kupplung fertig sein.

    gruß marco

    p.s. der vorratsbehälter ist neben dem der bremse vorne im motorraum
     
  6. #5 PierreC, 02.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Hallo auch dir danke für die Antwort

    Werde ich morgen direkt mal ausprobieren
    Woran erkennt man denn eine seilzug bzw. hydraulische kupplung?
    Gruss
     
  7. #6 e9gtifahrer, 03.03.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    moin,

    na eine seilzugkupplung hat ein seil am getriebe, und eine hydraulische hat einen kleinen zylinder drann. zudem gibt es einen vorratsbehählter in der nähe der behälters der bremsflüssigkeit. manche hersteller haben auch einen behälter für beides aber da geht dann ein schlauch ab zum kupplunggeberzylinder.
    toyota hat fast ausschlieslich gerade bei fahrzeugen deines baujahres nur hydraulisch betätigte kupplungen verbaut.
     
  8. #7 PierreC, 03.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Morgen,

    Also hab geguckt der ausgleichsbehälter neben den für die bremsflüsigkeit ist voll aber da schwimmt so ein schwarzer "stein" drin rum und die Öffnung des Behälters unten hat die gleiche größer wie dieser "stein"

    Hat das etwas zu sagen?

    Gruss
     
  9. #8 e9gtifahrer, 03.03.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    wenn der behälter voll ist und der "stein" frei schwimmt ist flüssigkeitmäßig erst mal alles in ordnung.
    das ist ein verschluss der verhindern soll das irgendwann luft angesaugt wird. bei dir wird wohl die kupplung fertig sein oder kein öl mehr im getriebe. das alle gänge gleichzeitig kaputt gehen ist untypisch.

    gruß marco
     
  10. #9 PierreC, 03.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Also werde wohl die kupplung erneuern.

    Also wenn die gänge schwer reingehen sprich die kupplung nicht richtig trennt kann es an ein Verschleiß der kupplung liegen?

    Ich möchte mich nicht ärgern wenn es im Nachhinein nur eine "Kleinigkeit" war ..

    Bist du dir sicher das es eine hydraulische kupplung ist? Weil ich meine ich hätte einen seilzug im motorraum gesehen aber kenn mich da mit den unterschieden nicht so aus

    Danke im voraus
     
  11. #10 ChaosTheLegend, 03.03.2014
    ChaosTheLegend

    ChaosTheLegend Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Hmm....das knallen des rückwärtsgangs hatte ich bisher in jeden toyota ab und zu. Ob das wirklich daran liegt? Meine Gänge bleiben auch mal schwer, obwohl das ding noch wie neu ist.

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
  12. #11 PierreC, 03.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Also ich kann im 5. Gang ganz langsam anfahren allerdings habe ich keinen leistungsverlust.

    Ich hatte es immer eigentlich schon ein bisschen mit den Rückwärtsgang und seitdem ich aus der Waschhalle bin gehen alle gänge schwer rein aber nur wenn der Motor läuft.

    Ich finde das auch merkwürdig, ich hatte gehofft dass es an zu altes Getriebeöl liegt aber ob ein Wechsel des Öles etwas bringen würde ...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    Was du siehst sind die Schaltseile
     
  15. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Der Paseo hat ine Hydraulische Kupplung (Ich kenne keinen ohne)

    bei 200TKm ist es die Kupplung! da das schon fast über der Lebenszeit von ihr ist ;) Es Spricht alles dafür.

    Wenn du schon mal das ganze gedönst ab hast mach den Kurbelwellendichtring hinter der Schwungmasse gleich mit der ist auch undicht ;) bei 190TKm währe auch der Zahnriemen dran gewesen. ;)
     
Thema: Getriebeprobleme Toyota Paseo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota paseo schalten schwer

    ,
  2. toyota paseo undicht

Die Seite wird geladen...

Getriebeprobleme Toyota Paseo - Ähnliche Themen

  1. 4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17

    4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17: 4 Originale17 Zoll Toyota Sommerkompletträder mit Reifendrucksensor für alle Toyota Prius III und Ähnliche Toyota Modelle. Die originalen...
  2. Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung

    Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung: Hallo zusammen, da ich mir eine Lederausstattung holen möchte, würde ich meine gut erhaltenen Facelift Sitzausstattung abgeben, beide Site vorne...
  3. 95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung

    95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung: Ich biete meinen Celica zum Kauf an. Nun aber zu den Details, welche ich in positive und negative Aspekte gliedern möchte. Positiv : Euro 2- Norm...
  4. Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab

    Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab: Hallo alle miteinander, Nach ordentlichem googeln bin ich auf kein Problem gestoßen, dass mir eine wirkliche Lösung vorschlägt. In meinem T22...
  5. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit

    Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit: Hallo RAV4 Freunde, habe unseren gebrauchten nun fast 1 Jahr. Fazit - naja einiges ist da schon passiert. Aber schönes Auto trotzdem. Demnächst...